Sprachenlernen24

 

Bildung und Gebrauch des Passiv im Thailändischen

Das Thai kennt - anders als das Deutsche - keine Modi. Das heißt, um einen Satz ins Passiv zu setzen, müssen Sie auf eine andere Konstruktion ausweichen.

Ehe Sie einen Satz im Passiv formulieren, müssen Sie entscheiden, ob es sich hierbei um eine positive oder eine negative Handlung dreht. Je nachdem, müssen Sie nämlich verschiedene Ausdrücke verwenden.

Ganz allgemein sollten Sie sich merken, dass das Passiv im Thai bei weitem nicht so oft gebraucht wird, wie im Deutschen. Am häufigsten kommt es in einem negativen Zusammenhang vor.

Das Passiv mit einer negativen Auswirkung:

Bei Sätzen im Passiv, die etwas Schlechtes/Negatives beschreiben, verwendet man diese beiden Konstruktionen:

Subjekt (das die Handlung erleidet) + ถูก [thù:k] + (Handelnder) + Verb

oder:

Subjekt (das die Handlung erleidet) + โดน [do:n] + (Handelnder) + Verb

Lesen Sie jetzt einige anschauliche Beispiele hierfür:

Beispiele für die Bildung des Passiv bei negativen Satzaussagen:

Beispiel 1: im Aktiv

Thailändisch:

โจรขโมยกระเป๋าเงินของฉัน

Deutsch:

Der Dieb klaut meine Brieftasche.

Satzanalyse:

โจร ขโมย กระเป๋าเงิน ของ ฉัน
co:n khamo:y krapǎwŋən khɔ̌:ŋ chǎn
Dieb klauen Brieftasche GEN/von 1. PRON

Beispiel 1: im Passiv

Thailändisch:

กระเป๋าเงินของฉันถูกขโมย

Deutsch:

Meine Brieftasche wird geklaut.

Satzanalyse:

กระเป๋าเงิน ของ ฉัน ถูก ขโมย
krapǎwŋən khɔ̌:ŋ chǎn thù:k khamo:y
Brieftasche GEN/von 1. PRON PASS klauen

Beispiel 2: im Aktiv

Thailändisch:

ตำรวจจับโจร

Deutsch:

Die Polizei verhaftet den Dieb.

Satzanalyse:

ตำรวจ จับ โจร
tamrùəd cab co:n
Polizei verhaften Dieb

Beispiel 2: im Passiv

Thailändisch:

โจรโดนตำรวจจับ

Deutsch:

Der Dieb wird von der Polizei verhaftet.

Satzanalyse:

โจร โดน ตำรวจ จับ
co:n do:n tamrùəd cab
Dieb PASS Polizei verhaften

Beispiel 3: im Aktiv

Thailändisch:

ผู้พิพากษาตัดสินโจร

Deutsch:

Der Richter verurteilt den Dieb.

Satzanalyse:

ผู้พิพากษา ตัดสิน โจร
phû:phiphâ:ksǎ: tadsǐn co:n
Richter verurteilen Dieb

Beispiel 3: im Passiv

Thailändisch:

โจรโดนผู้พิพากษาตัดสิน

Deutsch:

Der Dieb wird vom Richter verurteilt.

Satzanalyse:

โจร โดน ผู้พิพากษา ตัดสิน
co:n do:n phû:phiphâ:ksǎ: tadsǐn
Dieb PASS Richter verurteilen

Beispiel 4: im Aktiv

Thailändisch:

หัวหน้าปลดลูกจ้าง

Deutsch:

Der Chef entlässt die Arbeiter.

Satzanalyse:

หัวหน้า ปลด กรรมกร
hǔənâ: plod kammakɔ:n
Chef entlassen Arbeiter

Beispiel 4: im Passiv

Thailändisch:

ลูกจ้างถูกหัวหน้าปลด

Deutsch:

Die Arbeiter werden vom Chef entlassen.

Satzanalyse:

กรรมกร ถูก หัวหน้า ปลด
kammakɔ:n thù:k hǔənâ: plod
Arbeiter PASS Chef entlassen

Das Passiv mit einer positiven Auswirkung:

Bei Sätzen im Passiv, die etwas Positives oder auch Neutrales beschreiben, verwendet man diese Konstruktion:

Subjekt (das die Handlung erleidet) + ได้รับ [dâ:yrạb] + (Handelnder) + Verb

Lesen Sie jetzt einige anschauliche Beispiele hierfür:

Beispiele für die Bildung des Passiv bei positiven Satzaussagen:

Beispiel 1: im Aktiv

Thailändisch:

ลูกน้องเชิญผมไปงานแต่งงาน

Deutsch:

Der Angestellte hat mich zur Hochzeit eingeladen.

Satzanalyse:

ลูกน้อง เชิญ ผม ไป งานแต่ง
lû:knɔ̣:ŋ chə:n phǒm pay ŋa:ntæ̀ŋ
Angestellter einladen 1.PRON PRÄP Hochzeit

Beispiel 1: im Passiv

Thailändisch:

ผมได้รับเชิญไปงานแต่ง

Deutsch:

Ich wurde zur Hochzeit eingeladen.

Satzanalyse:

ผม ได้รับ เชิญ ไป งานแต่ง
phǒm dâ:yrạb chə:n pay ŋa:ntæ̀ŋ
1.PRON PASS einladen PRÄP Hochzeit

Beispiel 2: im Aktiv

Thailändisch:

กรรมการมอบรางวัลแก่ผู้ชนะ

Deutsch:

Das Komitee hat dem Sieger den Preis zugeteilt.

Satzanalyse:

กรรมการ มอบ รางวัล แก่ ผู้ชนะ
kammạka:n mɔ̂:b ra:ŋwan kæ̀: phû:chanạ
Komitee zuteilen Preis PRÄP Sieger

Beispiel 2: im Passiv

Thailändisch:

ผู้ชนะได้รับมอบรางวัล

Deutsch:

Der Preis wurde dem Sieger zugeteilt.

Satzanalyse:

ผู้ชนะ ได้รับ มอบ รางวัล
phû:chanạ dâ:yrạb mɔ̂:b ra:ŋwan
Sieger PASS zuteilen Preis

Beispiel 3: im Aktiv

Thailändisch:

หัวหน้าแต่งตั้งผมเป็นผู้แทน

Deutsch:

Der Chef hat mich zum Vertreter ernannt.

Satzanalyse:

หัวหน้า แต่งตั้ง ผม เป็น ผู้แทน
hǔənâ: tæ̀ŋtâŋ phǒm pen phû:thæ:n
Chef ernennen 1.PRON sein Vertreter

Beispiel 3: im Passiv

Thailändisch:

ผมได้รับแต่งตั้งเป็นผู้แทน

Deutsch:

Ich wurde zum Vertreter ernannt.

Satzanalyse:

ผม ได้รับ แต่งตั้ง เป็น ผู้แทน
phǒm dâ:yrạb tæ̀ŋtâŋ pen phû:thæ:n
1.PRON PASS ernennen sein Vertreter

Eine Übersicht über die Zeiten finden Sie hier.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Thailändischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit Glossar
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Thai (Niveau B1/B2):
 · 1800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Fachwortschatz Thai: genialer Vokabeltrainer, sortiert nach Themenbereichen (Niveau C1/C2):
 · 2.100 neue Vokabeln
 · sinnvoll sortiert nach Themenbereichen
 · Zusätzlich: mp3-Vokabeltrainer - zum flexiblen Weiterlernen mit dem mp3-Player

Sie möchten Thai lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Thailändisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Thailändisch Grammatik:


1. Thai Sprache

Tai-Kadai-Sprache
Kennzeichen des Thai
Geschichte des Thai
Schrift: Einführung
Schriftzeichen: Konsonanten
Schriftzeichen: Vokale
Schreibenlernen
... handschriftlich
... tippen am Computer
Romanisierung
Tonsprache
5 Töne
Konsonanten & Töne
... Konsonanten 1. Ton
... Konsonanten 2. Ton
... Konsonanten 3. Ton
Lange & kurze Vokale
2 Tonzeichen
Silben
Dialekte im Thai
Orthographie & Satzzeichen
Wortschatz

2. Substantive

Artikel
Überblick: Substantive
Klassifikatoren
... für unzählbare Substantive
... für zählbare Substantive
... allgemeine Klassifikatoren
... Klass. für Menschen
... Klass. für Alltag & Gegenstände
... Klass. für Natur & Tiere
... Klass. für Essen
... Klass. für Religion
... Klass. für Medien
... Klass. für Orte & Gebäude
... Klass. für Fortbewegungsmittel
Quantifikatoren
Pluralbildung
Substantivierung
Fälle
Genitiv / Besitzangaben

3. Adjektive & Adverbien

Überblick: Adjektive
Wortbildung
Wortstellung
Verdopplung
Steigerung
Vergleich
Überblick: Adverb
Wortstellung
Verdopplung
Steigerung
Vergleich
Temporaladverbien

4. Verben

Verbsystem
Verbarten
Statische Verben
Resultat-Verben
... Verneinung
kausative Konstruktion
Hilfsverben
... sein
... es gibt
... werden
Modalverben
... wollen / möchten
... können
... dürfen
... sollen
... müssen
Wortbildung
Verdopplung
Infinitiv
Verneinung
Zeitenbildung
... Präsens
... Verlaufsform
... Vergangenheit
... Zukunft
Zusammenfassung: Zeiten
Passiv
Imperativ
Verb-Ketten

5. Pronomen

Personalpronomen
... im Singular
... im Plural
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Fragepronomen
Relativpronomen
Indefinitpronomen

6. Satzbau

Übersicht: Satzbau
einfacher Satz
Satzthema
erweiterter Satz
Verb-Ketten
Verneinung
Fragesätze
Entscheidungsfragen
... beantworten
Ergänzungsfragen
Konjunktionen
Präpositionen
Partikel
... Höflichkeitspartikel
... Stimmungspartikel
... Fragepartikel
direkte Rede
indirekte Rede

7. Konversationswissen

Kardinalzahlen
Zahlen 1 - 20
... Gebrauch
Zahlen ab 21
Ordinalzahlen
Währung & Bezahlen
Tageszeiten
Uhrzeit
Buddhistischer Kalender
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Kommunikationswissen
Höflichkeitspartikel
Begrüßen & Verabschieden
Nationalität
Familie
Notfallwissen
Zimmer reservieren
Telefonieren
 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode