Sprachenlernen24

 

ја, ти, он/она/оно: Die Personalpronomen im Serbischen

Im Serbischen – wie im Deutschen auch – gibt es persönliche Fürwörter (auch: Personalpronomen genannt).

Der Unterschied zwischen dem Deutschen und dem Serbischen ist aber, dass die Personalpronomen nicht zusammen mit der zugehörigen Verbform benutzt werden. Im Deutschen würden Sie immer sagen „ich bin“; im Serbischen genügt es „јесам / jesam“ zu sagen.

Das serbische Personalpronomen „ја / ja“ für „ich“ wird hier ausgelassen. Es wird nur zur Verbform dazu genannt, wenn die Person ganz besonders betont werden soll.
Wenn Sie das Personalpronomen also betonen wollen, dann müssen Sie dieses auch nennen. Aus diesem Grund sollten Sie die Personalpronomen im Serbischen lernen.
Hier finden Sie zunächst eine Übersicht:

Die Personalpronomen im Serbischen
Singular Plural
ich ја/ ja ми / mi wir
du ти / ti ви, Ви / vi, Vi ihr, Sie
er он / on они / oni sie (m)
sie она / ona оне / one sie (f)
es оно / ono она / ona sie (n)

Ist Ihnen an der obigen Tabelle etwas aufgefallen?

1. Wie im Deutschen auch, gibt es im Serbischen eine Höflichkeitsform.
Sie ist in der Tabelle in der Spalte der 2. Person Plural zu finden und heißt „Ви / Vi“.

Beispiele:
Ово су Бранко и Мила.
Ovo su Branko i Mila.
Das sind Branko und Mila.
Ви долазите из Београда, зар не?
Vi dolazite iz Beograda, zar ne?
Ihr kommt aus Belgrad, oder?
Ви долазите из Београда, зар не?
Vi dolazite iz Beograda, zar ne?
Sie kommen aus Belgrad, oder? (höfliche Form)

2. Anders als im Deutschen, muss man im Serbischen drei Formen für die 3. Person Plural (im Deutschen nur „sie“) unterscheiden.

  • Die männliche Pluralform они / oni benutzen Sie, wenn Sie sich auf eine Gruppe von Männern beziehen oder nur über männliche Substantive sprechen. Diese Form wird auch verwendet, wenn man über Gruppen gemischten Geschlechts spricht.
  • Die weibliche Pluralform оне / one benutzt man, wenn man sich auf eine Gruppe mehrerer Frauen oder nur weiblicher Substantive bezieht.
  • Die sächliche Pluralform она / ona benutzt man, wenn man sich nur auf sächliche Substantive bezieht.

Beispiele:
Бранко и Станко – они иду у биоскоп.
Branko i Stanko – oni idu u bioskop.
Branko und Stanko – sie gehen ins Kino.
Бранко и Мила – они иду у биоскоп.
Branko i Mila – oni idu u bioskop.
Branko und Mila – sie gehen ins Kino.
Пријатељице – оне пију заједно кафу.
Prijateljice – one piju zajedno kafu.
Die Freundinnen – sie trinken zusammen Kaffee.
Деца – она се играју цео дан.
Deca – ona se igraju ceo dan.
Die Kinder – sie spielen den ganzen Tag.

Nachdem Sie sich nun grundlegendes Wissen über die Personalpronomen angeeignet haben, geht es im nächsten Kapitel um die Deklination dieser Pronomen.

Hier müssen Sie etwas aufpassen, denn es gibt hier eine Kurzform (unbetonte Form) und eine Langform (betonte Form), die man voneinander unterscheiden muss.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Serbischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdruckenr
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Serbischen (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Serbisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Serbischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Sie möchten Serbisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Serbisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Serbische Grammatik:


1. Serbische Sprache

Slawische Sprache
Sprachgeschichte
Kroatisch, Serbisch & Bosnisch
kyrillische Schrift
kyrillisches Alphabet
Leseübung
Aussprache
Alphabet
Zungenbrecher
Betonung
Groß- und Kleinschreibung
Sprichwörter

2. Substantive

Artikel
Substantiv
Geschlecht
männliche Subst.
weibliche Subst.
sächliche Subst.
Ausnahmen
Pluralbildung
Plural männl. Subst.
Plural weibl. Subst.
Plural sächl. Subst.
7 Fälle
Nominativ
Nominativ: Gebrauch
Genitiv
Genitiv: Gebrauch
Dativ
Dativ: Gebrauch
Lokativ
Akkusativ
Akkusativ: Gebrauch
Instrumental
Instrumental: Gebrauch
Vokativ
Vok.: Gebrauch
Deklinationsklassen
(1) A-Deklination
(2) E-Deklination
(3)I-Deklination

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive
Geschlecht
2 Arten von Adjektiven
beschreibende Adjektive
... unbestimmte Form
... bestimmte Form
... unbestimmt vs. bestimmt
Komparativ
unregelmäßiger Komparativ
Superlativ
unregelmäßige Steigerung
bezügliche Adjektive
besitzanzeigende Adjektive
attributiver Gebrauch
prädikativer Gebrauch
Vergleich
Adverbien
... Sammlung

4. Verbsystem

Übersicht
Infinitiv
Verbklassen
a-Klasse
e-KLasse
je-Klasse
i-Klasse
Aspekt
Aspektpaare
Bsp.: unvollendeter Aspekt
Bsp.: vollendeter Aspekt
Wichtige Verben
„sein“
... Gebrauch
„wollen“
unregelmäßige Verben
Präsens: Bildung
... Ausnahmen e-Klasse
... Gebrauch
Imperativ
Partizip Perfekt
... Ausnahmen
Vergangenheit
... Gebrauch
... Verneinung
... Fragen
Aorist
Imperfekt
Plusquamperfekt
Futur I: Bildung
... Gebrauch
Futur II
Konditional
Partizip Passiv

5. Pronomen

Übersicht
Personalpronomen
... Deklination
... betonte Form
... unbetonte Form
Possessivpronomen
... Deklination
Reflexivpronomen
Demonstrativpronomen
Fragepronomen
Relativpronomen
Indefinitpronomen

6. Satzbau

Übersicht
einfacher Satz
erweiterter Satz
Verneinung
Fragesätze
... Entscheidungsfragen
... Ergänzungsfragen
Klitika
indirekte Rede
Konjunktionen I
Konjunktionen II
Präpositionen
... mit Genitiv
... mit Dativ
... mit Lokativ
... mit Akkusativ
... mit Instrumental
Interjektionen

7. Konversationswissen

Zahlen
1 bis 10
Gebrauch
... 1
... 2/3/4
... ab 5
11 bis 20
21 bis 100
ab 101
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Ordnungszahlen
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Konversationswissen
Begrüßen & Verabschieden
Redewendungen
Nationalitäten
Familienverhältnisse
Notfälle
Reservierungen
Telefonieren

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode