Sprachenlernen24

 

Bildung der regelmäßigen Imperfektformen (Paratatikos) im Aktiv

Nachdem Sie nun schon Grundlegendes über das Imperfekt erfahren haben, beschäftigen Sie sich in diesem Kapitel mit der Bildung der regelmäßigen Formen dieser Zeit im Aktiv.

In einsprachigen griechischen Grammatikbüchern finden Sie das Imperfekt unter dem Begriff „Paratatikos“.

Aufgabe dieser Zeit ist es, Vorgänge in der Vergangenheit zu beschreiben und dabei Dauer und Wiederholung zum Ausdruck zu bringen.

Als Faustregel zur regelmäßigen Bildung des Imperfekt können Sie sich merken:

Augment + Präsensstamm des Verbs + Imperfektendung der Konjugationsklasse

Dann gehen wir die Bildung dieser Form mal systematisch an:
Zunächst müssen Sie das Augment dieses Verbs wissen. Dazu müssen Sie einige Regeln beachten. Diese finden Sie im vorangegangenen Kapitel über das Augment. Das Augment fügen Sie an den Präsensstamm des Verbs an. Schließlich fügen Sie noch die, zur Konjugationsklasse passende Imperfektendung an.

Das möchten wir Ihnen auch an einem konkreten Beispiel zeigen:
Ihre Aufgabe ist es die Verbform „ich schrieb“ (Imperfekt von „schreiben“) ins Griechische zu übersetzen.

  1. Der Präsensstamm dieses Verbs lautet „γράφ-“.
  2. Als Augment wird dem Präsensstamm έ- vorangestellt und wir erhalten: „έγραφ-“.
  3. Nun fügen wir noch die passende Endung für die 1. Person im Singular an. Diese können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen.
Verbendungen Imperfekt: 1. Konjugationsklasse (Typ A / Aktiv)
1. Person Singular (ich ...) -α 1. Person Plural (wir ...) -αμε
2. Person Singular (du ...) -ες 2. Person Plural (ihr ...) -ατε
3. Person Singular (er/sie/es ...) -ε 3. Person Plural (sie ...) -αν

Und schon haben wir die gesuchte Übersetzung: „έγραφα“

Verben der 1. Konjugationsklasse (Typ A / Aktiv) im Imperfekt

In einem nächsten Schritt möchten wir Ihnen dieses Prinzip auch für die übrigen Personen in Singular und Plural vorstellen.
Bitte beachten Sie, dass die 2. und 3. Person im Plural kein Augment tragen!

Beispiele I: Imperfekt der Verben auf -ω (mit Augment -ε)
Präsens Imperfekt (Augment -ε)
γράφω ich schreibe έγραφα ich schrieb
γράφεις du schreibst έγραφες du schriebst
γράφει er, sie, es schreibt έγραφε er, sie, es schrieb
γράφουμε wir schreiben γράφαμε wir schrieben
γράφετε ihr schreibt / Sie schreiben γράφατε ihr schriebt / Sie schrieben
γράφουν sie schreiben έγραφαν sie schrieben

Bei manchen Verben dieser Konjugationsklasse wird ein -η als Augment eingefügt. Auch zu diesem Fall sollten Sie sich ein Beispiel aufmerksam durchlesen:

Beispiele II: Imperfekt der Verben auf -ω (mit Augment -η)
Präsens Imperfekt (Augment -η)
ξέρω ich weiß ήξερα ich wusste
ξέρεις du weißt ήξερες du wusstest
ξέρει er, sie, es weiß ήξερε er, sie, es wusste
ξέρουμε wir wissen ξέραμε wir wussten
ξέρετε ihr wisst / Sie wissen ξέρατε ihr wusstet / Sie wussten
ξέρουν sie wissen ήξεραν sie wussten

Und noch einen dritten Fall müssen wir für die 1. Konjugationsklasse unterscheiden:
Bei manchen Verben wird ein -ει dem Stamm als Augment beigegeben.

Beispiele III: Imperfekt der Verben auf -ω (mit Augment -ει)
Präsens Imperfekt (Augment -ει)
έχω ich habe είχα ich hatte
έχεις du hast είχες du hattest
έχει er, sie, es hat είχε er, sie, es hatte
έχουμε wir haben είχαμε wir hatten
έχετε ihr habt / Sie haben είχατε ihr hattet / Sie hatten
έχουν sie haben είχαν sie hatten

Verben der 2. Konjugationsklasse (Typ B / Aktiv) im Imperfekt

Nun wenden wir uns der 2. Konjugationsklasse zu. Über diese haben Sie gelernt, dass man sie im Präsens an der Endung auf -άω in der 1. Person Singular erkennen kann.

Für das Imperfekt dieser Zeit haben wir Ihnen auch wieder eine Übersichtstabelle mit den Endungen für alle Personen im Singular und Plural zusammengestellt:

Verbendungen Imperfekt: 2. Konjugationsklasse (Typ B / Aktiv)
1. Person Singular (ich ...) -ούσα 1. Person Plural (wir ...) -ούσαμε
2. Person Singular (du ...) -ούσες 2. Person Plural (ihr ...) -ούσατε
3. Person Singular (er/sie/es ...) -ούσε 3. Person Plural (sie ...) -ούσαν

Von diesem Typ muss man wieder Unter-Kategorien bilden, um die Sache mit dem Augment richtig zu machen.
Als erstes zeigen wir Ihnen zwei Beispiele, in denen kein Augment eingefügt wird:

Beispiele I: Imperfekt der Verben auf -άω (kein Augment)
Präsens Imperfekt (kein Augment)
μιλάω ich rede μιλούσα ich redete
μιλάς du redest μιλούσες du redetest
μιλάει er, sie, es redet μιλούσε er, sie, es redete
μιλάμε wir reden μιλούσαμε wir redeten
μιλάτε ihr redet / Sie reden μιλούσατε ihr redetet / Sie redeten
μιλάνε sie reden μιλούσαν sie redeten

Hier folgt als zweites Beispiel das Verb „grüßen“.

Beispiele II: Imperfekt der Verben auf -άω (kein Augment)
Präsens Imperfekt (kein Augment)
χαιρετάω ich grüße χαιρετούσα ich grüßte
χαιρετάς du grüßt χαιρετούσες du grüßtest
χαιρετάει er, sie, es grüßt χαιρετούσε er, sie, es grüßte
χαιρετάμε wir grüßen χαιρετούσαμε wir grüßten
χαιρετάτε ihr grüßt / Sie grüßen χαιρετούσατε ihr grüßtet / Sie grüßten
χαιρετάνε sie grüßen χαιρετούσαν sie grüßten

Verben der 2. Konjugationsklasse (Typ B 1 / Aktiv) im Imperfekt

In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen die Regeln zur Imperfektbildung des Typs B1 vor – dieser gehört zur 2. Konjugationsklasse.

Hier finden Sie die Personalendungen für das Imperfekt dieser Verben in einer Übersicht:

Verbendungen Imperfekt: 2. Konjugationsklasse (Typ B1 / Aktiv)
1. Person Singular (ich ...) -ούσα 1. Person Plural (wir ...) -ούσαμε
2. Person Singular (du ...) -ούσες 2. Person Plural (ihr ...) -ούσατε
3. Person Singular (er/sie/es ...) -ούσε 3. Person Plural (sie ...) -ούσαν

 
Hier können Sie sich das Lernen wieder ein wenig leichter machen:
Die Verben dieser Gruppe fügen im Imperfekt kein Augment dazu. Wir zeigen Ihnen die Beispielverben „vergeben“ und „schaffen“.

 
Beispiele I: Imperfekt der Verben auf -ώ (kein Augment)
Präsens Imperfekt (kein Augment)
συγχωρώ ich vergebe συχγωρούσα ich vergab
συγχωρείς du vergibst συγχωρούσες du vergabst
συγχωρεί er, sie, es vergibt συγχωρούσε er, sie, es vergab
συγχωρούμε wir vergeben συγχωρούσαμε wir vergaben
συγχωρείτε< ihr vergebt / Sie vergeben συγχωρούσατε ihr vergabt / Sie vergaben
συγχωρούν sie vergeben συγχωρούσαν sie vergaben

Ein zweites Beispiel hilft Ihnen das Gelernte einzuüben:

Beispiele II: Imperfekt der Verben auf -ώ (kein Augment)
Präsens Imperfekt (kein Augment)
δημιουργώ ich schaffe δημιουργούσα ich schuf
δημιουργείς du schaffst δημιουργούσες du schufst
δημιουργεί er, sie, es schafft δημιουργούσε er, sie, es schuf
δημιουργούμε wir schaffen δημιουργούσαμε wir schufen
δημιουργείτε ihr schafft / Sie schaffen δημιουργούσατε ihr schuft / Sie schufen
δημιουργούν sie schaffen δημιουργούσαν sie schufen

Bitte beachten Sie:
Das Imperfekt müssen Sie nicht nur für das Aktiv, das Sie in diesem Kapitel gelernt haben, bilden können.
Erinnern Sie sich? Griechische Verben haben drei unterschiedliche Diathesen: aktiv, passiv und medial.
Im folgenden Kapitel lernen Sie die Bildung des Imperfekts im Passiv und im Medial.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Neugriechischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdruckenr
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des (Neu)Griechischen (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Neugriechisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Griechischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Lernen Sie den Griechisch-Businesswortschatz:
Alles, was Sie brauchen um in Griechenland oder für eine griechische Firma arbeiten zu können
 · über 2.000 Vokabeln für Business-Neugriechisch
 · mehr als 1.300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie möchten Griechisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Neugriechischen-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Neugriechisch Grammatik:


1. Griechische Sprache

Sprachgeschichte
Schwierigkeiten f. Deutsche
Griechische Schrift
... Entwicklung
... Großbuchstaben
... Kleinbuchstaben
... Alphabet
Aussprache
... Vokale
... Konsonanten
Leseübung
Zungenbrecher
Betonung
Großschreibung
Satzzeichen
Kommasetzung
Abkürzungen

2. Substantive

Übersicht: Abkürzungen
Einführung
bestimmter Artikel
... Flexionsformen
unbestimmter Artikel
Substantive
gramm. Geschlecht
... erkennen
... Ausnahmen
Pluralbildung
... weibliche Substantive
... männliche Substantive
... sächliche Substantive
... Ausnahme männl. Subst.
... Ausnahme weibl. Subst.
... Ausnahme sächl. Subst.
... Übung
Fälle: Überblick
Nominativ
... Gebrauch
Genitiv: Singular
... Plural
... Gebrauch
Akkusativ: Singular
... Plural
... Gebrauch
Vokativ: Singular
... Plural
... Gebrauch
Sg.: Ausnahmen (m)
Pl.: Ausnahmen (m)
Sg.: Ausnahmen (f)
Pl.: Ausnahmen (f)
Sg.: Ausnahmen (n)
Pl.: Ausnahmen (n)
kein Dativ!

3. Adjektive & Adverbien

Überblick: Adjektive
1. Klasse: Singular
1. Klasse: Plural
2. Klasse: Singular
2. Klasse: Plural
3. Klasse: Singular
3. Klasse: Plural
4. Klasse: Singular
4. Klasse. Plural
5. Klasse: Singular
5. Klasse: Plural
6. Klasse: Singular
6. Klasse: Plural
Adjektiv: „viel"
Steigerung: Komparativ
Steigerung: Superlativ
Steigerung: Elativ
Unregelmäßige Steigerung
Gebrauch der Adjektive
Adverbien
Temporaladverbien
Lokaladverbien
Lokaladverbien
Kausaladverbien
Modaladverbien
Steigerung
unregelm. Steigerung
Gebrauch

4. Verbsystem

Überblick: Verbsystem
Infinitiv
Besonderheiten
"sein"
"haben"
Verbtypen
... im Aktiv
... im Passiv/Medial
... Übung
Genus Verbi
Stammformen/Aspekt
Präsensstamm
Präsens: Bildung Aktiv
... Bildung Passiv/Medial
... unregelmäßige Verben
... Gebrauch
Augment
Imperfekt: Grundlegendes
... Bildung Aktiv
... Bildung Passiv/Medial
... ήμουν
... είχα
... unregelmäßige Verben
... Gebrauch
Futur
Futur continuum: Bildung
... θα είμαι
... θα έχω
...Gebrauch
Aoriststamm
Aorist
... Bildung Aktiv
... Bildung Passiv/Medial
... unregelmäßige Verben
... Gebrauch
Perfekt
... Bildung Aktiv
... Bildung Passiv/Medial
... Gebrauch
Plusquamperfekt
... Bildung Aktiv
... Bildung Passiv/Medial
... Gebrauch
punktuelles Futur
... Bildung Aktiv
... Bildung Passiv/Medial
... Gebrauch
Futur II
Partizipien
Konjunktiv
... Aktiv
... Passiv/Medium
Imperativ
Bedingungssätze

5. Pronomen

Überblick
Personalpronomen
... starke Pers.pron.
... schwache Pers.pron.
... statt Dativ
... schwache Poss.pron
... starke Poss.pron
Demonstrativpronomen
Fragepronomen und Fragewörter
Relativpronomen
Indefinitpronomen
Definitpronomen
Reflexivpronomen
Reziprokpronomen

6. Satzbau

Überblick
einfacher Satz
erw. Satz: direktes Objekt
erw. Satz: indirektes Objekt
Verneinung
Fragen bilden
Bedinungssätze
indirekte Rede
Präpositionen
beiordnende Konjunktionen
unterordnende Konjunktionen
Interjektionen

7. Konversationswissen

Zahlen
... 1 bis 10
... 11 bis 20
... 21 bis 100
... ab 101
... flektierte Zahlen
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Ordnungszahlen
Konversationswissen
Begrüßen & Verabschieden
Redewendungen
Nationalitäten
Familienverhältnisse
Notfälle
Reservierungen
Telefonieren
Schilder

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik