Sprachenlernen24

 

Ländernamen, Nationalitäten und Eigennamen auf Niederländisch

Wenn Sie in die Niederlande reisen, möchten Sie zuvor bestimmt lernen, wie Sie sagen, wer Sie sind, wo Sie herkommen und welche Sprachen Sie sprechen. All das lernen Sie in diesem Kapitel.

Für die männliche Form von Nationalitäten existieren im Niederländischen viele verschiedene Endungen.
Da hilft nur eines: auswendig lernen! Doch wie Sie in der folgenden Tabelle gleich feststellen werden, ist dafür die weibliche Form aller Nationalitäten einheitlich:
Sie endet immer auf -e. Das -e für die weibliche Form wird an die Adjektivform des jeweiligen Landes angehängt.

Ländernamen und Nationalitäten
männlich Land Adjektiv weiblich
een Amerikaan ein Amerikaner die USA Amerikaans een Amerikaanse eine Amerikanerin
de VS (Verenigde Staten)
een Belg ein Belgier Belgiё Belgisch een Belgische eine Belgierin
een Chinees ein Chinese China Chinees een Chinese eine Chinesin
een Deen ein Däne Denemarken Deens een Deense eine Dänin
een Duitser ein Deutscher Duitsland Duits een Duitse eine Deutsche
een Engelsman ein Engländer Engeland Engels een Engelse eine Engländerin
een Fransman ein Franzose Frankrijk Frans een Franse eine Französin
een Italiaan ein Italiener Italiё Italiaans een Italiaanse eine Italienerin
een Nederlander ein Niederländer Nederland Nederlands een Nederlandse eine Niederländerin
een Oostenrijker ein Österreicher Oostenrijk Oostenrijks een Oostenrijkse eine Österreicherin
een Pool ein Pole Polen Pools een Poolse eine Polin
een Rus ein Russe Rusland Russisch een Russische eine Russin
een Spanjaard ein Spanier Spanje Spaans een Spaanse eine Spanierin
een Tsjech ein Tscheche Tsjechiё Tschechisch een Tschechische eine Tschechin
een Zwitzer ein Schweizer Zwitserland Zwitsers een Zwitzerse eine Schweizerin
een Europeaan ein Europäer Europa Europees een Europese eine Europäerin

Lesen Sie nun noch einige Beispielsätze.
Wir haben unterschiedliche Beispiele für Männer und Frauen gesammelt, da es im Niederländischen zwei verschiedene Bezeichnungen für die Nationalität von Männern und Frauen gibt.

Beispiele
Waar kom je vandaan? Woher kommst du?
Welke taal spreek je? Welche Sprache sprichst du?
Ik ben Duitser en ik kom uit Berlijn. Ich bin Deutscher und ich komme aus Berlin.
Ik ben Duitse en ik kom uit München. Ich bin Deutsche und ich komme aus München.
Ik ben Oostenrijker en ik kom uit Wenen. Ich bin Österreicher und ich komme aus Wien.
Ik ben Oostenrijkse en ik kom uit Graz. Ich bin Österreicherin und ich komme aus Graz.
Ik ben Zwitser en ik kom uit Bern. Ich bin Schweizer und ich komme aus Bern.
Ik ben Zwitserse en ik kom uit Zurich. Ich bin Schweizerin und ich komme aus Zürich.
Ik spreek Duits. Ich spreche Deutsch.
Ik ben Nederlander en ik kom uit Amsterdam. Ich bin Niederländer und ich komme aus Amsterdam.
Ik ben Nederlandse en ik kom uit Maastricht. Ich bin Niederländerin und ich komme aus Maastricht.
Ik spreek Nederlands. Ich spreche Niederländisch.
Ik spreek Engels. Ich spreche Englisch.
Ik spreek Chinees. Ich spreche Chinesisch.
Ik spreek Frans. Ich spreche Französisch.

Wenn Sie gerade dabei sind über Ihre Herkunft zu sprechen, wollen Sie bestimmt auch etwas über Ihre Familie erzählen.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Niederländischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdrucken
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Niederländisch für Fortgeschrittene: Umfangreicher Sprachkurs auf dem Niveau B1/B2:
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Niederländisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Niederländischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1/C2

Lernen Sie den Niederländisch-Businesswortschatz:
Alles, was Sie brauchen um in den Niederlanden oder für eine niederländische Firma arbeiten zu können
 · über 2.000 Vokabeln für Business-Niederländisch
 · mehr als 1.300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie wollen Niederländisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Niederländisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Niederländische Grammatik:


1. Niederländische Sprache

Niederländisch für Deutsche
Sprachgeschichte
Wer spricht Niederländisch?
Flämisch & Afrikaans
Aussprache allgemein
Alphabet
Aussprache: Vokale
Aussprache: Diphthonge
Aussprache: Konsonanten
Aussprache: Besonderheiten
Rechtschreibung
Groß-/Kleinschreibung
Diakritische Zeichen
Rechtschreibregeln
Ausnahmen
f-v-/s-z-Wechsel

2. Substantive

Bestimmter Artikel
Unbestimmter Artikel
Substantive: Allgemeines
Kasus & Deklination
Plural: Bildung auf -en
Plural: Bildung auf -s
Plural: Unregelmäßig
Diminutiv: Einführung
Diminutiv: Bildung
Diminutiv -tje
Diminutiv -etje
Diminutiv -pje & -kje
Diminutiv unregelmäßig
Diminutiv Resümee
Diminutiv: Plural
Diminutiv: Gebrauch
Diminutiv: Besonderheiten
Berufe I
Berufe II
Berufe III

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive: Allgemeines
Adjektive: Bedeutung
Unveränderliche Adjektive
Selbstständiger Gebrauch
Substantivischer Gebrauch
Gemeinsamkeiten
Steigerung: Einführung
Komparativ
Superlativ
Unregelmäßige Steigerung
Adjektive: Übersicht
Adverbien: Einleitung
Temporaladverbien
Lokal-/Direktionaladverbien
Modaladverbien
Kausaladverbien
Interrogativadverbien
Modalpartikel
\"er\": Einführung
lokales \"er\"
\"er\" als Platzhalter
\"er\" + Präposition
\"er\": Satzstellung
partitivies \"er\"
\"er\" in Passivsätzen
\"er\" kombiniert

4. Verbsystem

Verben: Einführung
Präsens: Vollverben
Präsens: Hilfsverben
Imperfekt: Vollverben
Imperfekt: Hilfsverben
Trennbare Verben
Untrennbare Verben
Perfekt
Perfekt hebben/zijn
Perfekt (un)trennbar
Perfekt Hilfsverben
Plusquamperfekt
Unregelmäßige Verben
Übersicht: unregelmäßige Verben
Futur
Modalverben
Modalverben: Gebrauch
Reflexive Verben
Partizipien
Passiv: Bildung
Passiv: Anwendung
Imperativ
Konjunktiv
Infinitivkonstruktionen

5. Pronomen

Pronomen: Einführung
Personalpronomen I
Personalpronomen II
Possessivpronomen
Reflexivpronomen
Demonstrativpronomen
Indefinitpronomen
Interrogativpronomen
Relativpronomen

6. Satzbau

Satzbau: Einführung
Hauptsätze
Infinitivkonstruktionen
Fragesätze
Nebensätze
Indirekte Rede
Verneinungen
Konjunktionen
Präpositionen

7. Konversationswissen

Grundzahlen
Ordnungszahlen
Uhrzeit
Wochentage & Monate
Begrüßen
Höfliche Wendungen
Ländernamen
Familie
Notfall
Zimmerreservierung
Am Telefon
Verwechslungsgefahr

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode