Sprachenlernen24

 

Yo, tú, él, nosotros: Die Personalpronomen als Subjekt

Zunächst ein paar allgemeine Bemerkungen zu den Personalpronomen:

Ein Personalpronomen steht für eine Person (bzw. mehrere Personen) oder eine Sache (bzw. mehrere Sachen).

Im Spanischen wird danach unterschieden, in welcher Funktion das Personalpronomen gebraucht wird.

  • Man kann Personalpronomen als Subjekt gebrauchen.
    Beispiel:
    Yo estoy saliendo del tren, pero ¿donde estás ? – Ich steige gerade aus dem Zug aus, aber wo bist du?
  • Sie können auch zusammen mit einer Präposition verwendet werden.
    Beispiel:
    ¿Qué quieres de mí? – Was willst du von mir?
  • Ebenso können sie als direktes Objekt gebraucht werden.
    Beispiel:
    Lo necesito mañana. – Ich brauche es morgen.
  • Natürlich können Personalpronomen auch ein indirektes Objekt ersetzen.
    Beispiel:
    Te doy el libro mañana. – Ich gebe dir das Buch morgen.

Personalpronomen als Subjekt

Wenn das Personalpronomen als Subjekt gebraucht wird, stimmt es in Numerus und Genus mit dem Subjekt überein, auf das es sich bezieht.

Die folgende Tabelle zeigt die spanischen Personalpronomen als Subjekt:

Die Personalpronomen im Gebrauch als Subjekt
yo 1. Pers. Singular maskulin/feminin ich
2. Pers. Singular maskulin/feminin du
él/ ella 3. Pers. Singular maskulin/feminin er/ sie
usted Höflichkeitsform Singular Sie
nosotros/ nosotras 1. Pers. Plural maskulin/feminin wir
vosotros/ vosotras 2. Pers. Plural maskulin/feminin ihr
ellos/ ellas 3. Pers. Plural maskulin/feminin sie
ustedes Höflichkeitsform Plural Sie

Hier gibt es einiges zu beachten:

Achten Sie auf die Akzente auf den Personalpronomen „tú“ und „él“ um Verwechslungen mit dem Possessivpronomen „tu“ (dein) bzw. dem bestimmten Artikel „el“ (der) zu vermeiden.

Anders als im Deutschen haben die Personalpronomen im Spanischen auch im Plural ein Geschlecht.
Je nachdem ob es sich um eine weibliche oder um eine männliche Gruppe Menschen handelt, kann der Satz „Sie sind schön.“ also mit „Ellos son guapos.“ oder „Ellas son guapas.“ übersetzt werden.
Als weiblich gelten übrigens nur Gruppen, die ausschließlich aus Frauen bestehen, gemischte Gruppen werden als männlich behandelt.

Anders als im Deutschen hat man in der Höflichkeitsform eine Singular- und eine Pluralvariante. Die höfliche Anrede wird mit „Usted“ + Verb in der 3. Person Singular gebildet, wenn es sich nur um eine Person handelt und mit „Ustedes“ + Verb in der 3. Person Plural, wenn mehrere Personen höflich angesprochen werden.
Beispiele:
Señor Moreno, ¿Usted come carne? – Señor Moreno, essen Sie Fleisch?
Señor y Señora Moreno, ¿Ustedes comen carne? – Señor und Señora Moreno, essen Sie Fleisch?

Unterschiede im lateinamerikanischen Spanisch:
In manchen Ländern Süd- und Mittelamerikas benutzt man statt „tú” das Personalpronomen „vos” und statt „vosotros” verwendet man “ustedes”, so dass die 2. Person Plural gewissermaßen wegfällt.

Verwendung der Personalpronomen – Unterschiede im lateinamerikanischen Spanisch
VOSEO-LÄNDER LATEINAMERIKAS Deutsch SPANIEN
Vos hablas español, pero yo no. Du sprichst Spanisch, aber ich nicht. hablas español, pero yo no.
Ustedes comen carne, nosotros bebemos cerveza. Ihr esst Fleisch, wir trinken Bier. Vosotros coméis carne, nosotros bebemos cerveza.

Gebrauch der Personalpronomen als Subjekt

Im Unterschied zum Deutschen kann man im Spanischen das Personalpronomen als Subjekt meist weglassen, da man ja schon an der Personalendung des Verbs die Person eindeutig ablesen kann.
Beispiele:
Estoy cansada. – Ich (f) bin müde.
Se llama Juan. – Er heißt Juan.
Comemos a menudo bocadillos. – Wir essen oft Sandwiches.

Wenn man im Spanischen die Personalpronomen doch verwendet, dann dienen sie der Betonung oder der Unterscheidung.

Beispiele: Gebrauch der Personalpronomen zur Betonung oder Unterscheidung
Nosotras nos vamos a pasear por el parque. Vosotros continuáis trabajando. Wir (Frauen) gehen im Park spazieren. Ihr (Männer) arbeitet inzwischen weiter.
Él es catalán, ella es vasca. Er ist Katalane, sie ist Baskin.

Nur die Personalpronomen der Höflichkeitsform lässt man nicht weg.
Beispiele:
¿Es usted el Señor Garcia? – Sind Sie der Herr Garcia?
¿Qué desean ustedes? – Was wünschen Sie?

Im nächsten Kapitel behandeln wir die Personalpronomen zusammen mit einer Präposition.


 

NEU ab Januar 2014: Spanisch-Grammatikkurs mit Grammatiktrainer
Ausführliches Lehrwerk und interessantes Nachschlagewerk für alle, die sich mit spanischer Grammatik beschäftigen:
 • komplettes Lehrwerk der spanischen Grammatik (Neuauflage 2014)
 • über 2.600 vertonte Beispiele und Übungssätze
 • E-Book "Spanisch-Grammatik" von Sprachenlernen24 zum Ausdrucken
 • PLUS: nützliches PDF "Spanische Grammatik auf 1 Blick"

Lernen Sie den Spanisch-Grundwortschatz:
Grundwortschatz für Anfänger ohne Vorkenntnisse:
 • 1300 Vokabeln
 • 42 Dialogtexte
 • Umfangreiche Grammatik
 • Sie erreichen das Niveau A1+A2

Spanisch-Aufbaukurs für Fortgeschrittene:
 • 1800 neue Vokabeln
 • 42 neue Dialogtexte
 • Sie erreichen das Niveau B1+B2

Spanisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer:
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und unterhalten Sie sich sehr flüssig und genau:
 • 2100 neue Vokabeln
 • Sie erreichen das Niveau C1+C2

Lernen Sie den Spanisch-Businesswortschatz:
Eignen Sie sich berufliches Grundwissen für eine reibungslose Kommunikation im Geschäftsleben an:
   • 2000 Business-Vokabeln
   • 1300 Redewendungen

Sie möchten Spanisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Spanisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Spanisch Grammatik:


1. Spanische Sprache

Romanische Sprache
Sprachgeschichte
Weltsprache
Europa ↔ Amerika
Alphabet: Einführung
Buchstabieren
...Vokale
...Konsonanten
...Buchstabenkombinationen
Betonung
Groß- und Kleinschreibung
Satzzeichen
Abkürzungen

2. Substantive

Übersicht
bestimmter Artikel
unbestimmter Artikel
Gebrauch Artikel
Geschlecht der Substantive
Geschlecht erkennen
2 Geschlechter
Übung I
Pluralbildung
Übung II
Objekte

3. Adjektive & Adverbien

Überblick
Geschlecht
Plural
Ausnahmen
Übung I
Stellung I
Stellung II
attributiv gebrauchte Adj.
Verkürzung
Vergleich
1.Steigerung
2.Steigerung
Verstärkung
Ausnahmen
Adverbien
Steigerung & Vergleich
häufige Adverbien

4. Verben

Überblick
Infinitiv
Konjugationsklassen
Presente
Presente Besonderheiten
Presente Besonderheiten II
Presente unregelmäßig
estar vs. ser
tener vs. haber
Partizip Perfekt
Perfecto
Indefinido
Indefinido unregelmäßig
Imperfecto
Imperfecto unregelmäßig
Plusquamperfekt
Überblick Vergangenheiten
Zukunft Umschreibung
Futuro
Futuro regelmäßig
Futuro Perfecto
Condicional I
Condicional I unregelmäßig
Condicional II
Subjuntivo: Überblick
Subjuntivo: Gebrauch
Subjuntivo Presente
Subjuntivo: Unregelmäßig
Subjuntivo: Übung I
Subjuntivo Perfecto
Subjuntivo Imperfecto
...unregelmäßig
Subjuntivo Plusquamperfekt
Subjuntivo: Übung II
Bedingungssätze
Imperativ
Passiv Bildung
Passiv Verwendung
Passiv Umschreibungen
Gerundio
Partizip Präsens
Besonderheiten Lateinamerika

5. Pronomen

Überblick Pronomen
Pers.pron.Subjekt
Präposition + Pers.pron.
Pers.pron. Objekt
Reflexivpronomen I
Reflexivpronomen II
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Relativpronomen
Fragepronomen
Indefinitpronomen

6. Satzbau

Überblick Satzbau
einfacher Satz
direktes Objekt
2 Objekte
Verneinung
Entscheidungsfragen
Ergänzungsfragen
Hauptsatz+Hauptsatz
Hauptsatz+Nebensatz
Besondere Nebensätze
Indirekte Rede Gegenwart
Indirekte Rede Vergangenheit
Präpositionen I
Präpositionen II

7. Konversationswissen

Zahlen: Einführung
... 1 bis 10
... 11 bis 20
... 21 bis 100
... über 100
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Ordnungszahlen
Konversationswissen
Begrüßen & Verabschieden
Redewendungen
Länder & Sprachen
Familienverhältnisse
Notfälle
Reservierungen
Am Telefon
Falsos amigos!
Europa ↔ Südamerika

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik