Faruk gähnt. – Der einfache Satz im Bosnischen

Ganz einfache und kurze (sogenannte zweigliedrige) Sätze im Bosnischen bestehen aus einem Subjekt und einem Prädikat.

Mit dem Begriff „Subjekt“ meint man den Satzgegenstand.
Nach ihm fragt man bei der Untersuchung eines Satzes mit „Wer oder was?“.

Das Subjekt eines bosnischen Satzes steht im Nominativ.
Das Prädikat ist der wichtigste Teil eines Satzes. Es wird auch Satzaussage genannt. Das Prädikat eines Satzes besteht in der Regel aus einem Verb.

Satzstellung eines einfachen bosnischen Satzes
Wenn Sie nun einen einfachen Satz auf Bosnisch bilden möchten, dann müssen Sie bei der Stellung der Satzglieder aus dem Deutschen nicht umdenken.

Wie im Deutschen auch, ist die Satzstellung des einfachen Satzes im Bosnischen:

Subjekt – Prädikat.

Schauen Sie sich hierzu einige Beispiele an:

Der einfache Satz im Bosnischen:
Subjekt Prädikat .
Sat zvoni .
Der Wecker klingelt .
Faruk zijeva .
Faruk gähnt .
On ustaje .
Er steht auf .

Im nächsten Kapitel lernen Sie die Strukturen und die Untersuchung eines erweiterten Satzes kennen.


 

Inhaltsverzeichnis dieser Bosnisch-Grammatik:



 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik