Sprachenlernen24

 

Die Stimmungspartikel im Thai

Diese „kleinen Wörter“, die die Stimmung eines Sprechers auf den Punkt bringen, finden Sie immer am Ende eines Satzes. Es ist schwierig bis unmöglich diese Partikel ins Deutsche zu übersetzen.

Es gibt unterschiedliche Stimmungspartikel, die ganz unterschiedlich (Vokallänge, Tonhöhe) ausgesprochen werden können und dabei jedes Mal etwas anderes bedeuten.

Wir raten Ihnen nicht, auf das Benutzen dieser Partikel völlig zu verzichten: Seien Sie nur als Anfänger besonders vorsichtig damit. Die Partikel unterliegen auch einer gewissen Mode: Mal ist es „in“ diesen Partikel zu sagen, mal ist gerade jener Partikel besonders häufig zu hören. Aufgrund dieser Veränderlichkeit raten wir Ihnen, den Muttersprachlern gut zuzuhören. Sie sind auch schnell auf dem neuesten Stand, wenn Sie häufig Radio hören oder im Fernsehen aktuelle Serien anschauen.

Hier finden Sie eine kleine und allgemein gehaltene Einführung:

Stimmungspartikel im Thai

Partikel

Was bringt ein Sprecher damit zum Ausdruck?

นะ
[ná]

Dieser Partikel wird benutzt, um die Aussage eines Satzes abzumildern.

น่ะ
[nà]

Dieser Partikel unterscheidet sich nur im Ton von dem ersten; er verleiht einer Aussage Nachdruck.

ล่ะ
[là]

Dieser Partikel wird ans Ende einer Frage gestellt, um den Gefragten dringend zu einer Antwort aufzufordern.

ด้วย
[dûəy]

Dieser Partikel wird benutzt, wenn man um Hilfe ruft. Er kommt auch ans Ende einer höflichen Bitte oder einer Entschuldigung.

สิ
[si]

Diesen Partikel benutzt man, wenn man eine Aufforderung bzw. einen „Befehl“ geben möchte. Er bringt Ungeduld zum Ausdruck.

หน่อย
[nɔ̀y]

Dieser Partikel wird häufig in einer Aufforderung verwendet, um sie abzumildern.

หรอก
[rɔ̀:k]

Dieser Partikel verstärkt eine verneinende Äußerung.

ที
[thi:]

Dieser Partikel drückt Höflichkeit bei einer Aufforderung aus.

Hier finden Sie einige Beispielsätze hierzu:

Beispielsätze mit Stimmungspartikeln:

Beispiel 1:

Thailändisch:

กินยานี่ก่อนอาหารเช้านะ

Deutsch:

Nimm bitte dieses Medikament vor dem Frühstück!

Satzanalyse:

กิน ยา นี่ ก่อน อาหารเช้า นะ
kin ya: nî: kɔ̀:n ?a:hǎ:nchá:w
essen Medikament DEM bevor Frühstück PART

Beispiel 2:

Thailändisch:

จะไปไหนล่ะ

Deutsch:

Wohin gehst du?

Satzanalyse:

จะ ไป ไหน ล่ะ
ca pay nǎy
werden gehen wohin PART

Beispiel 3:

Thailändisch:

ช่วยด้วย

Deutsch:

Hilf mir bitte!

Satzanalyse:

ช่วย ด้วย
chûəy dûəy
helfen PART

Beispiel 4:

Thailändisch:

เช็คบิลด้วย

Deutsch:

Bezahlen bitte! (wörtlich: Überprüfen Sie bitte die Rechnung!)*

Satzanalyse:

เช็ค บิล ด้วย
ché:k bin dûəy
überprüfen Rechnung PART

Beispiel 5:

Thailändisch:

ทำอย่างนี้สิ

Deutsch:

Mach das bitte so!

Satzanalyse:

ทำ อย่าง นี้ สิ
tham yà:ŋ ní: si
machen wie DEM PART

* Information zur Landeskunde: Diesen Satz sagt man typischerweise zu einem Kellner, wenn man für die Mahlzeit bezahlen möchte.

Im nächsten Kapitel lernen Sie die dritte Gruppe der Partikel des Thai kennen: die Fragepartikel.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Thailändischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit Glossar
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Thai (Niveau B1/B2):
 · 1800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Fachwortschatz Thai: genialer Vokabeltrainer, sortiert nach Themenbereichen (Niveau C1/C2):
 · 2.100 neue Vokabeln
 · sinnvoll sortiert nach Themenbereichen
 · Zusätzlich: mp3-Vokabeltrainer - zum flexiblen Weiterlernen mit dem mp3-Player

Sie möchten Thai lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Thailändisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Thailändisch Grammatik:


1. Thai Sprache

Tai-Kadai-Sprache
Kennzeichen des Thai
Geschichte des Thai
Schrift: Einführung
Schriftzeichen: Konsonanten
Schriftzeichen: Vokale
Schreibenlernen
... handschriftlich
... tippen am Computer
Romanisierung
Tonsprache
5 Töne
Konsonanten & Töne
... Konsonanten 1. Ton
... Konsonanten 2. Ton
... Konsonanten 3. Ton
Lange & kurze Vokale
2 Tonzeichen
Silben
Dialekte im Thai
Orthographie & Satzzeichen
Wortschatz

2. Substantive

Artikel
Überblick: Substantive
Klassifikatoren
... für unzählbare Substantive
... für zählbare Substantive
... allgemeine Klassifikatoren
... Klass. für Menschen
... Klass. für Alltag & Gegenstände
... Klass. für Natur & Tiere
... Klass. für Essen
... Klass. für Religion
... Klass. für Medien
... Klass. für Orte & Gebäude
... Klass. für Fortbewegungsmittel
Quantifikatoren
Pluralbildung
Substantivierung
Fälle
Genitiv / Besitzangaben

3. Adjektive & Adverbien

Überblick: Adjektive
Wortbildung
Wortstellung
Verdopplung
Steigerung
Vergleich
Überblick: Adverb
Wortstellung
Verdopplung
Steigerung
Vergleich
Temporaladverbien

4. Verben

Verbsystem
Verbarten
Statische Verben
Resultat-Verben
... Verneinung
kausative Konstruktion
Hilfsverben
... sein
... es gibt
... werden
Modalverben
... wollen / möchten
... können
... dürfen
... sollen
... müssen
Wortbildung
Verdopplung
Infinitiv
Verneinung
Zeitenbildung
... Präsens
... Verlaufsform
... Vergangenheit
... Zukunft
Zusammenfassung: Zeiten
Passiv
Imperativ
Verb-Ketten

5. Pronomen

Personalpronomen
... im Singular
... im Plural
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Fragepronomen
Relativpronomen
Indefinitpronomen

6. Satzbau

Übersicht: Satzbau
einfacher Satz
Satzthema
erweiterter Satz
Verb-Ketten
Verneinung
Fragesätze
Entscheidungsfragen
... beantworten
Ergänzungsfragen
Konjunktionen
Präpositionen
Partikel
... Höflichkeitspartikel
... Stimmungspartikel
... Fragepartikel
direkte Rede
indirekte Rede

7. Konversationswissen

Kardinalzahlen
Zahlen 1 - 20
... Gebrauch
Zahlen ab 21
Ordinalzahlen
Währung & Bezahlen
Tageszeiten
Uhrzeit
Buddhistischer Kalender
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Kommunikationswissen
Höflichkeitspartikel
Begrüßen & Verabschieden
Nationalität
Familie
Notfallwissen
Zimmer reservieren
Telefonieren
 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik