"; $xfilename="../xoben2grammatik/xoben2_italienisch.html"; $fpx=fopen($xfilename,r); $xfileinhalt = fread($fpx, filesize($xfilename)); fclose($fpx); $xfileinhalt = str_replace("#idfr#", $idfr, $xfileinhalt); $xfileinhalt = str_replace("#id#", $id, $xfileinhalt); echo $xfileinhalt; echo "

Das Geschlecht

Man kann nicht davon ausgehen, dass Substantive, die im Deutschen weiblich bzw. männlich sind, dies auch im Italienischen sind.

Es gibt auch keine Regeln, nach denen das Geschlecht der Substantive immer eindeutig bestimmbar ist. Einige spezifische Endungen können Sie sich dennoch einprägen, die das Lernen des Geschlechts des jeweiligen Substantivs erleichtern.

Mit der Zeit werden Sie ein Gefühl dafür entwickeln, welche Endungen auf welches Geschlecht des Substantivs hindeuten, wobei man sich darauf nicht

immer verlassen kann, da es auch viele Ausnahmen gibt.

Beachten Sie:
Substantive sind im Italienischen entweder maskulin (männlich) oder feminin (weiblich). Ein neutrales (sächliches) Geschlecht, wie es im Deutschen existiert, kennt das Italienische nicht.

Im Italienischen haben die Substantive im Singular eine der drei Endungen:

für alle männlichen Substantive o

l´albero
il libro

der Baum,
das Buch

für alle weiblichen Substantive a

la casa
la lettera

das Haus,
der Brief

für männliche oder weibliche Substantive e

männlich: il pesce
weiblich: la notte

Der Fisch,
die Nacht

Es gibt jedoch im Italienischen viele Wörter, an denen man an der Endung nicht gleich erkennen kann, welches Geschlecht sie besitzen. Diese hier alle aufzuzählen, würde den Rahmen dieses Grammatikkapitels sprengen.

Deshalb haben wir im Folgenden für Sie ein paar wichtige Beispiele zusammengestellt.

Beispiele für männliche Endungen:

Endung

Italienisch

Deutsch

- (i)one

il sapone

die Seife

il lampione

die Laterne

il cotone

die Baumwolle

ABER: la canzone – weiblich

das Lied

-ore

il cuore

das Herz

il fiore

die Blume

il colore

die Farbe

-ale

il canale

der Kanal

il giornale

die Zeitung

lo scaffale

das Regal

-a/ -à

il papà

der Papa

il Papa

der Papst

il collega

der Kollege

-ma

il cinema

das Kino

il programma

das Programm

il pigiama

der Schlafanzug

Konsonanten (diese Wörter sind oft Anglizismen)

lo sport

der Sport

il bar

die Bar

il film

der Film


Beispiele für weibliche Endungen:

Endung

Italienisch

Deutsch

-tà

la città

die Stadt

la veri

die Wahrheit

la bon

die Güte

-zione

la lezione

die Lektion

la soluzione

die Lösung

la generazione

die Generation

-i

(griech. Ursprungs)

la crisi

die Krise

la tesi

die Doktorarbeit

l´oasi

die Oase

la gioventù

die Jugend

la virtù

die Tugend

-gione

la stagione

die Jahreszeit

la ragione

die Vernunft

Hier finden Sie noch einige weitere wichtige männliche und weibliche Substantive:

Männliche Substantive:

Wochentage (außer Sonntag)

il lunedì

der Montag

il martedì

der Dienstag

Monate

il febbraio

der Februar

l´aprile

der Mai

il marzo

der März

Farben

il rosso

das Rot

il blu

das Blau

il grigio

das Grau

il verde

das Grün

Bäume

il pino

die Kiefer

l´abete

die Tanne

il faggio

die Buche

il castagno

die Kastanie

Flüsse

il Danubio

die Donau

il Po

der Po

il Tevere

der Tiber

il Reno

der Rhein


Weibliche Substantive:

Vor Städten entfällt der Artikel

Londra

London

Roma

Rom

Berlino

Berlin

Länder/ Regionen

la Germania

Deutschland

la Francia

Frankreich

la Lombardia

Lombardei

la Toskana

Toskana

Obst

la mela

der Apfel

la fragola

die Erdbeere

la melanzana

die Aubergine

la ciliegia

die Kirsche

TIPP !!!!
Am Besten lernen Sie bei jedem neuen Wort gleich den Artikel mit dazu. Somit werden Sie für die Zukunft keine Schwierigkeiten damit haben, das Geschlecht des Wortes zu identifizieren.

Lesen Sie nun, wie die Pluralbildung im Italienischen erfolgt.


 

Neu ab Januar 2014: Italienisch-Grammatikkurs mit Grammatiktrainer
Für alle, die ihr Grammatikwissen erweitern und vertiefen wollen:
 • komplettes Lehrwerk der italienischen Grammatik
 • über 2.500 vertonte Beispiele und Übungssätze
 • E-Book zum Ausdrucken
 • PLUS: PDF "Italienisch Grammatik auf einen Blick!"

Lernen Sie den Italienisch-Grundwortschatz:
Grundwortschatz für Anfänger ohne Vorkenntnisse:
 • 1300 Vokabeln
 • 42 Dialogtexte
 • Umfangreiche Grammatik
 • Sie erreichen A1+A2

Aufbauwortschatz für Fortgeschrittene:
 • 1800 neue Vokabeln
 • 42 neue Dialogtexte
 • Sie erreichen B1+B2

Italienisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer:
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und unterhalten Sie sich sehr flüssig und genau:
 • 2100 neue Vokabeln
 • Sie erreichen C1+C2

Lernen Sie den Italienisch-Businesswortschatz:
Eignen Sie sich berufliches Grundwissen für eine reibungslose Kommunikation im Geschäftsleben an:
   • 2000 Business-Vokabeln
   • 1300 Redewendungen

Kostenlose Italienisch-Demoversion
 

Italienische Grammatik:


1. Zur Sprache

Sprachgeschichte
Alphabet
Aussprache
Groß- und Kleinschreibung

2. Substantive

Artikel
Teilungsartikel
Substantiv
Geschlecht
Plural
Stellung Substantive

3. Adjektive & Adverbien

Adjektiv: Überblick
... Deklination
... Stellung
bello, buono, santo
1. Steigerung
2. Steigerung
Adverb
... Bildung
... Stellung
... Steigerung
weitere Adverbien

4. Verben

Verbsystem
Presente
Imperativ
Imperfetto
... Verwendung
Passato prossimo
... Bildung
... Verwendung
Vergleich Imperfetto/Passato
Trapassato prossimo
Passato remoto
Zukunft
Condizionale I
Condizionale II
Konditionalsätze
Congiuntivo
... Presente
... Imperfetto
... Gebrauch
Passiv
dir./indir. Rede

5. Pronomen

Pronomen:Übersicht
Personalpronomen
Objektpronomen
... unbetonte
... betonte
...Stellung
Reflexivpronomen
ne und ci
Pronomenkombination
Pronomen:Imperativ
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Relativpronomen

6. Satzbau

Satzbau
Satzstellung
Verneinung
transitive/intrans. Verben
direkte/indir. Objekte
Infinitivergänzungen
Fragesatz
Entscheidungsfrage
Ergänzungsfrage
Alternativfrage
Gerundio
Participio Presente

7. Konversationswissen

Kardinalzahlen
... von 0 bis 10
... von 11 bis 20
... ab 21
... Verwendung
Ordnungszahlen
Bezahlen
Uhrzeit
Datum
Wochentage
Monate
Jahreszeiten
Begrüßung
Konversation
Länder und Sprachen
Familie
Notfall
Zimmer reservieren
Telefonieren
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode