Sprachenlernen24

 

Aktiv und Passiv

Wie das Deutsche auch, unterscheidet das Tschechische zwischen Aktiv und Passiv.

Die Aktivform haben Sie bereits kennengelernt, schauen Sie sich etwa die Beispielsätze in den ersten Kapiteln dieser Grammatik an: Dort wird durchgängig der Aktiv verwendet!

Das Passiv (die Leideform) hingegen haben Sie in dieser Grammatik noch nicht kennengelernt. Wie im Deutschen auch, wird das Passiv im Tschechischen in einer zusammengesetzten Form gebildet.

Merken Sie sich:
Das zusammengesetzte Passiv wird gebildet mit der entsprechenden Form des Hilfsverbs být (sein) und des Partizip Passiv.

Die entsprechenden Formen des Hilfsverbs být finden Sie in den untenstehenden Tabellen.

Beachten Sie: Das handelnde Subjekt eines Passivsatzes steht immer im Instrumental, z.B. Učitelka byla viděna žákem. – Die Lehrerin wurde vom Schüler gesehen.

Wir haben hier eine Tabelle zusammengestellt, in der Sie erkennen können, wie das zusammengesetzte Passiv gebildet wird.

  • Im Indikativ Präsens wird das zusammengesetzte Passiv nach folgendem Muster gebildet:

  • Beispiel: hledat – suchen

    Gegenwart (Indikativ Präsens)


    Singular

    Plural

    Mask.

    Fem.

    Neutr.

    Mask.

    Fem.

    Neutr.

    1. Person

    jsem hledán

    jsem hledána

    jsem hledáno

    jsme hledáni

    jsme hledány

    jsme hledána

    2. Person

    jsi hledán

    jsi hledána

    jsi hledáno

    jste hledáni

    jste hledány

    jste hledána

    3. Person

    je hledán

    je hledána

    je hledáno

    jsou hledáni (bel.)
    jsou hledány (unbel.)

    jsou hledány

    jsou hledána

    Möchten Sie das Passiv im Präsens verneinen, so stellen Sie dem Hilfsverb die Vorsilbe ne- voran, z.B. nejsem hledán – ich werde nicht gesucht.

    BEISPIELE

    Nejsi nesen.

    Du wirst nicht getragen.

    Je nalezen přátely.

    Er wird von den Freunden gefunden.

    Pavel je volán jeho matkou.

    Pavel wird von seiner Mutter angerufen.

  • Im Konditional Präsens wird das zusammengesetzte Passiv nach folgendem Muster gebildet. Verwenden Sie die obige Tabelle als Hilfe, wenn Sie nicht gleich mit dem Schema zurechtkommen.
  • Gegenwart (Konditional Präsens)

    Singular

    1.Pers. byl, -a, -o + bych + hledán, -a, -o


    2.Pers. byl, -a, -o + bys + hledán, -a, -o


    3.Pers. byl, -a, -o + by + hledán, -a, -o

    Plural

    1.Pers. byli, -y, -a + bychom + hledáni, -y, -a


    2.Pers. byli, -y, -a + byste + hledáni, -y, -a


    3.Pers. byli, -y, -a + by + hledáni, -y, -a

    Die Verneinung erfolgt über die Vorsilbe –ne vor das Hilfsverb, z.B. nebyl bych hledán – ich würde nicht gesucht.

  • Präteritum Passiv
  • Im Präteritum Indikativ wird das zusammengesetzte Passiv nach folgendem Muster gebildet. Verwenden Sie die obige Tabelle als Hilfe, wenn Sie nicht gleich mit dem Schema zurechtkommen.

    Vergangenheit (Präteritum, Indikativ)

    Singular

    1.Pers. byl, -a, -o + jsem + hledán, -a, -o


    2.Pers. byl, -a, -o + jsi + hledán, -a, -o


    3.Pers. byl, -a, -o + (-) + hledán, -a, -o

    Plural

    1.Pers. byli, -y, -a + jsme + hledáni, -y, -a


    2.Pers. byli, -y, -a + jste + hledáni, -y, -a


    3.Pers. byli, -y, -a + (-) + hledáni, -y, -a

    Anmerkung: In der dritten Person existiert keine Form von je bzw. jsou!

    Möchten Sie das Passiv im Präteritum verneinen, so stellen Sie dem Hilfsverb byl/byli die Vorsilbe ne- voran, z.B. nebyl jsem hledán – ich wurde nicht gesucht.

  • Im Präteritum Konditional wird das zusammengesetzte Passiv nach folgendem Muster gebildet:
  • Vergangenheit (Präteritum, Konditional)

    Singular

    1.P.: byl, -a, -o + bych + byl, -a, -o+ hledán, -a, -o


    2.P.: byl, -a, -o + bys + byl, -a, -o+ hledán, -a, -o


    3.P.: byl, -a, -o + by + byl, -a, -o + hledán, -a, -o

    Plural

    1.P.: byli, -y, -a + bychom + byli, -y, -a + hledáni, -y,-a


    2.P.: byli, -y, -a + byste + byli, -y, -a + hledáni, -y,-a


    3.P.: byli, -y, -a + by + byli, -y, -a + hledáni, -y,-a

    Die Verneinung erfolgt über die Vorsilbe ne– vor das Hilfsverb, z.B.

    nebyl bych byl hledán – ich wäre nicht gesucht worden.

  • Futur Passiv
  • Im Futur wird das zusammengesetzte Passiv nach folgendem Schema gebildet:

    Zukunft (Futur, Indikativ)

    Singular: 1.P.: budu hledán, -a, -o

    Pl.: 1.P.: budeme hledáni, -y, -a

    Singular: 2.P.: budeš hledán, -a, -o

    Pl.: 2.P.: budete hledáni, -y, -a

    Singular: 3.P.: bude hledán, -a, -o

    Pl.: 3.P.: budou hledáni, -y, -a

    Die Verneinung erfolgt über die Vorsilbe ne– vor das Hilfsverb, z.B. nebudu hledán – ich werde nicht gesucht (werden).

  • Imperativ Passiv
  • Im Imperativ wird das zusammengesetzte Passiv nach folgendem Schema gebildet. Beachten Sie, dass beim Passiv nur die drei aufgeführten Formen sinnvoll angewendet werden können.

    Imperativ

    2. Person Singular: bud’ hledán, -a, -o

    1. Person Plural: bud’me hledáni, -y, -a

    2. Person Plural: bud’te hledáni, -y, -a

    Verneinung wieder über Voranstellen von ne– vor das Hilfsverb.

    Beachten Sie:
    Bei der Bildung des zusammengesetzten Passiv kommt es zu folgenden regelhaften Lautveränderungen: aus der Endsilbe –ět der Verbgrundform wird –ěn im Passiv (Sing./Mask.), aus ít wird –en, aus -it wird –en, aus -at wird -án, aus -ýt wird -yt.

    Beispiele: objednat (bestellen) – objednán (bestellt), mýt (waschen) – myt (gewaschen), dělat (tun, arbeiten) – dělán (gearbeitet, getan)

    BEISPIELE

    Dominik je nesen domů.

    Dominik wird nach Hause getragen.

    Jsem hledán policií.

    Ich werde von der Polizei gesucht.

    To nebylo schováno v garáži.

    Es war nicht in der Garage versteckt gewesen.

    Helena bude zítra očekávána její matkou.

    Helena wird morgen von ihrer Mutter erwartet werden.

    Omlouvám se, nebyl jste již na toto dotazován?

    Entschuldigung, wurden Sie nicht danach schon gefragt?

    Kdybych se byl býval učil, nebyl bych vyloučen ze školy.

    Wenn ich gelernt hätte, wäre ich nicht aus der Schule entlassen worden,.

    Zítra ti bude něco dáno.

    Es wird dir morgen etwas gegeben werden.

    Jiří nebyl dotazován.

    Jiří war nicht gefragt worden.

    Das Reflexivpassiv Eine weitere Möglichkeit, das Passiv auszudrücken, ist die Verwendung des Reflexivpassivs. Vor allem in der Umgangsprache wird es oft verwendet.

    Dies wird vor allem bei unvollendeten Verben für die dritte Person verwendet. Das Verb wird dabei in der jeweiligen Zeit (Indikativ 3.Pers., Futur/Präsens/Präteritum) konjugiert. Das Objekt darf dabei keine Person bezeichnen, sondern muss ein sächliches Objekt sein.

    Das Reflexivpassiv wird mit se gebildet.

    BEISPIELE

    Domy se strhnou.

    Die Häuser werden abgerissen.

    Kola se namontují.

    Die Räder werden montiert.

    V noci se rozsvěcují lampy.

    Nachts wurden die Lampen angeschaltet.

    Koberce se zítra vyčistí.

    Die Teppiche werden morgen geputzt werden.

    Im nun folgenden Kapitel haben wir eine Übersicht über die tschechischen Pronomen zusammengestellt.


     


    Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Tschechischen (Niveau A1/A2):
     · 42 Dialogtexte
     · 1.300 Vokabeln
     · Umfangreiche Grammatik mit Glossar
     · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

    Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Tschechischen (Niveau B1/B2):
     · 1.800 neue Vokabeln
     · 42 neue Dialogtexte
     · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

    Tschechisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
    Verstehen Sie auch komplexe Texte problemlos und erweitern Sie Ihren Tschechisch-Wortschatz:
     · 2.100 neue Vokabeln
     · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
     · Tschechisch lernen auf dem Niveau C1+C2

    Lernen Sie mit unserem Tschechisch-Businesskurs:
    Alles, was Sie brauchen um in Tschechien oder mit tschechischen Kollegen arbeiten zu können
     · über 2.000 Vokabeln für Business-Tschechisch
     · mehr als 1.300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

    Sie möchten Tschechisch lernen?
    Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Tschechisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

    (Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
     

    Tschechisch Grammatik:


    1. Tschechische Sprache

    Slawische Sprache
    Sprachgeschichte
    Tschechische Sprache
    Aussprache im Tschechischen
    Vokale
    Konsonanten
    Betonung
    Alphabeth
    Diphthonge
    Groß-und Kleinschreibung
    Abkürzungen

    2. Substantive

    Der Artikel
    Substantive
    Fälle
    Deklination der Substantive
    Maskulina
    Feminina
    Neutra
    Dual

    3. Adjektive & Adverbien

    Adjektive
    Bildung Adjektive
    Negation Adjektiven
    Deklination Adjektive
    Steigerung Adjektiven
    Adverb
    Steigerung Adverb
    Präpositionen

    4. Verben

    Verb
    Verbklassen
    Regelmäßige Verben
    Unregelmäßige Verben
    Verbsystem
    Person und Zahl
    Aspekt
    Zeiten
    Präsens und Präteritum
    Futur
    Transgressiv
    Modus
    Aktiv und Passiv

    5. Pronomen

    Pronomen
    Personalpronomen
    Höfliche Anrede
    Possessivpronomen
    Demonstrativpronomen
    Relativpronomen
    Interrogativpronomen
    IndefinitpronomenL
    Determinativpronomen
    Negativpronomen

    6. Satzbau

    Satzbau
    Einfacher Satz
    Subjekt
    Wortfolge
    Satzverneinung
    Satzverbindung
    Konditionalsatz
    Temporalsatz
    Finalsatz

    7. Konversationswissen

    Umgangssprache
    Kardinalzahlen
    Zahlen von 11-100
    Zahlen ab 100
    Deklination der Kardinalzahlen
    Ordinalzahlen
    Deklination der Ordinalzahlen
    Bezahlen
    Uhrzeit
    Datum
    Bildung des Datums
    Begrüßen und Verabschieden
    Höflicher Umgang
    Zimmerbuchung
    Notfall und Krankheit
    Familienverhältnisse

     
     

    Weitere Grammatiken:

     
      Albanisch Grammatik
      Arabisch Grammatik
      Bosnisch Grammatik
      Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
      Dänisch Grammatik
      Englisch Grammatik
      Estnisch Grammatik
      Finnisch Grammatik
      Französisch Grammatik
      Griechisch Grammatik
      Italienisch Grammatik
      Kroatisch Grammatik
      Lettisch Grammatik
      Niederländisch Grammatik
      Norwegisch Grammatik
      Portugiesisch Grammatik
      Rumänisch Grammatik
      Russisch Grammatik
      Serbisch Grammatik
      Slowenisch Grammatik
      Spanisch Grammatik
      Suaheli Grammatik
      Thai Grammatik
      Tschechisch Grammatik
      Türkisch Grammatik
     
    Online-Meditation:
    Coole und moderne neue Meditationsmethode