Das ist der Mann, der ...: Die Relativpronomen im Bosnischen

In diesem Kapitel lernen Sie die Relativpronomen im Bosnischen kennen. Diese verwenden Sie, wenn Sie einen Relativsatz konstruieren möchten.

Das Relativpronomen im Bosnischen heißt „koji“ (dt. der). Wie im Deutschen auch, passt sich das Relativpronomen in Kasus (Fall), Numerus (Zahl) und Genus (grammatischem Geschlecht) an sein Bezugswort an.

Sie müssen hier also wieder drei Formen (männlich, weiblich und sächlich) lernen, die im Singular und Plural und den Fällen gebeugt werden. Das haben wir für Sie in der nächsten Tabelle übersichtlich zusammengefasst.

Das Relativpronomen „koji“ (dt. der)
im Singular

männliche Form weibliche Form sächliche Form
Nominativ koji koja koje
Genitiv kojeg(a) koje kojeg(a)
Dativ/ Lokativ kojem(u) kojoj kojem(u)
Akkusativ koji* /
kojeg(a) **
koju koje
Instrumental kojim kojom kojim
im Plural
Nominativ koji koje koja
Genitiv kojih kojih kojih
Dativ/ Lokativ/ Instrumental kojim(a) kojim(a) kojim(a)
Akkusativ koje koje koja

Bitte beachten Sie:
Im Akkusativ muss man wieder zwischen unbelebten* und belebten** männlichen Substantiven unterscheiden.

Beispielsatz mit einem unbelebten Substantiv:
Ich habe den Mantel gekauft, den ich schon lange haben wollte – Kupio sam kaput, koji sam odavno htio imati.

Beispielsatz mit einem belebten Substantiv:
Ich habe heute den Mann gesehen, den wir gestern getroffen haben. - Vidio sam danas covjeka, kojeg(a) smo juce sreli.

Natürlich sollten Sie sich hierzu nun auch noch einige konkrete Beispiele dazu vor Augen führen. Diese finden Sie gleich in der nächsten Tabelle:

Beispiele zu den Relativpronomen:
žena koja je na plaži skupljala školjke die Frau, die am Strand Muscheln gesammelt hat
šator koji je od vjetra poderan das Zelt, das vom Wind weggerissen wurde
Komšije koji stanuju iznad mene, su veoma glasni. Die Nachbarn, die über mir wohnen, sind sehr laut.
Ona želi probati tamo haljinu koju je vidjela u časopisu. Sie möchte dort ein Kleid anprobieren, das sie in einer Zeitschrift gesehen hat
Ljudi koji su se povrijedili, su sada u bolnici. Die Leute, die sich verletzt haben, sind jetzt im Krankenhaus.
Ovo je čovjek koji mi je pomogao. Das ist der Mann, der mir geholfen hat.
Ovo je prijateljica o kojoj sam ti vec pričala. Das ist die Freundin, von der ich dir schon erzählt habe.
Ovo je kolega s kim dijelim biro. Das ist der Kollege, mit dem ich das Büro teile.
Ovo je knjiga koju ste naručili. Hier ist das Buch, das Sie bestellt haben.

Ist Ihnen etwas aufgefallen?
Anders als im Deutschen wird der Relativsatz im Bosnischen nicht durch ein Komma abgetrennt. Hier müssen Sie beim Übersetzen etwas umdenken.

Jetzt haben Sie den Abschnitt zu den Pronomen fast geschafft! Im folgenden Kapitel lernen Sie noch eine Sammlung von Indefinitpronomen – und dann können Sie auch schon alles Wichtige, was man zu den Pronomen wissen sollte.


 

Inhaltsverzeichnis dieser Bosnisch-Grammatik:



 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik