Sprachenlernen24

 

Die Bildung der Uhrzeit

1. Die Angabe voller Stunden
In den Ländern wo Suaheli gesprochen wird, wie Kenya beispielsweise, geht die Sonne das ganze Jahr über um sechs Uhr morgens auf und um sechs Uhr Abends wieder unter. Deshalb beginnt die afrikanische Stundenzählung im Unterschied zum Deutschen um 7 Uhr morgens. Dieser Zeitpunkt wird „saa moja“, „die erste Stunde“ genannt. Das kleine Wort „Saa“ steht bei der Uhrzeitbildung im Suaheli immer vor der eigentlichen Zahl.

Übersicht über die Zeitpunkte im Suaheli
Suaheli Übersetzung Deutsche Entsprechung
saa kumi na mbili 6 Uhr 6 Uhr
saa moja (ya asubuhi) 7 Uhr (morgens) 7 Uhr
saa mbili 8 Uhr 8 Uhr
saa tatu 9 Uhr 9 Uhr
saa tatu (usiku) 9 Uhr (nachts) 21 Uhr
saa tano 11 Uhr 11 Uhr
saa sita 12 Uhr 12 Uhr
saa kumi na moja (jioni) 5 Uhr (abends) 17 Uhr
saa moja ya usiku 7 Uhr (abends) 19 Uhr

Achtung!
Die 24-Stunden Zählung, die wir im europäischen Raum für Uhrzeitangaben kennen, gibt es im Suaheli nicht. Das Suaheli kennt nur 12 Stunden und greift auf Zusatzausdrücke zurück, um festzulegen ob es sich bei der verwendete Zeit, um eine Morgens, Tages-, Abends- oder Nachtzeit handelt. In der folgenden Tabelle werden Ihnen diese Zusatzausdrücke nochmals gesondert vorgestellt:

Zeitspezifizierende Ausdrücke
asubuhi morgens
mchana tagsüber
jioni abends
usiku nachts

2. Die Angabe gebrochener Stunden im Suaheli
Wir haben wir für sie einige nützliche Ausdrücke zusammengestellt, damit sie künftig Zeitangaben im Suaheli genauer formulieren können, also auch Halbe- und Viertelstunden ausdrücken können. Hoffentlich sind Ihnen diese im Umgang mit suahelische Muttersprachlern vonnutzen:

Hilfestellung für Zeitangaben
kasoro dakika ...vor (wörtlich: minus Minuten)
kasorobo Viertel vor...
u nusu halb... (wörtlich: und halb)
na dakika ...nach (wörtlich: plus Minuten)
na robo Viertel nach...

Wie sie es höchst wahrscheinlich schon aus der obrigen Tabelle entnommen haben, steht 'dakika' im Suaheli für Minuten, kasoro für 'vor' und 'na' für nach.

Weitere, wichtige Vokabeln für die Angabe der Uhrzeit sind:

Genaue Zeitangaben
bado dakika tatu ifike saa mbili drei vor acht (7 Uhr 57)
saa moja kasorobo Viertel vor sieben (6 Uhr 45)
saa mbili na nusu halb elf
bado dakika ishirini ifike saa kumi na mbili zwanzig nach sechs (6 Uhr 20)
saa nne na robo Viertel nach zehn (10 Uhr 15)

BEISPIELE
Ni saa ngapi? Wie spät ist es?
Ni saa tatu asubuhi. Es ist neun Uhr morgens.
Ni saa nne na nusu. Es ist halb zwölf.
Saa kumi na nusu tutaenda kula chakula cha jioni. Um 16.30 Uhr gehen wir essen.
Tafadhali mfike kwangu saa mbili kamili ya usiku. Sei bitte pünktlich um 20 Uhr bei mir.

Da Sie jetzt die Uhrzeit schon so genau bestimmen können, wäre es dann nicht auch schön Aussagen über die Tageszeit treffen zu können?


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Suaheli (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Suaheli (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Suaheli Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Suaheli:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Sie möchten Suaheli lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Suaheli-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Suaheli Grammatik:


1. Suaheli - die Sprache

Sprachgeschichte
Alphabet
Aussprache
... Vokale
... Konsonanten
... Besonderheiten
Betonung
Groß- und Kleinschreibung

2. Substantive

Nominalklassen
m/wa- Klasse
m/mi- Klasse
ki/vi- Klasse
nasal- Klasse
ji/ma- Klasse
u- Klasse
mahali- Klasse
ku- Klasse
Übersichtstabelle
Genitiv a- Verbindung

3. Adjektive & Adverbien

Einleitung
Bantu- Adj.
Arabisches Adj.
Ersatzformen
Komparativ
Superlativ

4. Verbsystem

Übersicht
Verbarten
... einsilbige
Präsens: Negation
Infinitiv
Präsenes: Allg.
... Progressiv
... Gnomisch
Präteritum
Perfekt
... Verneinung
... besondere Formen
Futur
... Verneinung
Konjunktiv
... Verneinung
Konditional
... Verneinung
Imperativ
... Verneinung
Passiv
Lokativ
Habitual
Assoziativform
Übersichtstabelle
„sein“ und „haben“
... Präsens
... Präteritum
... Perfekt
... Konditional I/II
... Konjunktiv/ Imperativ
... alle Nominalklassen
... Relativformen

5. Pronomen

Personalpräfixe
Personalpronomen
... Dativ und Akkusativ
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
... Relativform I
... Relativform II
... Relativform III
Objektformen: Relativform I
... Relativform II
... Relativform III
Reflexivform

6. Satzbau

Fragewörter
direkte/ indirekte Rede
Konjunktionen
Präpositionen

7. Konversationswissen

Kardinalzahlen
Ordinalzahlen
Uhrzeit
Tageszeit
Wochentage/ Monatsnamen
Datum
Höflichkeitsformen
Himmelsrichtungen
Familienbande
Nationalitäten

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik