Sprachenlernen24

 

Der Satzbau im Thailändischen: Eine Einführung

Die Hauptschwierigkeit für alle, die beginnen Thai zu lernen und zu lesen, liegt wahrscheinlich zunächst nicht im Satzbau. Viel schwieriger ist es für Beginner, die einzelnen Wörter in einem Satz zu isolieren, denn im Thai werden alle Wörter eines Satzes einfach hintereinander geschrieben.

Diesem Problem können Sie nur begegnen, indem Sie gerade am Anfang versuchen, so viele Vokabeln als möglich zu lernen. Schnell werden Sie über einen ausreichenden Wortschatz verfügen, dass Sie die ersten Sätze zerlegen und dann analysieren können.

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie dabei vorgehen könnten. Betrachten wir zunächst den folgenden Satz:

ธีระอยู่ในช่วงพักร้อนที่ภาคใต้

Um diesen lesen zu können, sollten Sie diese Vokabelliste lernen:

ธีระ

[thi:ra]

Theera; thailändischer Männername

ช่วงพักร้อน

[chûəŋphákrɔ́:n]

Urlaub

อยู่

[yù:]

wohnen, bleiben, sein

ใน

[nay]

in

ภาคใต้ (ของประเทศไทย)

[phà:ktâ:y (khɔ̌:ŋprathê:dthay)]

der Süden (Thailands)

Nun können wir den Satz zerlegen und übersetzen:

ธีระ [Theera] - อยู่ [sein] - ใน [in] - ช่วงพักร้อน [Urlaub] - ที่ภาคใต้ [der Süden Thailands].
Der Satz heißt also übersetzt: Theera ist im Urlaub im Süden von Thailand.

Auf die gleiche Art analysieren wir nun den nächsten Satz:
เขาพบวรรณี

Die Vokabelliste hierzu ist kurz und überschaubar:

เขา

[khǎw]

er; Personalpronomen

พบ

[phób]

treffen

วรรณี

[wanni:]

Wannee; thailändischer Frauenname

Nun können wir den Satz zerlegen und übersetzen:
เขา [er] - พบ [treffen] - วรรณี [Wannee].
Der Satz heißt also übersetzt: Er trifft Wannee.

Unser Tipp:
Gerade am Anfang, wenn Sie noch nicht über einen großen Wortschatz verfügen, sollten Sie das digitale Wörterbuch verwenden, das in Ihrem Sprachkurs enthalten ist. Versuchen Sie zunächst die Wörter zu isolieren, die Sie bereits kennen.

Die „Wortschlangen“, die danach noch übrig bleiben, können Sie mit diesem kleinen Trick analysieren: Kopieren Sie zwei, drei Zeichen in das Wörterbuch Ihres Sprachkurses und schauen Sie sich die Ergebnisse an: Ist in der ausgegebenen Liste ein Wort enthalten, das in diesem Zusammenhang plausibel ist? Wenn Sie nichts finden, setzen Sie an einer anderen Stelle an und versuchen Sie dort ein Wort zu finden. - So können Sie sich Schritt für Schritt den Satz erarbeiten.

In den folgenden Kapiteln möchten wir Sie systematisch an die Analyse und Konstruktion thailändischer Sätze heranführen. Wir stellen Ihnen in einem ersten Schritt die Struktur einfacher Sätze im Thai vor. Diese lässt sich für Muttersprachler des Deutschen leicht nachvollziehen, denn es ist die gleiche Struktur wie bei deutschen Sätzen auch.

In einem zweiten Schritt erklären wir Ihnen, was ein sogenanntes Satzthema ist und warum Thai auch als „topikprominente“ Sprache bezeichnet wird. Im Thai ist es nämlich oft üblich, die klassische Satzstruktur aufzubrechen und die wichtigste Information des Satzes an den Anfang zu stellen.

In einem dritten Schritt zeigen wir Ihnen, wie man erweiterte Sätze zusammenstellt und welche Regeln bei der Wortabfolge man unbedingt beachten muss.

Beginnen Sie nun mit der Bildung einfacher Sätze.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Thailändischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit Glossar
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Thai (Niveau B1/B2):
 · 1800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Fachwortschatz Thai: genialer Vokabeltrainer, sortiert nach Themenbereichen (Niveau C1/C2):
 · 2.100 neue Vokabeln
 · sinnvoll sortiert nach Themenbereichen
 · Zusätzlich: mp3-Vokabeltrainer - zum flexiblen Weiterlernen mit dem mp3-Player

Sie möchten Thai lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Thailändisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Thailändisch Grammatik:


1. Thai Sprache

Tai-Kadai-Sprache
Kennzeichen des Thai
Geschichte des Thai
Schrift: Einführung
Schriftzeichen: Konsonanten
Schriftzeichen: Vokale
Schreibenlernen
... handschriftlich
... tippen am Computer
Romanisierung
Tonsprache
5 Töne
Konsonanten & Töne
... Konsonanten 1. Ton
... Konsonanten 2. Ton
... Konsonanten 3. Ton
Lange & kurze Vokale
2 Tonzeichen
Silben
Dialekte im Thai
Orthographie & Satzzeichen
Wortschatz

2. Substantive

Artikel
Überblick: Substantive
Klassifikatoren
... für unzählbare Substantive
... für zählbare Substantive
... allgemeine Klassifikatoren
... Klass. für Menschen
... Klass. für Alltag & Gegenstände
... Klass. für Natur & Tiere
... Klass. für Essen
... Klass. für Religion
... Klass. für Medien
... Klass. für Orte & Gebäude
... Klass. für Fortbewegungsmittel
Quantifikatoren
Pluralbildung
Substantivierung
Fälle
Genitiv / Besitzangaben

3. Adjektive & Adverbien

Überblick: Adjektive
Wortbildung
Wortstellung
Verdopplung
Steigerung
Vergleich
Überblick: Adverb
Wortstellung
Verdopplung
Steigerung
Vergleich
Temporaladverbien

4. Verben

Verbsystem
Verbarten
Statische Verben
Resultat-Verben
... Verneinung
kausative Konstruktion
Hilfsverben
... sein
... es gibt
... werden
Modalverben
... wollen / möchten
... können
... dürfen
... sollen
... müssen
Wortbildung
Verdopplung
Infinitiv
Verneinung
Zeitenbildung
... Präsens
... Verlaufsform
... Vergangenheit
... Zukunft
Zusammenfassung: Zeiten
Passiv
Imperativ
Verb-Ketten

5. Pronomen

Personalpronomen
... im Singular
... im Plural
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Fragepronomen
Relativpronomen
Indefinitpronomen

6. Satzbau

Übersicht: Satzbau
einfacher Satz
Satzthema
erweiterter Satz
Verb-Ketten
Verneinung
Fragesätze
Entscheidungsfragen
... beantworten
Ergänzungsfragen
Konjunktionen
Präpositionen
Partikel
... Höflichkeitspartikel
... Stimmungspartikel
... Fragepartikel
direkte Rede
indirekte Rede

7. Konversationswissen

Kardinalzahlen
Zahlen 1 - 20
... Gebrauch
Zahlen ab 21
Ordinalzahlen
Währung & Bezahlen
Tageszeiten
Uhrzeit
Buddhistischer Kalender
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Kommunikationswissen
Höflichkeitspartikel
Begrüßen & Verabschieden
Nationalität
Familie
Notfallwissen
Zimmer reservieren
Telefonieren
 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode