Die arabischen Satzzeichen

Anders als Sie das aus dem Deutschen kennen, sind die Satzzeichen im Arabischen kein notwendiger Bestandteil eines Satzes. Sie werden allerdings oft gesetzt, um in einem Satz eine bessere Lesbarkeit zu gewährleisten.

Geläufig sind vor allem die folgenden Satzzeichen (Achten Sie auf die etwas andere Schreibweise bei Komma und Fragezeichen):

Fragezeichen

؟

Komma

،

Punkt

.

Ausrufezeichen

!

Etwas, das im Deutschen oft verwendet wird, ist ein Bindestrich, um Silben zu trennen, beispielsweise am Zeilenende (Silben- trennung). Dies ist im Arabischen nicht möglich, die Wörter müssen hier immer ganz ausgeschrieben werden. Ein Trennungszeichen existiert daher nicht.

Anmerkung:
Bei den Transliterationen ins lateinische Alphabet haben wir, beispielsweise bei Substantiven mit dem bestimmten Artikel, einen Bindestrich eingefügt: Einerseits, um zu verdeutlichen, dass es sich um zwei unterschiedliche Wörter handelt, andererseits aber auch, um zu zeigen, dass der Artikel und das zugehörige Substantiv im Arabischen zusammengeschrieben werden.

Sehen Sie sich das folgende Beispiel an:

الفَلاَّحُ

al-fallāḥu

der Bauer

Im nächsten Teil zeigen wir Ihnen, auf welchen Tasten Ihrer Tastatur Sie welche arabischen Zeichen finden und wie Sie die Spracheinstellungen Ihres Rechners konfigurieren.


 


 
Sprachenlernen24