Sprachenlernen24

 

Wie übersetzt man das Verb haben ins Türkische?

Genau wie für das Verb sein gibt es im Türkischen auch für haben kein direktes Äquivalent. Sie müssen, um zum Beispiel Besitzverhältnisse ausdrücken zu können, auf eine Ersatzkonstruktion ausweichen. Hierbei müssen Sie zwischen einer bejahten und einer verneinten Form unterscheiden:

haben = var (auch: es gibt; es existiert)

nicht haben = yok (auch: es gibt nicht; es existiert nicht)

Schauen Sie sich einige Beispiele an:

BEISPIELE für die Übertragung von haben:

Bulaşık makinam var.

Ich habe eine Geschirrspülmaschine.

Bulaşık makinam yok.

Ich habe keine Geschirrspülmaschine.

Daha iyi bir fikrim var.

Ich habe eine bessere Idee.

Daha iyi bir fikrim yok.

Ich habe keine bessere Idee.

Çünkü acelemiz var.

Wir haben es eilig.

Çünkü acelemiz yok.

Wir haben es nicht eilig.

Senin şansın var!

Du hast Glück!

Senin şansın yok!

Du hast kein Glück!

Tipp zum Weiterüben:
Wenn Sie sich noch ein wenig mit diesem Thema beschäftigen möchten, so wechseln Sie bitte zu den Texten dieses Sprachkurses. Rufen Sie dort bitte die Volltextsuche auf. Geben Sie jetzt den Begriff var in die Suchzeile ein. Jetzt finden Sie alle bejahten Sätze mit haben. Versuchen Sie jetzt diese Sätze in ihre verneinte Form umzuformulieren. Sie können diese Übung leicht variieren, indem Sie nach Sätzen mit yok suchen.

Zur Erinnerung!
An dieser Stelle möchten wir Sie an das Kapitel zum Gebrauch des Genitivs erinnern. Dort haben Sie sich schon einmal damit beschäftigt, wie man Besitzverhältnisse im Türkischen ausdrückt. Bitte gehen Sie nun nochmals zu diesem Kapitel zurück und wiederholen Sie dessen Inhalte.

var und yok in der Vergangenheit:

Sie können mit var und yok auch Vergangenheitsformen bilden. Diese lauten:

Die Formen von var und yok in der Vergangenheit

Vergangenheit auf -di


var

yok

1. Pers. Sg.

vardım

ich hatte

yoktum

ich hatte nicht

2. Pers. Sg.

vardın

du hattest

yoktun

du hattest nicht

3. Pers. Sg.

vardı

er/sie/es hatte

yoktu

er/sie/es hatte nicht

1. Pers. Pl.

vardık

wir hatten

yoktuk

wir hatten nicht

2. Pers. Pl.

vardınız

ihr hattet

yoktunuz

ihr hattet nicht

3. Pers. Pl.

vardılar

sie hatten

yoktular

sie hatten nicht

Vergangenheit auf -miş

1. Pers. Sg.

varmışım

ich hatte

yokmuşum

ich hatte nicht

2. Pers. Sg.

varmışın

du hattest

yokmuşsun

du hattest nicht

3. Pers. Sg.

varmış

er/sie/es hatte

yokmuş

er/sie/es hatte nicht

1. Pers. Pl.

varmışız

wir hatten

yokmuşuz

wir hatten nicht

2. Pers. Pl.

varmışsınız

ihr hattet

yokmuşsunuz

ihr hattet nicht

3. Pers. Pl.

varmışlar

sie hatten

yokmuşlar

sie hatten nicht

Das nächste Kapitel in diesem Abschnitt der Grammatik - hier geht es ja um das Verbsystem des Türkischen – zeigt Ihnen, wie man deutsche Modalverben (wie z. B. können, sollen oder müssen) ins Türkische übertragen kann.


 

Inhaltsverzeichnis dieser Türkisch-Grammatik:



 
 
Sprachenlernen24