Sprachenlernen24

 

Funktionen und Gebrauch des Aorist

Der Aorist ist eine Zeitform, die Sie so aus dem Deutschen nicht kennen. Er unterscheidet sich auch im Gebrauch wesentlich vom Präsens auf -yor, das Sie bereits kennengelernt haben. Wann benutzt man im Türkischen nun den Aorist? Der Aorist im Präsens wird auch unbestimmte Gegenwart genannt. Er betont weniger den zeitlichen Aspekt einer Handlung oder eines Ereignisses. (Zum Vergleich: Das Präsens auf -yor betont diesen Aspekt; damit drückt man aus, dass etwas gerade/jetzt/im Moment geschieht.) Der Aorist dagegen betont, dass etwas regelmäßig geschieht bzw. ausgeführt wird. Mit dieser Zeitform beschreiben Sie also Gewohnheiten und wiederkehrende Handlungen.

Auch benutzt man den Aorist im Türkischen, wenn man höflich sein möchte. - Im Deutschen würde man an dieser Stelle den Konjunktiv verwenden (z.B. Würdest du mir bitte die Butter reichen?).

Auch für Handlungen und Ereignisse, über die der Sprecher Vermutungen anstellt (also hypothetische Aussagen), verwendet ein türkischer Muttersprachler den Aorist.

Hier finden Sie Beispiele zum Gebrauch des Aorist:

BEISPIELE für den Gebrauch des Aorist:

Her gün koşuya giderim.

Ich gehe jeden Tag zum Joggen.

Her cuma camide dua ederiz.

Jeden Freitag beten wir in der Moschee.

Aygül zevkle tiyatroya gider.

Aygül geht gerne ins Theater.

Eren keyifle futbol seyreder.

Eren schaut gerne Fußball.

Kardeşim hayvanları çok sever.

Mein Bruder mag Tiere.

Ben her sabah dokuzda kalkarım.

Ich stehe jeden Morgen um neun Uhr auf.

Annemle babam her yaz Bozcaada`ya tatile giderler.

Meine Eltern machen jeden Sommer auf Bozcaada Urlaub.

Her kış Kartalkaya`ya kayak yapmaya giderim.

Jeden Winter fahre ich nach Kartalkaya zum Schi fahren.

Dedem yaz akşamları terasta şarap içer.

Mein Großvater trinkt in Sommernächten Wein auf der Terrasse.

Pazarları babamla kahvaltıya giderim.

Sonntags gehe ich mit meinem Vater frühstücken.

Unser Tipp!:
Vergleichen Sie nun nochmals den Gebrauch des "yor-" Präsens mit dem des Aorist. Sie sind ja inzwischen gut darin, die Verbformen beider Zeiten zu bilden und zu erkennen: Suchen Sie sich diese aus den Texten des Sprachkurses heraus und vergleichen Sie.

Im folgenden Kapitel erhalten Sie eine Einführung in die Bildung der Vergangenheit im Türkischen.


 

Inhaltsverzeichnis dieser Türkisch-Grammatik:



 
 
Sprachenlernen24