Sprachenlernen24

 

„Sein“ und „haben“ im Konditional I und II

Der Konditional folgt bei den Verben „sein“ und „haben“ ebenfalls den gängigen Regeln im Suaheli: Personalpräfix, dann die Konditionalpräfixe „-nge“ (für die Präsensbildung im Konditional) bzw. „-ngali“ (für die Bildung von Vergangenheitsformen im Konditional) und anschließend wieder der Verbstamm „kuwa“, bei „haben“ zusätzlich noch das Wörtchen „na“.

Hier das Musterbeispiel für das Verb 'kuwa' (sein)

Personalpräfix + Zeitpräfix für das Konditional 'nge' oder 'ngali' + Verbstamm „kuwa“

Und hier sehen Sie, wie die Konditionalformen für 'kuwa na' (haben) gebildet werden:

Personalpräfix + Zeitpräfix für das Konditional 'nge' oder 'ngali' + Verbstamm „kuwa“ na

In der folgenden Tabelle haben wir die Konditionalform I für Sie zusammengestellt:

Übersicht über die Verbformen von „sein“ und „haben“ im
Konditional I
sein haben
Suaheli Deutsch Suaheli Deutsch
ningekuwa ich würde sein ningekuwa na ich würde haben
ungekuwa du würdest sein ungekuwa na du würdest haben
angekuwa er/sie/es würde sein angekuwa na er/sie/es würde haben
tungekuwa wir würden sein tungekuwa na wir würden haben
mngekuwa ihr würdet sein mngekuwa na ihr würdet haben
wangekuwa sie würden sein wangekuwa na sie würden haben

Und hier eine Übersicht über die zwei Verben im Konditional II:

Übersicht über die Verbformen von „sein“ und „haben“ im
Konditional II
sein haben
Suaheli Deutsch Suaheli Deutsch
ningalikuwa ich wäre gewesen ningalikuwa na ich hätte gehabt
ungalikuwa du wärst gewesen ungalikuwa na du hättest gehabt
angalikuwa er/sie/es wäre gewesen angalikuwa na er/sie/es hätten gehabt
tungalikuwa wir wären gewesen tungalikuwa na wir hätten gehabt
mngalikuwa ihr wärt gewesen mngalikuwa na ihr hättet gehabt
wangalikuwa sie wären gewesen wangalikuwa na sie hätten gehabt

BEISPIELE
Ningetaka niwe Tanzania. Ich würde gerne in Tansania sein.
Waingereza wangependa sana kuwepo / kuwemo. Die Großeltern wären gerne dabei gewesen.
Baba angekuwa na subira zaidi / angevumilia. Papa würde mehr Geduld haben.
Angalifurahia / Angalijiburudisha. Sie hätten Spaß gehabt.
Tungeghadhabika/tungeudhika kama tungalijuwa. Wir wären wütend gewesen, wenn wir es gewusst hätten.
Tungalihuzunika/Tungalisikitika kama hangeenda. Ich hätte Kummer gehabt, wenn er gegangen wäre.

Die Verneinung von „sein“ und „haben“ im Konditional I und II
Die Bildung der Negation im Konditional funktioniert etwas anders als bei den vorherigen Formen, allerdings ist auch sie nicht schwierig: Die positiven Personalpräfixe bleiben erhalten, allerdings wird zwischen das Personalpräfix und dem Konditionalpräfix das Negationspräfix „-si“ eingeschoben, um die Verneinung auszudrücken. Im Folgenden können Sie sich die verschiedenen Formen anschauen.

Hier die Musterbildung für das Verb 'kuwa' (sein)

Personalpräfix + si + Zeitpräfix für das Konditional 'nge' oder 'ngali' + Verbstamm „kuwa“

Und so funktioniert die Verneinung im Konditional für 'kuwa na' (haben):

Personalpräfix + si + Zeitpräfix für das Konditional 'nge' oder 'ngali' + Verbstamm „kuwa“ na

In dieser Tabelle sehen Sie die Verneinung von Sein und Haben im Konditional I (Präsens):

Verneinung von „sein“ und „haben“ im Konditional I
sein haben
Suaheli Deutsch Suaheli Deutsch
nisingekuwa ich würde nicht sein nisingekuwa na ich würde nicht haben
usingekuwa du würdest nicht sein usingekuwa na du würdest nicht haben
asingekuwa er/... würde nicht sein asingekuwa na er/... würde nicht haben
tusingekuwa wir würden nicht sein tusingekuwa na wir würden nicht haben
msingekuwa ihr würdet nicht sein msingekuwa na ihr würdet nicht haben
wasingekuwa sie würden nicht sein wasingekuwa na sie würden nicht haben

Und hier die Verneinung von Sein und Haben im Konditional II (Vergangenheitsformen):

Verneinung von „sein“ und „haben“ im Konditional II
sein haben
Suaheli Deutsch Suaheli Deutsch
nisingalikuwa ich wäre nicht gewesen nisingalikuwa na ich hätte nicht gehabt
usingalikuwa du wärst nicht gewesen usingalikuwa na du hättest nicht gehabt
asingalikuwa er/... wäre nicht gewesen asingalikuwa na er/... hätte nicht gehabt
tusingalikuwa wir wären nicht gewesen tusingalikuwa na wir hätten nicht gehabt
msingalikuwa ihr wärt nicht gewesen msingalikuwa na ihr hättet nicht gehabt
wasingalikuwa sie wären nicht gewesen wasingalikuwa na sie hätten nicht gehabt

BEISPIELE
Singeteua tena. Ich würde nicht mehr kleinlich sein.
Klaus hangekuwa na muda hata kama hana kazi nyingi. Klaus würde nicht mehr Zeit haben, auch wenn er weniger arbeitet.
Wanyama wasingekuwa wakali kama haungaliwakasirisha / haungaliwavuruga. Die Tiere würden nicht sauer sein, wenn du sie nicht geärgert hättest.
Hangepata nafasi / kiti. Er würde keinen Platz haben.
Msingekuwa wa kwanza hata kama mngekuja mapema. Ihr wärt nicht Erster gewesen, auch wenn ihr früher gekommen wärt.
Hatungeliudhishwa/hatungelighabishwa na fundi bomba. Wir wären nicht auf den Klempner wütend gewesen.
Singalipatwa na huzuni / masikitiko. Ich hätte keinen Kummer gehabt.

Wenn Sie sich gerade mit den Suahelischen Verben für „sein“ und „haben“ beschäftigen, sollten Sie sich auch folgende Kapitel dazu anschauen:


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Suaheli (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Suaheli (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Suaheli Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Suaheli:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Sie möchten Suaheli lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Suaheli-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Suaheli Grammatik:


1. Suaheli - die Sprache

Sprachgeschichte
Alphabet
Aussprache
... Vokale
... Konsonanten
... Besonderheiten
Betonung
Groß- und Kleinschreibung

2. Substantive

Nominalklassen
m/wa- Klasse
m/mi- Klasse
ki/vi- Klasse
nasal- Klasse
ji/ma- Klasse
u- Klasse
mahali- Klasse
ku- Klasse
Übersichtstabelle
Genitiv a- Verbindung

3. Adjektive & Adverbien

Einleitung
Bantu- Adj.
Arabisches Adj.
Ersatzformen
Komparativ
Superlativ

4. Verbsystem

Übersicht
Verbarten
... einsilbige
Präsens: Negation
Infinitiv
Präsenes: Allg.
... Progressiv
... Gnomisch
Präteritum
Perfekt
... Verneinung
... besondere Formen
Futur
... Verneinung
Konjunktiv
... Verneinung
Konditional
... Verneinung
Imperativ
... Verneinung
Passiv
Lokativ
Habitual
Assoziativform
Übersichtstabelle
„sein“ und „haben“
... Präsens
... Präteritum
... Perfekt
... Konditional I/II
... Konjunktiv/ Imperativ
... alle Nominalklassen
... Relativformen

5. Pronomen

Personalpräfixe
Personalpronomen
... Dativ und Akkusativ
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
... Relativform I
... Relativform II
... Relativform III
Objektformen: Relativform I
... Relativform II
... Relativform III
Reflexivform

6. Satzbau

Fragewörter
direkte/ indirekte Rede
Konjunktionen
Präpositionen

7. Konversationswissen

Kardinalzahlen
Ordinalzahlen
Uhrzeit
Tageszeit
Wochentage/ Monatsnamen
Datum
Höflichkeitsformen
Himmelsrichtungen
Familienbande
Nationalitäten

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik