Sprachenlernen24

 

Der Gebrauch des Aorist im Griechischen

In diesem Kapitel wollen wir Ihnen Beispiele zum Gebrauch des Aorist zeigen.

Welche Aufgaben hat der Aorist?

Der Aorist beschreibt Vorgänge und Handlungen, die in der Vergangenheit stattgefunden haben. Das Besondere an diesen Vorgängen ist, dass sie punktuell aufgetreten sind.
Die Handlungen wurden in der Vergangenheit begonnen und auch abgeschlossen – sie waren aber nicht von langer Dauer.

Nachfolgend finden Sie Beispielsätze zu allen drei Genus Verbi des Griechischen.

Beispielsätze zum Aorist Aktiv

Beispiele I: Der Aorist im Aktiv
Πέρυσι το καλοκαίρι έκανα διακοπές στη Ρόδο. Letztes Jahr habe ich den Urlaub auf Rodos verbracht.
Χθες το βράδυ τελείωσα το τελευταίο μυθιστόρημα του Μάρκαρη. Gestern Abend las ich den letzten Roman von Markaris zu Ende .
Ο Γιάννης αγόρασε ένα καινούργιο αυτοκίνητο. Jannis kaufte ein neues Auto ein.
Τα παιδιά έφαγαν γλυκό μετά το φαγητό. Die Kinder aßen eine Süßigkeit nach dem Essen.
Είδατε την καινούργια ταινία της Αντζελίνα Ζολί; Habt ihr euch den neuen Film von Angelina Jolie angeschaut?
Γιατί δε μου είπατε ότι θα έρθετε; Warum habt ihr mir nicht gesagt, dass ihr kommen werdet?
Έμαθες τα νέα για την Άννα και τον Γιώργο; Hast du die Neuigkeiten über Anna und Giorgos gehört?
Η Κατερίνα σπούδασε στο Παρίσι. Katerina hat in Paris studiert.

Beispielsätze zum Aorist im Passiv / Medium

Beispiele II: Der Aorist im Passiv und Medium
Μου εγγυήθηκε ότι θα είναι συνεπής. Er hat mir garantiert, dass er pünktlich sei.
Η γιαγιά μου μου διηγήθηκε μια ιστορία από τα παλιά. Meine Oma hat mir eine Geschichte von früher erzählt.
Το μωρό κοιμήθηκε στο ταξίδι. Das Baby hat während der Reise geschlafen.
Μα γιατί σηκώθηκες τόσο νωρίς; Aber warum bist du so früh aufgestanden?
Αυτοί αγαπήθηκαν πολύ δυνατά. Sie haben sich sehr stark geliebt.
Επισκέφτηκα την Ελλάδα για πρώτη φορά το 2004. 2004 habe ich zum ersten Mal Griechenland besucht.
Το σπίτι πουλήθηκε σε πολύ καλή τιμή. Das Haus wurde zu einem guten Preis gekauft.
Σκέφτηκα ότι θα πεινούσες κι έφερα κάτι να φας. Ich habe mir gedacht, dass du Hunger hättest und habe etwas zum Essen mitgebracht.

Beispielsätze mit unregelmäßigen Verben im Aorist

Beispiele III: Unregelmäßige Verben im Aorist
Το Σάββατο πήγα για ψώνια και αγόρασα ένα κόκκινο φόρεμα. Am Samstag bin ich einkaufen gegangen und kaufte mir ein rotes Kleid.
Ο Γιάννης χώρισε τη Μαρία πριν από δύο χρόνια. Giannis trennte sich vor zwei Jahren von Maria.
Στο πάρτυ της Κατερίνας χορέψαμε μέχρι το πρωί. Auf Katerinas Party tanzten wir bis in die Frühe.
Ο Κωστάκης έπεσε και χτύπησε στο πόδι του. Kostakis ist gestürzt und brach sich sein Bein.
Έφαγα πάρα πολύ και μου πόνεσε το στομάχι. Ich sehr viel und mein Magen tat mir weh.
Επιτέλους έγινε διευθυντής μετά από τόσα χρόνια υπηρεσίας. Endlich wurde er zum Chef nach so vielen Jahren Dienst.
Χθες έφυγες χωρίς να μας χαιρετήσεις. Gestern gingst du, ohne dich von uns zu verabschieden.
Χάρηκα πολύ για τη γνωριμία. Unsere Bekanntschaft freute mich sehr.

Bitte betrachten Sie dieses Kapitel auch als gute Überprüfung ihrer bisherigen Lern-Anstrengungen: Wenn Ihnen die eine oder andere Verbform noch ganz unbekannt vorkommt, gehen Sie bitte zu den vorangegangenen Kapiteln zurück. Bitte wiederholen Sie dort den Lernstoff.

So übersetzen Sie den Aorist ins Deutsche

Im Deutschen benutzt man für das gesprochene Wort in der Vergangenheit hauptsächlich das Perfekt. D as Imperfekt findet sich meistens im schriftlichen Wort, z.B. in Romanen, in Berichten, Zeitungen etc.
Dagegen benutzt man im Griechischen sowohl den Aorist als auch das Perfekt, zumal beides eine unterschiedliche Art von Handlung beschreiben.

Der Aorist drückt einen abgeschlossenen Vorgang in der Vergangenheit aus, der zu einem bestimmten Zeitpunkt geschah und keine Dauer hatte. Dagegen drückt das Perfekt eine in der Gegenwart abgeschlossene oder noch nicht abgeschlossene Handlung aus.

Kurzum: Sie können aus dem Griechischen ins Deutsche sowohl im Aorist als auch im Perfekt übersetzen. Hauptsache Sie erschließen die passende Übersetzung aus dem Kontext!

Im nächsten Kapitel lernen Sie eine weitere Zeit der Vergangenheit kennen: das Perfekt.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Neugriechischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdruckenr
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des (Neu)Griechischen (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Neugriechisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Griechischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Lernen Sie den Griechisch-Businesswortschatz:
Alles, was Sie brauchen um in Griechenland oder für eine griechische Firma arbeiten zu können
 · über 2.000 Vokabeln für Business-Neugriechisch
 · mehr als 1.300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie möchten Griechisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Neugriechischen-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Neugriechisch Grammatik:


1. Griechische Sprache

Sprachgeschichte
Schwierigkeiten f. Deutsche
Griechische Schrift
... Entwicklung
... Großbuchstaben
... Kleinbuchstaben
... Alphabet
Aussprache
... Vokale
... Konsonanten
Leseübung
Zungenbrecher
Betonung
Großschreibung
Satzzeichen
Kommasetzung
Abkürzungen

2. Substantive

Übersicht: Abkürzungen
Einführung
bestimmter Artikel
... Flexionsformen
unbestimmter Artikel
Substantive
gramm. Geschlecht
... erkennen
... Ausnahmen
Pluralbildung
... weibliche Substantive
... männliche Substantive
... sächliche Substantive
... Ausnahme männl. Subst.
... Ausnahme weibl. Subst.
... Ausnahme sächl. Subst.
... Übung
Fälle: Überblick
Nominativ
... Gebrauch
Genitiv: Singular
... Plural
... Gebrauch
Akkusativ: Singular
... Plural
... Gebrauch
Vokativ: Singular
... Plural
... Gebrauch
Sg.: Ausnahmen (m)
Pl.: Ausnahmen (m)
Sg.: Ausnahmen (f)
Pl.: Ausnahmen (f)
Sg.: Ausnahmen (n)
Pl.: Ausnahmen (n)
kein Dativ!

3. Adjektive & Adverbien

Überblick: Adjektive
1. Klasse: Singular
1. Klasse: Plural
2. Klasse: Singular
2. Klasse: Plural
3. Klasse: Singular
3. Klasse: Plural
4. Klasse: Singular
4. Klasse. Plural
5. Klasse: Singular
5. Klasse: Plural
6. Klasse: Singular
6. Klasse: Plural
Adjektiv: „viel"
Steigerung: Komparativ
Steigerung: Superlativ
Steigerung: Elativ
Unregelmäßige Steigerung
Gebrauch der Adjektive
Adverbien
Temporaladverbien
Lokaladverbien
Lokaladverbien
Kausaladverbien
Modaladverbien
Steigerung
unregelm. Steigerung
Gebrauch

4. Verbsystem

Überblick: Verbsystem
Infinitiv
Besonderheiten
"sein"
"haben"
Verbtypen
... im Aktiv
... im Passiv/Medial
... Übung
Genus Verbi
Stammformen/Aspekt
Präsensstamm
Präsens: Bildung Aktiv
... Bildung Passiv/Medial
... unregelmäßige Verben
... Gebrauch
Augment
Imperfekt: Grundlegendes
... Bildung Aktiv
... Bildung Passiv/Medial
... ήμουν
... είχα
... unregelmäßige Verben
... Gebrauch
Futur
Futur continuum: Bildung
... θα είμαι
... θα έχω
...Gebrauch
Aoriststamm
Aorist
... Bildung Aktiv
... Bildung Passiv/Medial
... unregelmäßige Verben
... Gebrauch
Perfekt
... Bildung Aktiv
... Bildung Passiv/Medial
... Gebrauch
Plusquamperfekt
... Bildung Aktiv
... Bildung Passiv/Medial
... Gebrauch
punktuelles Futur
... Bildung Aktiv
... Bildung Passiv/Medial
... Gebrauch
Futur II
Partizipien
Konjunktiv
... Aktiv
... Passiv/Medium
Imperativ
Bedingungssätze

5. Pronomen

Überblick
Personalpronomen
... starke Pers.pron.
... schwache Pers.pron.
... statt Dativ
... schwache Poss.pron
... starke Poss.pron
Demonstrativpronomen
Fragepronomen und Fragewörter
Relativpronomen
Indefinitpronomen
Definitpronomen
Reflexivpronomen
Reziprokpronomen

6. Satzbau

Überblick
einfacher Satz
erw. Satz: direktes Objekt
erw. Satz: indirektes Objekt
Verneinung
Fragen bilden
Bedinungssätze
indirekte Rede
Präpositionen
beiordnende Konjunktionen
unterordnende Konjunktionen
Interjektionen

7. Konversationswissen

Zahlen
... 1 bis 10
... 11 bis 20
... 21 bis 100
... ab 101
... flektierte Zahlen
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Ordnungszahlen
Konversationswissen
Begrüßen & Verabschieden
Redewendungen
Nationalitäten
Familienverhältnisse
Notfälle
Reservierungen
Telefonieren
Schilder

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode