Das Passiv Imperfekt im Albanischen

Wie beim Passiv Präsens wird auch hier die 2. Person Plural Aktiv Präsens als Ausgangsform genommen. Es wird an den Schlussvokal ein 'h' angefügt und dann die entsprechende Endung angehängt. Endet das Verb auf einen Konsonanten, dann ist dieses 'h' natürlich nicht nötig.

Faustregel: Bildung Passiv Imperfekt im Albanischen

Passiv Imperfekt:
Stamm der 2. Person Plural Aktiv Präsens (+ 'h') + Endung
Endungen:
-esha, -eshe, -ej, -eshim, -eshit, -eshin

Beispiele: Passiv Imperfekt im Albanischen

Beispiel:
Verb: paguaj – ich zahle
2. Person Plural Aktiv Präsens: paguani – ihr zahlt
Stamm für das Passiv = 'pagua-'

'paguaj' bezahlen

Singular Plural
1. Person pagua-h-esha pagua-h-eshim
2. Person pagua-h-eshe pagua-h-eshit
3. Person pagua-h-ej pagua-h-eshin

Die 2. Person Plural Aktiv Präsens als Ausgangsbasis zu nehmen ist vor allem bei den Verben von Bedeutung, die in ihrem Stamm etwas ändern in den verschiedenen Personen.

BEISPIELSÄTZE
Pema rrëzohej. Der Baum wurde gefällt.
Shtëpia lyhej. Das Haus wurde frisch gestrichen.
Dje miratohej një ligj i ri. Gestern wurde ein neues Gesetz erlassen.

Das Passiv Präsens, das Passiv Aorist und das Passiv Perfekt stehen Ihnen in den folgenden Kapiteln zum durcharbeiten zur Verfügung.


 


 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik