Sprachenlernen24

 

Die abstrakten Fälle im Finnischen

Die beiden abstrakten Fälle sind Essiv und Translativ. Sie beschreiben einen Zustand.

  • Der Essiv entspricht der deutschen Präposition „als“ und wird auch für viele Zeitangaben genutzt.
  • Der Translativ beschreibt eine Eigenschaft/einen Zustand, oder das Ergebnis einer Entwicklung bzw. den Endpunkt einer Veränderung oder Bewegung.

 

Inhaltsverzeichnis dieser Finnisch-Grammatik:



 
 
Sprachenlernen24