Sprachenlernen24

 

Früher war alles besser ...: Die Vergangenheit

Die Zeit, in der ein Satz steht bzw. die Zeit, auf die sich eine Satzaussage bezieht, erkennt man im Thai in der Regel aus dem Zusammenhang (Kontext). Wenn es nicht möglich ist, die Zeit aus dem Kontext zu erschließen, dann setzt man Temporaladverbien (Adverbien der Zeit) ein, die dies klarmachen.

In Sätzen, die sich auf die Vergangenheit (das Präteritum) beziehen, finden Sie Temporaladverbien, wie zum Beispiel gestern, letztens oder auch früher.

Lassen Sie sich jetzt etwas aus der Vergangenheit erzählen. Im Folgenden finden Sie Beispielsätze. Wir haben der deutschen Übertragung bei diesen Sätzen immer auch eine Satzanalyse beigefügt, so dass Sie den Satzbau besser nachvollziehen können.

Beispiele für die Vergangenheit:

Beispiel 1:

Thailändisch:

แต่ก่อนทุกอย่างดีกว่านี้

Deutsch:

Früher war alles besser.

Satzanalyse:

แต่ก่อน ทุกอย่าง ดี กว่า นี้
tæ̀:kɔ̀:n thụkyà:ŋ di: kwà: nị:
früher alles gut KOMP DEM

Beispiel 2:

Thailändisch:

ผู้คนมีเวลามากกว่าและไม่เครียด

Deutsch:

Die Menschen hatten viel mehr Zeit und waren nicht so gestresst.

Satzanalyse:

ผู้คน มี เวลา มาก กว่า
phû:khon mi: we:la: mâ:k kwà:
Mensch haben Zeit viel KOMP

และ ไม่ เครียด
læ̣ mây khrîəd
und NEG gestresst sein

Beispiel 3:

Thailändisch:

เมื่อปีที่แล้วผมไม่ได้พักร้อน

Deutsch:

Letztes Jahr habe ich keinen Urlaub gemacht.

Satzanalyse:

ปี ที่แล้ว ผม ไม่ *ได้ พักร้อน
pi: thî:læ̣:w phǒm mây dâ:y phạkrɔ̣:n
Jahr letzt- 1.PRON NEG ASP Urlaub machen

Beispiel 4:

Thailändisch:

เดือนที่แล้วผมบินไปประเทศไทย

Deutsch:

Letzten Monat bin ich nach Thailand geflogen.

Satzanalyse:

เดือน ที่แล้ว ผม บิน ไป ประเทศไทย
dɨən thî:læ̣:w phǒm bin pay prathêdthay
Monat letzt- 1.PRON fliegen PRÄP Thailand

Beispiel 5:

Thailändisch:

เมื่อสักครู่นี้ผมได้ยินเสียงโทรศัพท์

Deutsch:

Eben habe ich das Telefon klingen gehört.

Satzanalyse:

เมื่อสักครู่นี้ ผม ได้ยิน เสียง โทรศัพท์
mɨ̂əsakkhrû:nị: phǒm dâ:yyin sǐəŋ tho:rạsab
eben 1.PRON hören Geräusch Telefon

* Dieses Wort hier markiert den Aspekt eines Verbs. Hierzu sind noch einige weitere Erklärungen notwendig. Diese lesen Sie im folgenden Text.


Die Aspektmarkierung im Thailändischen
Im Thailändischen gibt es Wörter, die die Funktion haben, den Aspekt eines Verbs zu markieren. Im Fall der Vergangenheit zeigt diese Markierung an, dass die Verb-Zeit eben die Vergangenheit ist.

Wir zeigen Ihnen hier einige der Markierungen, die anzeigen, dass eine Handlung in der Vergangenheit stattfindet:

1. ได้ [dâ:y] als Aspektmarkierung
ได้ [dâ:y] als Vollverb bedeutet „bekommen“. Bei der Verwendung als Aspektmarkierung kann es eine Handlung, die schon in der Vergangenheit begonnen hat, bezeichnen. Es steht in diesem Fall vor einem Handlungsverb:

ได้ [dâ:y] + Handlungsverb

Und so sieht die Verneinung aus:

ไม่ [mây] + ได้ [dâ:y] + Handlungsverb

Und hier finden Sie Beispiele:

Beispiele für die Aspektmarkierung mit ได้ [dâ:y]:

Beispiel 1:

Thailändisch:

เมื่อวานนี้เขาได้ส่งจดหมายให้เธอ

Deutsch:

Gestern hat er dir einen Brief geschickt.

Satzanalyse:

เมื่อวานนี้ เขา ได้ ส่ง จดหมาย *ให้ เธอ
mɨ̂əwa:nnị: khǎw dâ:y sòŋ codmǎ:y hây thə:
gestern 3.PRON ASP senden Brief PRÄP 2.PRON

Beispiel 2:

Thailändisch:

เมื่อวานนี้เขาไม่ได้ส่งจดหมายให้เธอ

Deutsch:

Gestern hat er dir keinen Brief geschickt.

Satzanalyse:

เมื่อวานนี้ เขา ไม่ ได้ ส่ง จดหมาย ให้ เธอ
mɨ̂əwa:nnị: khǎw mây dâ:y sòŋ codmǎ:y hây thə:
gestern 3.PRON NEG ASP senden Brief PRÄP 2.PRON

Beispiel 3:

Thailändisch:

เดือนที่แล้วผมได้ไปว่ายน้ำที่ทะเล

Deutsch:

Letzten Monat bin ich ans Meer gefahren und da geschwommen. (Letzten Monat bin ich ans Meer zum Schwimmen gefahren.)

Satzanalyse:

เดือน ที่แล้ว ผม ได้ ไป ว่ายน้ำ ที่ ทะเล
dɨən thî:læ̣:w phǒm dâ:y pay wâ:ynạ:m thî: thạle:
Monat letzt- 1.PRON ASP gehen schwimmen PRÄP Meer

Beispiel 4:

Thailändisch:

เดือนที่แล้วผมไม่ได้ไปว่ายน้ำที่ทะเล

Deutsch:

Letzten Monat bin ich nicht ans Meer gefahren und da geschwommen. (Letzten Monat bin ich nicht ans Meer zum Schwimmen gefahren.)

Satzanalyse:

เดือน ที่แล้ว ผม ไม่ ได้ ไป ว่ายน้ำ ที่ ทะเล
dɨən thî:læ̣:w phǒm mây dâ:y pay wâ:ynạ:m thî: thạle:
Monat letzt- 1.PRON NEG ASP gehen schwimmen PRÄP Meer

*ให้ [hây] ist eigentlich ein Verb mit der Bedeutung geben. Bei der Verwendung nach einem Verb, das eine Zielperson als ein Argument haben kann, fungiert es wie die Präposition für im Deutschen.


2. มา [ma:] als Aspektmarkierung
มา [ma:] als Vollverb bedeutet „kommen“. Als Aspektmarkierung impliziert dieses Verb die Abgeschlossenheit einer Handlung. Es befindet sich hinter einem Handlungsverb.

Wörtlich kann man diese Konstruktion übersetzen als „jemand hat etwas irgendwo gemacht hat und danach ist er hierher zurückgekommen.“

Konstruktion:

Handlungsverb + (Objekt)/(dir.Advb.) + มา [ma:]

Verneinung:ไม่

[mây] + Handlungsverb + (Objekt)/(dir.Advb.) + มา [ma:]

Beispiele finden Sie hier:

Beispiele für die Aspektmarkierung mit มา [ma:]:

Beispiel 1:

Thailändisch:

เด็กคนนี้ทำการบ้านมา

Deutsch:

Dieses Kind hat die Hausaufgabe gemacht. (wörtlich: Dieses Kind hat irgendwo die Hausaufgabe gemacht. Und es ist hierher zurückgekommen.)

Satzanalyse:

เด็ก คน นี้ ทำ การบ้าน มา
dèk khon nị: tham ka:nbâ:n ma:
Kind KLAS DEM machen Hausaufgabe ASP

Beispiel 2:

Thailändisch:

เด็กคนนี้ไม่ทำการบ้านมา

Deutsch:

Dieses Kind hat keine Hausaufgabe gemacht.

Satzanalyse:

เด็ก คน นี้ ไม่ ทำ การบ้าน มา
dèk khon nị: mây tham ka:nbâ:n ma:
Kind KLAS DEM NEG machen Hausaufgabe ASP

Beispiel 3:

Thailändisch:

วรรณีซื้อเค้กมาเมื่อวานนี้

Deutsch:

Wannee hat gestern eine Torte gekauft.

Satzanalyse:

วรรณี ซื้อ เค้ก มา เมื่อวานนี้
wanni: sɨ̣: khẹ:k ma: mɨ̂əwa:nnị:
Wannee kaufen Torte ASP gestern

Beispiel 4:

Thailändisch:

ธีระไปห้างกับเพื่อนมา

Deutsch:

Theera ist mit Freunden zum Kaufhaus gefahren.

Satzanalyse:

ธีระ ไป ห้าง กับ เพื่อน มา
thi:ra pay v hâ:ŋ kab phɨ̂ən ma:
Theera fahren Kaufhaus PRÄP Freund ASP

Wenn Sie sich erst mal einen Überblick über alle Zeiten verschaffen möchten, finden Sie hier eine Zusammenfassung aller Kapitel, die sich mit den Zeiten im Thai beschäftigen.

Wenn Sie gleich weiterlernen möchten, finden Sie im nächsten Kapitel alles Wissenswerte über die Zukunft im Thailändischen.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Thailändischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit Glossar
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Thai (Niveau B1/B2):
 · 1800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Fachwortschatz Thai: genialer Vokabeltrainer, sortiert nach Themenbereichen (Niveau C1/C2):
 · 2.100 neue Vokabeln
 · sinnvoll sortiert nach Themenbereichen
 · Zusätzlich: mp3-Vokabeltrainer - zum flexiblen Weiterlernen mit dem mp3-Player

Sie möchten Thai lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Thailändisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Thailändisch Grammatik:


1. Thai Sprache

Tai-Kadai-Sprache
Kennzeichen des Thai
Geschichte des Thai
Schrift: Einführung
Schriftzeichen: Konsonanten
Schriftzeichen: Vokale
Schreibenlernen
... handschriftlich
... tippen am Computer
Romanisierung
Tonsprache
5 Töne
Konsonanten & Töne
... Konsonanten 1. Ton
... Konsonanten 2. Ton
... Konsonanten 3. Ton
Lange & kurze Vokale
2 Tonzeichen
Silben
Dialekte im Thai
Orthographie & Satzzeichen
Wortschatz

2. Substantive

Artikel
Überblick: Substantive
Klassifikatoren
... für unzählbare Substantive
... für zählbare Substantive
... allgemeine Klassifikatoren
... Klass. für Menschen
... Klass. für Alltag & Gegenstände
... Klass. für Natur & Tiere
... Klass. für Essen
... Klass. für Religion
... Klass. für Medien
... Klass. für Orte & Gebäude
... Klass. für Fortbewegungsmittel
Quantifikatoren
Pluralbildung
Substantivierung
Fälle
Genitiv / Besitzangaben

3. Adjektive & Adverbien

Überblick: Adjektive
Wortbildung
Wortstellung
Verdopplung
Steigerung
Vergleich
Überblick: Adverb
Wortstellung
Verdopplung
Steigerung
Vergleich
Temporaladverbien

4. Verben

Verbsystem
Verbarten
Statische Verben
Resultat-Verben
... Verneinung
kausative Konstruktion
Hilfsverben
... sein
... es gibt
... werden
Modalverben
... wollen / möchten
... können
... dürfen
... sollen
... müssen
Wortbildung
Verdopplung
Infinitiv
Verneinung
Zeitenbildung
... Präsens
... Verlaufsform
... Vergangenheit
... Zukunft
Zusammenfassung: Zeiten
Passiv
Imperativ
Verb-Ketten

5. Pronomen

Personalpronomen
... im Singular
... im Plural
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Fragepronomen
Relativpronomen
Indefinitpronomen

6. Satzbau

Übersicht: Satzbau
einfacher Satz
Satzthema
erweiterter Satz
Verb-Ketten
Verneinung
Fragesätze
Entscheidungsfragen
... beantworten
Ergänzungsfragen
Konjunktionen
Präpositionen
Partikel
... Höflichkeitspartikel
... Stimmungspartikel
... Fragepartikel
direkte Rede
indirekte Rede

7. Konversationswissen

Kardinalzahlen
Zahlen 1 - 20
... Gebrauch
Zahlen ab 21
Ordinalzahlen
Währung & Bezahlen
Tageszeiten
Uhrzeit
Buddhistischer Kalender
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Kommunikationswissen
Höflichkeitspartikel
Begrüßen & Verabschieden
Nationalität
Familie
Notfallwissen
Zimmer reservieren
Telefonieren
 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik