Sprachenlernen24

 

Die 2. Steigerung der Adjektive: der Superlativ

Der Unterschied zwischen dem relativen und dem absoluten Superlativ

Anders als im Deutschen, gibt es im Italienischen einen relativen und einen absoluten Superlativ.
Dieser Unterschied ist weniger weltbewegend, als man vielleicht vermuten könnte, wie wir Ihnen an den folgenden Beispielen zeigen wollen:

Der relative Superlativ drückt aus, dass man man eine Sache mit anderen vergleicht (sozusagen in „Relation” setzt) und für am größten, schnellsten usw. befindet.

Beispiele für den relativen Superlativ:

Markus ist der schnellste Läufer in der Klasse.
Marina ist die intelligenteste Schülerin.
Hanna ist das hübscheste Mädchen, das ich kenne.

Der absolute Superlativ sagt einfach aus, dass eine Sache eine bestimmte Eigenschaft in hohem Ausmaß besitzt.

Beispiele für den absoluten Superlativ:
Markus ist blitzschnell / sehr schnell.
Marina ist superintelligent / sehr intelligent.
Hanna ist bildhübsch / sehr hübsch.

Bildung des relativen Superlativs

Man bildet den relativen Superlativ aus dem bestimmten Artikel + dem eben gelernten Komparativ:

Bildung des relativen Superlativs
bestimmter Artikel + Komparativ

la più bella – die Schönste
la meno bella – die am wenigsten Schöne

Hier finden Sie noch einige weitere Beispiele zur Verwendung des relativen Superlativs.

Beispiele: Verwendung des relativen Superlativs
Monaco di Baviera è la città più bella della Germania. München ist die schönste Stadt in Deutschland.
Marco è il ragazzo più grande che conosca. Marco ist der größte Junge, den ich kenne.
Il mio gatto è il più carino di tutti. Meine Katze ist die süßeste von allen.

Bildung des absoluten Superlativs

Dagegen wird der absolute Superlativ genutzt um noch einmal nachdrücklich auf die absolute Eigenschaft hinzuweisen.

Den absoluten Superlativ bildet man, indem man den letzten Buchstaben des Adjektivs entfallen lässt und dann -issimo/ -a/ -e/ -i hinten anhängt (je nachdem, welches Geschlecht das Substantiv aufweist, auf das sich das Adjektiv bezieht).

Beispiele: Verwendung des absoluten Superlativs
brutto → La casa è bruttissima. Das Haus ist sehr hässlich.
bello → Il tuo bambino è bellissimo. Dein Kind ist sehr schön.
veloce → Queste macchine sono velocissime. Diese Autos sind sehr schnell.
buone → Gli spaghetti sono buonissimi. Die Spaghetti sind sehr gut.

Im Deutschen kann man den absoluten Superlativ mit der Konstruktion „sehr + Adjektiv” vergleichen.

Lernen Sie im nächsten Kapitel mehr über unregelmäßige Steigerungsformen.


 

Kostenlose Italienisch-Demoversion
 

Italienisch Grammatik:


1. Italienische Sprache

Sprachgeschichte
Alphabet
Aussprache
Aussprache Übungen
Apostroph
Betonung
Akzente
Buchstabieren
Groß- und Kleinschreibung
Italienisch — Deutsch: Die wichtigsten Unterschiede

2. Substantive

bestimmter Artikel
unbestimmter Artikel
Teilungsartikel
Substantiv
Geschlecht
Übung I
Plural
Übung II
Unregelmäßiger Plural
Stellung

3. Adjektive & Adverbien

Adjektiv
Deklination Adjektiv
Angleichung Adjektiv
Stellung Adjektiv
bello, buone, santo
Komparativ
Superlativ
Unregelmäßige Steigerung
Adverb
Bildung Adverbien
Stellung Adverbien
Steigerung Adverb
Andere Adverbien

4. Verben

Verbsystem
Presente
Presente Besonderheiten
Imperativ
Partizip Perfekt
Bildung Passato pr.
Verwendung Passato pr.
Imperfetto
Verwendung Imperfetto
Imperfetto u. Passato pr.
Trapassato prossimo
Passato remoto
Futuro semplice
Futuro anteriore
Condizionale I
Condizionale II
Congiuntivo
Congiuntivo Presente
Congiuntivo Gebrauch
Congiuntivo Vergangenheit
Konditionalsätze
Passiv
Gerundio
Participio presente
Direkte & indirekte Rede

5. Pronomen

Pronomen
Subjektpronomen
Objektpronomen
Objektpronomen unbetont
Objektpronomen betont
Stellung Objektpronomen
Reflexivpronomen
ne und ci
Pronomenkombinationen
Pronomen Imperativ
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Relativpronomen

6. Satzbau

Satzbau
Einfacher Satz
Erweiterter Satz
Direkte/indirekte Objekte
Verb + Infinitiv
Verneinung
Fragesatz
Entscheidungs-, Alternativfrage
Ergänzungsfrage
Konjunktionen
Präpositionen I
Präpositionen II
Gerundio

7. Konversationswissen

Zahlen
Zahlen bis 10
Zahlen bis 20
Zahlen ab 21
Ordnungszahlen
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Datum
Begrüßen & Verabschieden
Höfliche Wendungen
Nationalität
Familie
Notfall
Zimmer reservieren
Telefonieren
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik