Sprachenlernen24

 

Die Präpositionen im Tschechischen

Bei der Verwendung von Präpositionen, müssen Sie beachten, dass die meisten nur mit einem bestimmten Fall (Kasus) zu gebrauchen sind. Darüber hinaus gibt es noch Präpositionen, die mit zwei Fällen und eine einzige, die mit drei Fällen gebildet werden.

Wir haben für Sie hierfür Tabellen zusammengestellt, an denen Sie lernen können, welcher Fall bei welcher Präposition Anwendung findet:

Präpositionen, die mit nur einem Fall gebildet werden:

Genitiv

do (in), od (von), u (bei), bez (ohne), z (aus), okolo (um), vedle (neben), kromě (außer), kolem (vorbei), místo (statt), ohledně (bezüglich), podle (entlang)

Dativ

k(e) (zu), kvůli (wegen), proti (gegen), vůči (gegenüber)

Akkusativ

mimo (außer), pro (für), přes (über), skrez (durch)

Lokativ

při (an, bei)

Instrumental

s (mit)

Präpositionen, die mit zwei Fällen gebildet werden können

Akkusativ

po (bis, zu), na (auf), o (um), v (am, um)

pod (unter), nad (über), před (vor), mezi (zwischen)

Lokativ

po (entlang), na (auf), o (über, von), v (in)

Instrumental

pod (unter), nad (über), před (vor), mezi (zwischen)

Achten Sie hier auch auf die Bedeutungsunterschiede, die teilweise auftreten!

Die Präposition, die mit drei Fällen gebildet werden kann

Akkusativ

za (hinter)

Genitiv

za (während)

Instrumental

za (hinter)

Beachten Sie:
An die Präpositionen k, s, v und z wird ein Endungs–e angeschlossen, wenn das nachfolgende Wort mit dem gleichen oder einem ähnlichen Konsonanten beginnt bzw. dieses eine Konsonantengruppe am Anfang stehen hat.

BEISPIELE

ke koncertu

zum Konzert

se stromu

vom Baum

ve váze

in der Vase

ze základní školy

aus der Grundschule

Auch zu den Präpositionen haben wir für Sie Beispiele zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie die konkrete Anwendung lernen können:

BEISPIELE

Dana přijde z města.

Dana kommt aus der Stadt.

Edita jede kolem domu.

Edita fährt am Haus vorbei.

Během dívání se na televizi povídáme si.

Während des Fersehens unterhalten wir uns.

Místo aby zaplatil, běží pryč.

Statt zu bezahlen, rennt er weg.

Potkáme se vždy na mostě.

Wir treffen uns immer auf der Brücke.

Das nächste Kapitel gibt eine Einführung in den nächsten großen Themenkomplex dieser Grammatik: Die Verben.
 


Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Tschechischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit Glossar
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Tschechischen (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Tschechisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie auch komplexe Texte problemlos und erweitern Sie Ihren Tschechisch-Wortschatz:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Tschechisch lernen auf dem Niveau C1+C2

Lernen Sie mit unserem Tschechisch-Businesskurs:
Alles, was Sie brauchen um in Tschechien oder mit tschechischen Kollegen arbeiten zu können
 · über 2.000 Vokabeln für Business-Tschechisch
 · mehr als 1.300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie möchten Tschechisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Tschechisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Tschechisch Grammatik:


1. Tschechische Sprache

Slawische Sprache
Sprachgeschichte
Tschechische Sprache
Aussprache im Tschechischen
Vokale
Konsonanten
Betonung
Alphabeth
Diphthonge
Groß-und Kleinschreibung
Abkürzungen

2. Substantive

Der Artikel
Substantive
Fälle
Deklination der Substantive
Maskulina
Feminina
Neutra
Dual

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive
Bildung Adjektive
Negation Adjektiven
Deklination Adjektive
Steigerung Adjektiven
Adverb
Steigerung Adverb
Präpositionen

4. Verben

Verb
Verbklassen
Regelmäßige Verben
Unregelmäßige Verben
Verbsystem
Person und Zahl
Aspekt
Zeiten
Präsens und Präteritum
Futur
Transgressiv
Modus
Aktiv und Passiv

5. Pronomen

Pronomen
Personalpronomen
Höfliche Anrede
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Relativpronomen
Interrogativpronomen
IndefinitpronomenL
Determinativpronomen
Negativpronomen

6. Satzbau

Satzbau
Einfacher Satz
Subjekt
Wortfolge
Satzverneinung
Satzverbindung
Konditionalsatz
Temporalsatz
Finalsatz

7. Konversationswissen

Umgangssprache
Kardinalzahlen
Zahlen von 11-100
Zahlen ab 100
Deklination der Kardinalzahlen
Ordinalzahlen
Deklination der Ordinalzahlen
Bezahlen
Uhrzeit
Datum
Bildung des Datums
Begrüßen und Verabschieden
Höflicher Umgang
Zimmerbuchung
Notfall und Krankheit
Familienverhältnisse

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode