Der gesunde feminine Plural

Der weibliche Plural wird gebildet mit der Endung -ātu(n) [ـَاتٌ] im Nominativ. Auch diese Endung wird betont ausgesprochen.

Im Genitiv und Akkusativ lautet die feminine Endung beim gesunden Plural -āti(n) [ـَاتٍ].

Schauen Sie sich die folgenden Beispiele an:

BEISPIELE

المُدَرِّسَةٌ المدرسة al-mudarrisatu die Lehrerin
المُدَرِّساتُ المدرسات al-mudarrisātu die Lehrerinnen
المُدَرِّساتِ المدرسات al-mudarrisāti die/den Lehrerinnen (Akk.+Dat.)

BEISPIELE zum gesunden Plural (m/w):
المُدَرِّسُ يُنادي تَلاميذَه المدرس ينادي تلاميذه al-mudarrisu yunādī talamīḏahu Der Lehrer ruft seinen Schüler.
المُدَرِّسُونَ يُنادونَ تَلاميذَهم المدرسون ينادون تلاميذهم al-mudarrisuna yunādūna talamīḏahum Die Lehrer rufen ihre Schüler.
المُدَرِّساتَ يُناديْنَ تلميذَاتِهن المدرسات ينادين تلميذاتهن al-mudarrisātu yunādiyna tilmīāḏatuhunna Die Lehrerinnen rufen ihre Schülerinnen.

Im nächsten Kapitel zeigen wir Ihnen nun das Wichtigste zum gebrochenen Plural.


 


 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik