Sprachenlernen24

 

PassivWissen: Der Abessiv im Finnischen

Der Abessiv ist einer der sogenannten marginalen Fälle, die heutzutage relativ selten vorkommen. Die marginalen Fälle tauchen vor allem in feststehenden Ausdrücken auf.
Außerdem lässt sich der Abessiv fast immer mit der Präposition „ohne” übersetzen. Vor allem in der Umgangssprache wird statt dem Abessiv oft die Präposition „ilman” (ohne) vorgezogen.

Bildung des Abessivs

Der Abessiv hat die Endung „tta” bzw. „ttä”.
Wovon die Wahl der Variante abhängt, wissen Sie ja mittlerweile und auch wie das Anhängen an den Flexionsstamm vonstatten geht, ist Ihnen inzwischen sicher in Fleisch und Blut übergegangen. Auch die Pluralbildung folgt wieder dem, aus den anderen Lokalfällen bekannten Schema.

Bildung des Abessivs
Singular: Flexionsstamm + tta/ttä
Plural: Flexionsstamm + i+ tta/ttä

Schauen Sie sich das ganze anhand dieser Tabelle an:

Bildung des Abessivs – Beispiele
Genitiv Sg. Abessiv Sg. Abessiv Pl.
talon– des Hauses talotta– ohne Haus taloitta– ohne Häuser
isän– des Vaters isättä– ohne Vater isittä– ohne Väter
viisumin– des Visums viisumitta– ohne Visum viisumeitta– ohne Visa

Gebrauch des Abessivs

Der Abessiv findet vor allem in feststehenden Ausdrücken Verwendung.

Abessiv: feststehende Ausdrücke – Beispiele
Pitemmittä puheitta haluan esitellä teille uuden sihteerimme. Ohne lange Rede möchte ich euch unsere neue Sekretärin vorstellen.
Uunipuuro valmistuu vaivatta. Der Milchreis wird im Ofen ohne große Mühe fertig.
Joka kuritta kasvaa, se kunniatta kuolee. Wer ohne Zucht aufwächst, der stirbt ohne Ehre.

In der Umgangssprache kommt oft statt der Abessivendung das Wort „ilman” (ohne) vor.

ilman“ statt Abessiv – Beispiele
Olen vilustunut, koska lähdin ulos ilman takkia. Ich bin erkältet, weil ich ohne Jacke rausgegangen bin.
En löydä tietä ilman sinua. Ich finde den Weg nicht ohne dich.
Ihminen selviää vain 3 päivää ilman vettä. Man überlebt nur drei Tage ohne Wasser.

Es reicht also, wenn Sie den Abessiv passiv beherrschen. Dasselbe gilt auch für den nächsten Fall: Auch der Instruktiv kommt im heutigen Finnisch sehr selten vor.


 

Kostenlose Finnisch-Demoversion
 

Finnische Grammatik:


1. Finnische Sprache

Grundwissen
Unterschiede: Deutsch/Finnisch
agglutinierende Sprache
Alphabet
Buchstabieren
Aussprache
... Diphthonge
Groß-/Kleinschreibung
Abkürzungen
Vokalharmonie
Stufenwechsel

2. Substantive

Grundwissen
Singular & Plural
Numerus: Überblick
Vokalveränderung Plural
15 Fälle
Flexionsstamm
Flexion: Grundf. Vokal
Flexion: Grundf. Kons.
Übersicht Flexionstypen
Nominativ
Partitiv Gebrauch
Partitiv Bildung
Genitiv Gebrauch
Bildung Genitiv Singular
Bildung Genitiv Plural
Akkusativ Pronomen
Objektfälle: Überblick
Lokalfälle Einführung
innere Lokalfälle
... Inessiv
... Elativ
... Illativ
äußere Lokalfälle
... Adessiv
... Ablativ
... Allativ
lokalfälle Überblick
abstrakte Fälle
... Essiv
...Translativ
... Abessiv
... Instruktiv
... Komitativ
Übersicht Fälle

3. Adjektive & Adverbien

Adjektiv: Überblick
Attributiver Gebrauch
Prädikativer Gebrauch
Steigerung: Überblick
... Komparativ
... Superlativ
... unregelm. Steigerung
Adverb: Überblick
... Bildung
... Steigerung
... unregelm. Steigerung
Arten Adverbien

4. Verben

Verbsystem: Überblick
Verbsystem: Überblick
Präsens
... Besonderheiten
Unregelmäß. Verben
Verneinungsverb
Verneintes Präsens
Partizip Perfekt
Bildung Perfekt
Bildung Imperfekt I
Bildung Imperfekt II
Verwendung (Im)Perfekt
Plusquamperfekt
Imperativ
P: Imperativ 1./3. Pers.
Konditional Präsens
Konditional Perfekt
Passiv Verwendung
Passiv Bildung
Partizip Aktiv
Partizip Passiv
Infinitiv I und III
P: Infinitiv II und IV

5. Pronomen

Pronomen: Überblick
Personalpronomen Nom.
Personalpronomen Fälle
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Reflexivpronomen
Reziprokpronomen
Fragepronomen
kuka? wer?
mikä? was?
kumpi? welcher?
Negativpronomen
unveränderl. Fragepr.
Indefinitpronomen
Relativpronomen

6. Satzbau

Überblick
Subjekt - Prädikat
Prädikat - Subjekt
Sätze ohne Subjekt
Verneinung
Konjunktionen
Fragen - Übersicht
Entscheidungsfragen
Wortfragen
Prä-/Postpositionen
Anhängepartikel

7. Konversationswissen

Ausblick
Kardinalzahlen
... 1-10
... 11-20
... 21-100
... +100
Bezahlen
Uhrzeit
Ordnungszahlen
Wochentage
Monate
Datum
Jahreszeiten
Begrüßung&Abschied
Smalltalk
Redewendungen
Länder&Sprachen
Familie
Notfall&Krankheit
Zimmer reservieren
Telefonieren

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik