Sprachenlernen24

 

Niederländisch lernen für Deutsche

Wenn Sie schon einmal Kontakt zur niederländischen Sprache hatten, sind Ihnen bestimmt einige Elemente der Aussprache, der grammatischen Struktur oder auch der Schreibweise sehr bekannt vorgekommen. Vielleicht haben Sie sich sogar gedacht: „Das ist ja fast wie im Deutschen!“.

Aufgrund dieser vielen Gemeinsamkeiten der beiden Sprachen wird es Ihnen sicherlich nicht sehr schwer fallen, Niederländisch zu lernen. Schauen Sie sich doch als kleinen Vorgeschmack ein paar Wörter an, die man auch ohne jegliche Niederländisch-Kenntnisse problemlos verstehen kann:

Niederländisch

Deutsch

vader Vater
auto Auto
lachen lachen
man Mann
goed gut

Diese Gemeinsamkeiten der beiden Sprachen sind kein Zufall: Sowohl Niederländisch als auch Deutsch gehören zur gleichen Sprachfamilie, genauer gesagt zur Gruppe der germanischen Sprachen.

Die germanische Sprachfamilie

Die germanische Sprachfamilie lässt sich noch einmal in drei verschiedene Zweige unterteilen: die ostgermanischen, die nordgermanischen und die westgermanischen Sprachen.

Diese sprachlichen Untergruppen entstanden durch Wanderungen der germanischen Stämme im ersten Jahrtausend v. Chr. in Nordeuropa.
Niederländisch und Deutsch gehören neben Englisch und einigen weniger geläufigeren Sprachen, wie z.B. Jiddisch, zum westgermanischen Zweig der Sprachfamilie.

Doch was genau ist überhaupt eine Sprachfamilie?
Als Sprachfamilie bezeichnet man eine Gruppe von Sprachen, die (mit hoher Wahrscheinlichkeit) miteinander verwandt sind.
Die ersten wissenschaftlichen Versuche, Sprachen systematisch zu untersuchen, reichen bis ins 18. Jahrhundert zurück.
Die Sprachforscher gingen davon aus, dass Sprachen, die gewisse Übereinstimmungen aufweisen, eine gemeinsame Ursprache zu Grunde liegen muss.

Solch eine Ursprache wird auch „Elternsprache“ genannt.
Bei der romanischen Sprachfamilie, zu der unter anderem Französisch, Italienisch und Spanisch gehören, konnte beispielsweise Latein als gemeinsame Elternsprache identifiziert werden.

Dass sich nun Niederländisch und Deutsch trotz eines gemeinsamen Ursprungs dennoch unterschiedlich entwickelten, liegt in der Sprachgeschichte begründet. Doch dazu später mehr.

Die Ursprache

Obwohl die Ursprache der germanischen Sprachen zunächst nicht so eindeutig zu bestimmen war, wie das Latein der romanischen Sprachfamilie, gelang es Sprachwissenschaftlern dennoch gegen Ende des 18. Jahrhunderts, eine gemeinsame Elternsprache zu rekonstruieren: das Proto-Indoeuropäische (auch genannt: das Indogermanische).

Man nimmt an, dass diese Ursprache vor ca. 3000 Jahren gesprochen wurde und den meisten europäischen und indischen Sprachen zu Grunde liegt. Damals verbreitete sich das Proto-Indoeuropäische durch nomadische Völker über Europa und Südasien.
Durch die Kolonialisierung findet man die Abkömmlinge dieser Sprachfamilie heute überall auf der Welt. Wie Sie sehen, gehört also die germanische Sprachfamilie zur großen Gruppe der indoeuropäischen Sprachen.
Trotz der vielen Gemeinsamkeiten existieren zwischen dem Niederländischen und dem Deutschen aber auch einige deutliche Unterschiede.

Wie sich das Niederländische zur eigenständigen Sprache entwickelte, können Sie im nächsten Kapitel nachlesen.
Dort erwartet Sie eine kurze Zusammenfassung der Sprachgeschichte des Niederländischen.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Niederländischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdrucken
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Niederländisch für Fortgeschrittene: Umfangreicher Sprachkurs auf dem Niveau B1/B2:
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Niederländisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Niederländischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1/C2

Lernen Sie den Niederländisch-Businesswortschatz:
Alles, was Sie brauchen um in den Niederlanden oder für eine niederländische Firma arbeiten zu können
 · über 2.000 Vokabeln für Business-Niederländisch
 · mehr als 1.300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie wollen Niederländisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Niederländisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Niederländische Grammatik:


1. Niederländische Sprache

Niederländisch für Deutsche
Sprachgeschichte
Wer spricht Niederländisch?
Flämisch & Afrikaans
Aussprache allgemein
Alphabet
Aussprache: Vokale
Aussprache: Diphthonge
Aussprache: Konsonanten
Aussprache: Besonderheiten
Rechtschreibung
Groß-/Kleinschreibung
Diakritische Zeichen
Rechtschreibregeln
Ausnahmen
f-v-/s-z-Wechsel

2. Substantive

Bestimmter Artikel
Unbestimmter Artikel
Substantive: Allgemeines
Kasus & Deklination
Plural: Bildung auf -en
Plural: Bildung auf -s
Plural: Unregelmäßig
Diminutiv: Einführung
Diminutiv: Bildung
Diminutiv -tje
Diminutiv -etje
Diminutiv -pje & -kje
Diminutiv unregelmäßig
Diminutiv Resümee
Diminutiv: Plural
Diminutiv: Gebrauch
Diminutiv: Besonderheiten
Berufe I
Berufe II
Berufe III

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive: Allgemeines
Adjektive: Bedeutung
Unveränderliche Adjektive
Selbstständiger Gebrauch
Substantivischer Gebrauch
Gemeinsamkeiten
Steigerung: Einführung
Komparativ
Superlativ
Unregelmäßige Steigerung
Adjektive: Übersicht
Adverbien: Einleitung
Temporaladverbien
Lokal-/Direktionaladverbien
Modaladverbien
Kausaladverbien
Interrogativadverbien
Modalpartikel
\"er\": Einführung
lokales \"er\"
\"er\" als Platzhalter
\"er\" + Präposition
\"er\": Satzstellung
partitivies \"er\"
\"er\" in Passivsätzen
\"er\" kombiniert

4. Verbsystem

Verben: Einführung
Präsens: Vollverben
Präsens: Hilfsverben
Imperfekt: Vollverben
Imperfekt: Hilfsverben
Trennbare Verben
Untrennbare Verben
Perfekt
Perfekt hebben/zijn
Perfekt (un)trennbar
Perfekt Hilfsverben
Plusquamperfekt
Unregelmäßige Verben
Übersicht: unregelmäßige Verben
Futur
Modalverben
Modalverben: Gebrauch
Reflexive Verben
Partizipien
Passiv: Bildung
Passiv: Anwendung
Imperativ
Konjunktiv
Infinitivkonstruktionen

5. Pronomen

Pronomen: Einführung
Personalpronomen I
Personalpronomen II
Possessivpronomen
Reflexivpronomen
Demonstrativpronomen
Indefinitpronomen
Interrogativpronomen
Relativpronomen

6. Satzbau

Satzbau: Einführung
Hauptsätze
Infinitivkonstruktionen
Fragesätze
Nebensätze
Indirekte Rede
Verneinungen
Konjunktionen
Präpositionen

7. Konversationswissen

Grundzahlen
Ordnungszahlen
Uhrzeit
Wochentage & Monate
Begrüßen
Höfliche Wendungen
Ländernamen
Familie
Notfall
Zimmerreservierung
Am Telefon
Verwechslungsgefahr

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik