Sprachenlernen24

 

Die Objekte im Spanischen

Wie Sie vielleicht schon mit Erleichterung festgestellt haben, kennt das Spanische keine Fallendungen für die Substantive. Das was den Fällen im Deutschen ungefähr entspricht, wird über Präpositionen ausgedrückt. Dies ist ganz anders als bei den germanischen Sprachen, zu denen unter anderem auch das Deutsche zählt. In dieser Hinsicht müssen Sie umdenken, wenn Sie Spanisch lernen.

Indirektes Objekt: immer „a“

Ein indirektes Objekt, welches im Deutschen oft dem Dativobjekt entspricht, wird mit der Präposition „a“ angeschlossen.

Beispiele für indirekte Objekte
A María le gustó mucho el regalo. Das Geschenk hat Maria sehr gefallen.
Juan dio las llaves a María. Juan hat Maria den Schlüssel gegeben.
Llevo un regalo a mi hermana. Ich bringe meiner Schwester ein Geschenk mit.

Beachten Sie, dass bestimmte Verben immer mit „a“ anschließen.
Beispiele:
gustar (gefallen, schmecken), encantar (lieben), doler (weh tun), parecer (etw. (gut, schlecht...) finden, ähnlich sein), interesar (interessieren), preocupar (Sorgen machen), faltar (fehlen), enfadar (verärgern)

Direktes Objekt: direkt angeschlossen

Normalerweise wird ein direktes Objekt (im Deutschen meist das Akkusativobjekt) – wie der Name schon sagt – direkt ans Verb angeschlossen.

Beispiele für direkte Objekte
Llamo un taxi. Ich rufe ein Taxi.
Mañana daré el regalo a mi padre. Morgen gebe ich das Geschenk meinem Vater.
Hago la maleta. Ich packe den Koffer.
Recojo nuestro coche nuevo. Ich hole unser neues Auto ab.

Achtung: Personen als direkte Objekte mit „a“

Ist das direkte Objekt eine Person (oder auch ein personifizierter Begriff oder ein genauer bestimmtes Tier) so wird auch das direkte Objekt mit „a“ angeschlossen.

Beispiele: Personen als direkte Objekte mit „a“
Llamo a José. Ich rufe José an.
Recojo a Carmen. Ich hole Carmen ab.
Conozco a su padre. Ich kenne seinen Vater.
Critica al profesor. Er kritisiert den Lehrer.

Besitzanzeige mit „de“

Besitz oder Zugehörigkeit werden ja im Deutschen oft mit dem Genitiv ausgedrückt. Im Spanischen gebraucht man dafür die Präposition „de“ (von).

Beispiele: Besitzanzeige mit „de“
Es el hermano de María. Das ist Marías Bruder.
(wörtlich: Das ist der Bruder von Maria.)
Es el regalo de Sofía. Das ist Sofías Geschenk.
(wörtlich: Das ist das Geschenk von Sofía.)
La tapa de la maleta está rota. Der Deckel des Koffers ist kaputt.
¿Quieres el número de teléfono de mi hermana? Möchtest du die Telefonnummer meiner Schwester?

Aber keine Sorge: Darauf gehen wir noch einmal in aller Ausführlichkeit im großen Kapitel zum Satzbau ein.

Herzlichen Glückwunsch!
Damit hätten Sie bereits den zweiten Teil der Grammatik geschafft! Im nächsten großen Abschnitt beschäftigen wir uns mit Adjektiven und Adverbien.


 

NEU ab Januar 2014: Spanisch-Grammatikkurs mit Grammatiktrainer
Ausführliches Lehrwerk und interessantes Nachschlagewerk für alle, die sich mit spanischer Grammatik beschäftigen:
 • komplettes Lehrwerk der spanischen Grammatik (Neuauflage 2014)
 • über 2.600 vertonte Beispiele und Übungssätze
 • E-Book "Spanisch-Grammatik" von Sprachenlernen24 zum Ausdrucken
 • PLUS: nützliches PDF "Spanische Grammatik auf 1 Blick"

Lernen Sie den Spanisch-Grundwortschatz:
Grundwortschatz für Anfänger ohne Vorkenntnisse:
 • 1300 Vokabeln
 • 42 Dialogtexte
 • Umfangreiche Grammatik
 • Sie erreichen das Niveau A1+A2

Spanisch-Aufbaukurs für Fortgeschrittene:
 • 1800 neue Vokabeln
 • 42 neue Dialogtexte
 • Sie erreichen das Niveau B1+B2

Spanisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer:
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und unterhalten Sie sich sehr flüssig und genau:
 • 2100 neue Vokabeln
 • Sie erreichen das Niveau C1+C2

Lernen Sie den Spanisch-Businesswortschatz:
Eignen Sie sich berufliches Grundwissen für eine reibungslose Kommunikation im Geschäftsleben an:
   • 2000 Business-Vokabeln
   • 1300 Redewendungen

Sie möchten Spanisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Spanisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Spanisch Grammatik:


1. Spanische Sprache

Romanische Sprache
Sprachgeschichte
Weltsprache
Europa ↔ Amerika
Alphabet: Einführung
Buchstabieren
...Vokale
...Konsonanten
...Buchstabenkombinationen
Betonung
Groß- und Kleinschreibung
Satzzeichen
Abkürzungen

2. Substantive

Übersicht
bestimmter Artikel
unbestimmter Artikel
Gebrauch Artikel
Geschlecht der Substantive
Geschlecht erkennen
2 Geschlechter
Übung I
Pluralbildung
Übung II
Objekte

3. Adjektive & Adverbien

Überblick
Geschlecht
Plural
Ausnahmen
Übung I
Stellung I
Stellung II
attributiv gebrauchte Adj.
Verkürzung
Vergleich
1.Steigerung
2.Steigerung
Verstärkung
Ausnahmen
Adverbien
Steigerung & Vergleich
häufige Adverbien

4. Verben

Überblick
Infinitiv
Konjugationsklassen
Presente
Presente Besonderheiten
Presente Besonderheiten II
Presente unregelmäßig
estar vs. ser
tener vs. haber
Partizip Perfekt
Perfecto
Indefinido
Indefinido unregelmäßig
Imperfecto
Imperfecto unregelmäßig
Plusquamperfekt
Überblick Vergangenheiten
Zukunft Umschreibung
Futuro
Futuro regelmäßig
Futuro Perfecto
Condicional I
Condicional I unregelmäßig
Condicional II
Subjuntivo: Überblick
Subjuntivo: Gebrauch
Subjuntivo Presente
Subjuntivo: Unregelmäßig
Subjuntivo: Übung I
Subjuntivo Perfecto
Subjuntivo Imperfecto
...unregelmäßig
Subjuntivo Plusquamperfekt
Subjuntivo: Übung II
Bedingungssätze
Imperativ
Passiv Bildung
Passiv Verwendung
Passiv Umschreibungen
Gerundio
Partizip Präsens
Besonderheiten Lateinamerika

5. Pronomen

Überblick Pronomen
Pers.pron.Subjekt
Präposition + Pers.pron.
Pers.pron. Objekt
Reflexivpronomen I
Reflexivpronomen II
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Relativpronomen
Fragepronomen
Indefinitpronomen

6. Satzbau

Überblick Satzbau
einfacher Satz
direktes Objekt
2 Objekte
Verneinung
Entscheidungsfragen
Ergänzungsfragen
Hauptsatz+Hauptsatz
Hauptsatz+Nebensatz
Besondere Nebensätze
Indirekte Rede Gegenwart
Indirekte Rede Vergangenheit
Präpositionen I
Präpositionen II

7. Konversationswissen

Zahlen: Einführung
... 1 bis 10
... 11 bis 20
... 21 bis 100
... über 100
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Ordnungszahlen
Konversationswissen
Begrüßen & Verabschieden
Redewendungen
Länder & Sprachen
Familienverhältnisse
Notfälle
Reservierungen
Am Telefon
Falsos amigos!
Europa ↔ Südamerika

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode