Sprachenlernen24

 

Die Passivformen des Partizips

Bisher haben Sie immer nur vom Partizip Perfekt gehört und gelesen – in diesem Kapitel soll es nun um die Passivform des Partizips gehen. Diese Verbform brauchen Sie, um das Passiv im Serbischen zu bilden.

Anders als im Deutschen müssen Sie hier zwischen dem Partizip Perfekt und dem Partizip Passiv unterscheiden. Im Deutschen sind beide Formen identisch – im Serbischen müssen Sie zwei verschiedene Formen lernen.

Wie bildet man die Passivformen des Partizips?

Das Partizip Passiv ist – wie das Partizip Perfekt auch – ein sogenanntes „Verbaladjektiv“: Eine Mischung aus Verb und Adjektiv. Es muss sich in Zahl und grammatischem Geschlecht an sein Bezugswort anpassen.

Aus diesem Grund müssen Sie hier Endungen für das männliche, weibliche und sächliche Geschlecht und deren Singular- und Pluralformen lernen.

Nun zeigen wir Ihnen mal Beispiele für das Partizip Passiv:

Erste Beispiele für das Partizip Passiv:
писан / pisan geschrieben (männlich; Singular)
писана / pisana geschrieben (weiblich; Singular)
писано / pisano geschrieben (sächlich; Singular)

Wir haben als Beispiel das Verb „писати / pisati“ (dt. schreiben) ausgewählt, um die Bildung zu erklären:
Um die Passivform des Partizips eines serbischen Verbs zu bilden, nehmen Sie den Infinitivstamm dieses Verbs. Das ist in unserem Fall „писа-/pisa-“.

An diesen Infinitivstamm hängen Sie ein -н/-n an, um die männliche Singularform zu bilden. (Kurze Wiederholung: Den Infinitivstamm eines Verbs findet man, indem man die Infinitivendung (-ти/-ti oder -ћи/-ći) wegstreicht.)

Übersicht: Endungen für das Partizip Passiv

im Singular im Plural
männlich -н / -n -ни / -ni
weiblich -на / -na -не / -ne
sächlich -но / -no -на / -na

Neben den eben gezeigten Endungen gibt es noch die Endungen:
-т/-t, -та/-ta, -то/-to, -ти/-ti, -те/-te, -та/-ta. Diese kommen aber weit seltener vor als die Endungen der Tabelle oben.

Üben Sie selbst weiter:

Bitte bilden Sie nun zur Übung die sechs Formen des Partizips Passiv für die Verben

читати / čitati (dt. lesen)
рачунати / računati (dt. rechnen)
волити / voliti (dt. lieben)

Einige Beispielsätze im Passiv

Da man das Passiv im Serbischen nur ganz selten benutzt, reicht es aus, wenn Sie sich hier nur einige Beispielsätze im Passiv durchlesen.

Beispielsätze im Passiv:
Лепо је бити волјен.
Lepo je biti voljen.
Es ist schön, geliebt zu werden.
Уговор је потписан.
Ugovor je potpisan.
Der Vertrag ist unterschrieben worden.
Торба му је украдена.
Torba mu je ukradena.
Die Tasche wurde ihm geklaut.
Седница је завршена.
Sednica je završena.
Die Sitzung wurde beendet.
Она је удата.
Ona je udata.
Sie ist verheiratet.*
Он је ожењен.
On je oženjen.
Er ist verheiratet.*

* Im Deutschen ist dies ein Satz im Aktiv – im Serbischen übersetzt man diesen Ausdruck mit dem Passiv.

Und jetzt dürfen wir Ihnen wirklich gratulieren!

Sie haben das Herzstück der serbischen Sprache kennengelernt und mit diesem Kapitel haben Sie das letzte Kapitel des Verbsystems gelernt!
Der folgende Abschnitt zeigt Ihnen nun ganz systematisch alle Pronomen der serbischen Sprache auf.
Starten Sie mit einem Überblickskapitel über die Pronomen des Serbischen.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Serbischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdruckenr
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Serbischen (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Serbisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Serbischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Sie möchten Serbisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Serbisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Serbische Grammatik:


1. Serbische Sprache

Slawische Sprache
Sprachgeschichte
Kroatisch, Serbisch & Bosnisch
kyrillische Schrift
kyrillisches Alphabet
Leseübung
Aussprache
Alphabet
Zungenbrecher
Betonung
Groß- und Kleinschreibung
Sprichwörter

2. Substantive

Artikel
Substantiv
Geschlecht
männliche Subst.
weibliche Subst.
sächliche Subst.
Ausnahmen
Pluralbildung
Plural männl. Subst.
Plural weibl. Subst.
Plural sächl. Subst.
7 Fälle
Nominativ
Nominativ: Gebrauch
Genitiv
Genitiv: Gebrauch
Dativ
Dativ: Gebrauch
Lokativ
Akkusativ
Akkusativ: Gebrauch
Instrumental
Instrumental: Gebrauch
Vokativ
Vok.: Gebrauch
Deklinationsklassen
(1) A-Deklination
(2) E-Deklination
(3)I-Deklination

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive
Geschlecht
2 Arten von Adjektiven
beschreibende Adjektive
... unbestimmte Form
... bestimmte Form
... unbestimmt vs. bestimmt
Komparativ
unregelmäßiger Komparativ
Superlativ
unregelmäßige Steigerung
bezügliche Adjektive
besitzanzeigende Adjektive
attributiver Gebrauch
prädikativer Gebrauch
Vergleich
Adverbien
... Sammlung

4. Verbsystem

Übersicht
Infinitiv
Verbklassen
a-Klasse
e-KLasse
je-Klasse
i-Klasse
Aspekt
Aspektpaare
Bsp.: unvollendeter Aspekt
Bsp.: vollendeter Aspekt
Wichtige Verben
„sein“
... Gebrauch
„wollen“
unregelmäßige Verben
Präsens: Bildung
... Ausnahmen e-Klasse
... Gebrauch
Imperativ
Partizip Perfekt
... Ausnahmen
Vergangenheit
... Gebrauch
... Verneinung
... Fragen
Aorist
Imperfekt
Plusquamperfekt
Futur I: Bildung
... Gebrauch
Futur II
Konditional
Partizip Passiv

5. Pronomen

Übersicht
Personalpronomen
... Deklination
... betonte Form
... unbetonte Form
Possessivpronomen
... Deklination
Reflexivpronomen
Demonstrativpronomen
Fragepronomen
Relativpronomen
Indefinitpronomen

6. Satzbau

Übersicht
einfacher Satz
erweiterter Satz
Verneinung
Fragesätze
... Entscheidungsfragen
... Ergänzungsfragen
Klitika
indirekte Rede
Konjunktionen I
Konjunktionen II
Präpositionen
... mit Genitiv
... mit Dativ
... mit Lokativ
... mit Akkusativ
... mit Instrumental
Interjektionen

7. Konversationswissen

Zahlen
1 bis 10
Gebrauch
... 1
... 2/3/4
... ab 5
11 bis 20
21 bis 100
ab 101
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Ordnungszahlen
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Konversationswissen
Begrüßen & Verabschieden
Redewendungen
Nationalitäten
Familienverhältnisse
Notfälle
Reservierungen
Telefonieren

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik