"; $xfilename="../xoben2grammatik/xoben2_italienisch.html"; $fpx=fopen($xfilename,r); $xfileinhalt = fread($fpx, filesize($xfilename)); fclose($fpx); $xfileinhalt = str_replace("#idfr#", $idfr, $xfileinhalt); $xfileinhalt = str_replace("#id#", $id, $xfileinhalt); echo $xfileinhalt; echo "

Die Deklination der Adjektive

Ein Adjektiv beschreibt ein Objekt und teilt ihm Eigenschaften oder Merkmale zu. Im Italienischen gibt es eine weibliche und eine männliche Form der Adjektive im Singular sowie im Plural.

Da Sie bereits die Endungen der Substantive gelernt haben, wird Ihnen zumindest der Anfang dieses Kapitels nicht allzu schwer fallen.

Das Wichtigste bei den italienischen Adjektiven ist, dass sie an das Substantiv angeglichen werden. Deshalb ist es auch so wichtig, dass Sie das Geschlecht des jeweiligen Substantivs kennen. Denn daran richtet sich die Endung des Adjektivs.

Lesen hierzu einige vergleichende Beispiele:


Männlich

Weiblich


Substantiv

Adjektiv

Substantiv

Adjektiv

Singular

il libro
(das Buch)

piccolo
(klein)

la casa
(das Haus)

piccola
(klein)

il cane
(der Hund)

fedele
(treu)

la regione
(die Region)

bella
(schön)


Plural

i libri

piccoli

le case

piccole

i cani

fedeli

le regioni

belle

Beispiele:

la casa (w) piccola (w)

das kleine Haus

la regione (w) spagnola (w)

die spanische Region

l´ albero (m) bello (m)

der schöne Baum

il cane (m) nero (m)

der schwarze Hund


Grundsätzlich ergeben sich folgende Regeln für die Deklination der Adjektive:

Adjektive die auf –e enden, werden bei männlichen und weiblichen Substantiven im Singular nicht verändert.

l´amica gentile (w)

die nette Freundin

il maestro affabile (m)

der umgängliche Lehrer

Adjektive die auf –e enden, haben im Plural immer die Endung –i

le amiche gentili (w)

die netten Freundinnen

i maestri affabili (m)

die umgänglichen Lehrer

Die Adjektive im Plural werden ebenfalls an das Substantiv angeglichen

le case piccole (w)

die kleinen Häuser

le regioni spagnole (w)

die spanischen Regionen

gli alberi belli (m)

die schönen Bäume

i cani neri (m)

die schwarzen Hunde

Adjektive werden auch an das Substantiv angeglichen, wenn diese in Verbindung mit dem Verb essere (sein) stehen und somit einen Zustand ausdrücken.

La bicicletta è rapida.

Das Fahrrad ist schnell.

Le biciclette sono rapide.

Die Fahrräder sind schnell.

Il ragazzo è bravo.

Der Junge ist brav.

I ragazzi sono bravi.

Die Jungen sind brav.

Falls in einem Satz mehrere Adjektive vorkommen, die sich auf ein Substantiv beziehen, werden sie alle angeglichen.

La ragazza tedesca è alta ed intelligente.

Das deutsche Mädchen ist groß und intelligent.

Le ragazze tedesche sono alte ed intelligenti.

Die deutschen Mädchen sind groß und intelligent.

Il ragazzo tedesco è alto ed intelligente.

Der deutsche Junge ist groß und intelligent.

I ragazzi tedeschi sono alti ed intelligenti.

Die deutschen Jungen sind groß und intelligent.

Falls sich ein Adjektiv auf mehrere Substantive bezieht, wird es ebenfalls angeglichen. Dabei muss man allerdings zwei Phänomene unterscheiden:


a) Bei Substantiven mit dem gleichen Geschlecht wird das Adjektiv an dieses Geschlecht angeglichen. Dabei steht das Adjektiv IMMER im Pural!

La casa e la strada sono grigie.

Das Haus und die Straße sind grau.

L´arbusto e l´albero sono verdi.

Der Strauch und der Baum sind grün.

b) Bei Substantiven unterschiedlichen Geschlechtes wird die männliche Form verwendet. Auch hierbei steht das Adjektiv IMMER im Plural!

La madre e il padre sono severi.

Die Mutter und der Vater sind streng.

I miei amici e le mie amiche sono intelligenti.

Meine Freunde und Freundinnen sind intelligent.


Besonderheiten bei der Anpassung der Adjektive
Adjektive, die auf –ga oder –go enden (gesprochen ga und go), behalten diese Aussprache im Plural bei. Aus diesem Grund muss man ein –h einfügen:

Beispiel:

lungo - lunghi (gesprochen: lungi)

lang (männliche Formen)

lunga - lunghe (gesprochen: lunge)

lang (weibliche Formen)

Adjektive, die auf der vorletzten Silbe betont sind und die auf –ca oder –co enden (gesprochen ka und ko), behalten diese Aussprache im Plural bei. Aus diesem Grund muss man dort ebenfalls ein –h einfügen:

Beispiel:

tedesco - tedeschi (gesprochen: tedeski)
fresco - freschi (gesprochen: freski)

deutsch (männliche Formen)

frisch (männliche Formen)

tedesca - tedesche (gesprochen: tedeske)
fresca - fresche (gesprochen: freske)

deutsch (weibliche Formen)

frisch (weibliche Formen)

Adjektive, die auf der drittletzten Silbe betont sind und die auf –ca oder –co enden (gesprochen ka und ko), behalten diese Aussprache nur für den femininen Plural bei. Aus diesem Grund muss man dort ein –h einfügen:

Beispiel:

logico - logici (gesprochen: lodschitschi)

pratico - pratici (gesprochen: pratitschi)

logisch (männliche Formen)

praktisch (männliche Formen)

logica - logiche (gesprochen: lodschike)

pratica - pratiche (gesprochen: pratike)

logisch (weibliche Formen)

praktisch (weibliche Formen)

Kommen wir nun zur Stellung der Adjektive im Satz.


 

Neu ab Januar 2014: Italienisch-Grammatikkurs mit Grammatiktrainer
Für alle, die ihr Grammatikwissen erweitern und vertiefen wollen:
 • komplettes Lehrwerk der italienischen Grammatik
 • über 2.500 vertonte Beispiele und Übungssätze
 • E-Book zum Ausdrucken
 • PLUS: PDF "Italienisch Grammatik auf einen Blick!"

Lernen Sie den Italienisch-Grundwortschatz:
Grundwortschatz für Anfänger ohne Vorkenntnisse:
 • 1300 Vokabeln
 • 42 Dialogtexte
 • Umfangreiche Grammatik
 • Sie erreichen A1+A2

Aufbauwortschatz für Fortgeschrittene:
 • 1800 neue Vokabeln
 • 42 neue Dialogtexte
 • Sie erreichen B1+B2

Italienisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer:
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und unterhalten Sie sich sehr flüssig und genau:
 • 2100 neue Vokabeln
 • Sie erreichen C1+C2

Lernen Sie den Italienisch-Businesswortschatz:
Eignen Sie sich berufliches Grundwissen für eine reibungslose Kommunikation im Geschäftsleben an:
   • 2000 Business-Vokabeln
   • 1300 Redewendungen

Kostenlose Italienisch-Demoversion
 

Italienische Grammatik:


1. Zur Sprache

Sprachgeschichte
Alphabet
Aussprache
Groß- und Kleinschreibung

2. Substantive

Artikel
Teilungsartikel
Substantiv
Geschlecht
Plural
Stellung Substantive

3. Adjektive & Adverbien

Adjektiv: Überblick
... Deklination
... Stellung
bello, buono, santo
1. Steigerung
2. Steigerung
Adverb
... Bildung
... Stellung
... Steigerung
weitere Adverbien

4. Verben

Verbsystem
Presente
Imperativ
Imperfetto
... Verwendung
Passato prossimo
... Bildung
... Verwendung
Vergleich Imperfetto/Passato
Trapassato prossimo
Passato remoto
Zukunft
Condizionale I
Condizionale II
Konditionalsätze
Congiuntivo
... Presente
... Imperfetto
... Gebrauch
Passiv
dir./indir. Rede

5. Pronomen

Pronomen:Übersicht
Personalpronomen
Objektpronomen
... unbetonte
... betonte
...Stellung
Reflexivpronomen
ne und ci
Pronomenkombination
Pronomen:Imperativ
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Relativpronomen

6. Satzbau

Satzbau
Satzstellung
Verneinung
transitive/intrans. Verben
direkte/indir. Objekte
Infinitivergänzungen
Fragesatz
Entscheidungsfrage
Ergänzungsfrage
Alternativfrage
Gerundio
Participio Presente

7. Konversationswissen

Kardinalzahlen
... von 0 bis 10
... von 11 bis 20
... ab 21
... Verwendung
Ordnungszahlen
Bezahlen
Uhrzeit
Datum
Wochentage
Monate
Jahreszeiten
Begrüßung
Konversation
Länder und Sprachen
Familie
Notfall
Zimmer reservieren
Telefonieren
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode