Das Adjektiv im Plural

Bei der Verwendung des Adjektivs im Plural muss unterschieden werden, ob es sich auf Menschen bezieht oder nicht.

Das Adjektiv bei Personen im Plural
Wenn das Adjektiv attributiv (z.B. die jungen Frauen) verwendet wird, wird es hinsichtlich Numerus, Genus, Kasus und Bestimmtheit/Unbestimmtheit an das zugehörige Substantiv angepasst.

Wird es hingegen prädikativ (z.B. die Frauen sind jung) benutzt, findet eine Anpassung lediglich in Numerus und Genus statt.

Jedes Adjektiv hat eine gesunde oder gebrochene maskuline Pluralform und eine feminine Mehrzahl.

Tipp:
Die Endungen der gesunden maskulinen Adjektive und der femininen Adjektive finden Sie im Kapitel über den gesunden Plural bei den Substantiven. Schließlich gibt es, wie bereits erläutert, keinen grundsätzlichen Formunterschied zwischen einem Adjektiv und einem Substantiv.

Bei der attributiven Verwendung findet eine Anpassung des Adjektivs nach Zahl, Geschlecht, Fall und nach Bestimmtheit/Unbestimmtheit statt.

Die Endung des gesunden Plurals bei Adjektiven lautet bei attributiver Verwendung (z.B. die jungen Frauen/Männer):

feminin: Nominativ: -ātu(n) [ ـَاتٌ ], Genitiv/Akkusativ: -āti(n) [ ـَاتٍ ].
maskulin gesund: Nominativ: -ūna [ ـُونَ ], Genitiv/Akkusativ: -īna [ ـينَ ]
maskulin gebrochen: In arabischen Wörterbüchern finden Sie in der Regel neben dem Singular eines Adjektivs dessen Pluralform, wenn diese eine gebrochene Struktur hat.

Sehen Sie sich die Beispiele an:

BEISPIELE

الطالباتُ المجتهِداتُ aṭ-ṭālibātu l-muğtahidātu die fleißigen Studentinnen
الطالباتِ المجتهِداتِ aṭ-ṭālibāti l-muğtahidāti den fleißigen Studentinnen (Akk./Gen.)
المدرِّسونَ الجيِّدونَ al-mudarissūna al-ğayyidūna die guten Lehrer
المدرِّسينَ الجيِّدينَ al-mudarissīna al-ğayyidīna die guten Lehrer (Akk/Gen.)

Die Endung des gesunden Plurals bei Adjektiven lautet bei prädikativer Verwendung (z.B. die Frauen/Männer sind jung):

feminin: -ātu [ـَاتُ]
maskulin gesund: -ūna [ـُونَ]

Beispiele:

BEISPIELE

الطالباتُ مجتهِدات aṭ-ṭālibātu muğtahidātun die Studentinnen sind fleißig
طالباتٍ مجتهِدات ṭālibātin muğtahidātin fleißige Studentinnen (Akk./Gen.)
المدرِّسونَ جيِّدونَ al-mudarissūna ğayyidūna Die Lehrer sind gut.
مدرِّسينَ جيِّدينَ mudarissīna ğayyidīna gute Lehrer (Akk/Gen.)

Adjektive, die sich nicht auf Menschen beziehen
Wenn ein Adjektiv Dinge näher bestimmt, die keine Personen sind, so wird es auch im Plural, unabhängig von dem Genus des Bezugswortes, in seiner femininen Singularform benutzt.

Eine Anpassung findet lediglich noch im Kasus und hinsichtlich der Bestimmtheit/Unbestimmtheit statt. Das gilt sowohl für die attributive als auch für die prädikative Verwendung.

Die feminine Singularendung lautet: ة (verbunden:ـة)

Schauen Sie sich die folgenden Beispiele an:

BEISPIELE

البيوتُ الكبيرةُ al-buyutu l-kabīratu die großen Häuser
المُدُنُ الجميلةُ al-mudunu l-ğamīlatu die schönen Städte
في المُدُنٍ الجميلةِ fi l-muduni l-ğamīlati in den großen Städten (Akk.)
مُدُنٌ جميلةٌ mudunun ğamīlatun schöne Städte
ملابسٌ غاليةٌ malāfisun ġāliyatun teure Kleider
السياراتُ جديدةٌ as-sayyārātu ğadīdatun Die Autos sind neu.

Lernen Sie nun den Dual des Adjektivs kennen.


 


 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik