Sprachenlernen24

 

Der Gebrauch des Dativs im Serbischen

Den Dativ im Serbischen trifft man in verschiedenen Zusammenhängen an:

Das indirekte Objekt eines Satzes steht im Dativ.

Wie im Deutschen auch, steht das indirekte Objekt eines Satzes im Serbischen im Dativ.
So wird zum Beispiel gekennzeichnet, wem oder was etwas überreicht oder gesagt wird.

Beispiele zur Verwendung des Dativs als indirektes Objekt:
Милан даје девојци цвеће.
Milan daje devojci cveće.
Milan gibt dem Mädchen einen Blumenstrauß.
Рецепционар даје госту кључ.
Recepcionar daje gostu ključ.
Der Rezeptionist gibt dem Gast den Schlüssel.
Ивана прича комшиници трач.
Ivana priča komšinici trač.
Ivana erzählt der Nachbarin ein Gerücht.
Кристина прича сестри тајну.
Kristina priča sestri tajnu.
Kristina erzählt der Schwester ein Geheimnis.
То ћу рећи тати.
To ću reći tati.
Das sage ich dem Papa!

(Mehr hierzu erfahren Sie übrigens im Kapitel zum erweiterten Satz.)

Der Dativ steht nach bestimmten Verben des Gebens oder Erhaltens.

Der Dativ steht im Serbischen auch immer nach einigen Verben, die ein Geben oder Erhalten anzeigen oder eine kommunikative Handlung ausdrücken.

Bei diesen Verben sollten Sie gleich mitlernen, dass sie zusammen mit dem Dativ stehen.
Denn bei manchen dieser Verben würde man im Deutschen den Dativ nicht benutzen und eine wortwörtliche Übersetzung ins Deutsche klingt ein bisschen komisch.

Bitte lernen Sie diese Liste auswendig:

Serbische Verben mit Dativ
давати, дати
davati, dati
geben
поклањати, поклонити
poklanjati, pokloniti
spenden
говорити, рећи
govoriti, reći
sagen
јављати, јавити
javljati, javiti
ankündigen, berichten
куповати, купити
kupovati, kupiti
kaufen
објашњавати, објаснити
objašnjavati, objasniti
erklären
писати, написати
pisati, napisati
verfassen, schreiben
помагати, помоћи
pomagati, pomoći
helfen
слати, послати
slati, poslati
schicken, verschicken
веровати, поверовати
verovati, poverovati
glauben
захваљивати се, захвалити се
zahvaljivati se, zahvaliti se
sich bedanken
жалити се, пожалити се
žaliti se, požaliti se
sich beschweren bei

Die folgenden Beispiele machen das anschaulich.

Beispiele für den Dativ bei bestimmten Verben:
Лука даје рецепционару кључ.
Lukadaje recepcionaru ključ.
Luka gibt dem Vermieter den Schlüssel.
Маријана купује књигу.
Marijana kupuje knjigu.
Marijana kauft das Buch.
Кристина објашњава шефу проблем.
Kristina оbjašnjava šefu problem.
Kristina erklärt dem Chef das Problem.
Ја помажем Марку.
Ja pomažem Marku.
Ich helfe Marko.
Миша се жали учитељу.
Miša se žali učitelju.
Miša beschwert sich beim Lehrer.

Bestimmte Präpositionen fordern den Dativ.

In diesem Fall müssen Sie lediglich eine kurze Liste von Präpositionen lernen, die den Dativ verlangen.
Gleichzeitig sollten Sie sich noch eine Einschränkung zu dieser Regel merken:

Wenn diese Präpositionen eine Bewegung oder Bewegungsrichtung beschreiben, dann stehen sie mit dem Dativ. Wenn sie einen statischen Zustand, einen Ruhezustand beschreiben, dann folgt ihnen der Genitiv.

Beispiel:
mit Dativ: Ich gehe nach Hause – Идем ка кући. / Idem ka kući.
mit Genitiv: Ich bin zu Hause – Ја сам код куће. / Ja sam kod kuće.

Hier folgt die Liste mit den betreffenden Präpositionen:

  • к / k, ка / ka (zu, nach)
  • надохват / nadohvat (zum Greifen nah)
  • надомак / nadomak (in Nähe von)
  • насупрот / nasuprot (gegenüber)
  • према / prema (nach, in Richtung von, zu)
  • против / protiv (gegen)
  • упркос / uprkos (dennoch, trotz)
  • упркос / uprkos (trotz)
Beispiele für Präpositionen mit Dativ:
Авион лети ка југу.
Avion leti ka jugu.
Das Flugzeug fliegt nach Süden.
Дошао је упркос болсти у канцеларију.
Došao je uprkos bolsti u kancelariju.
Er kam trotz der Krankheit ins Büro.
Она осећа велику љубав према њему.
Ona oseća veliku ljubav prema njemu.
(wörtlich übersetzt): Sie empfindet große Liebe zu ihm.
Упркос кризи, ми смо сретни.
Uprkos krizi, mi smo sretni.
Trotz der Krise, sind wir glücklich.
Истичу се у борби против неправде.
Ističu su se u borbi protiv nepravde.
Sie zeichnen sich durch den Kampf gegen das Unrecht aus.

Im nachfolgenden Kapitel wiederholen Sie die Bildung des Lokativs (diese können Sie schon; sie ist identisch mit der des Dativs) und Sie erfahren natürlich, wie man den Lokativ in serbischen Sätzen einsetzt.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Serbischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdruckenr
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Serbischen (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Serbisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Serbischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Sie möchten Serbisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Serbisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Serbische Grammatik:


1. Serbische Sprache

Slawische Sprache
Sprachgeschichte
Kroatisch, Serbisch & Bosnisch
kyrillische Schrift
kyrillisches Alphabet
Leseübung
Aussprache
Alphabet
Zungenbrecher
Betonung
Groß- und Kleinschreibung
Sprichwörter

2. Substantive

Artikel
Substantiv
Geschlecht
männliche Subst.
weibliche Subst.
sächliche Subst.
Ausnahmen
Pluralbildung
Plural männl. Subst.
Plural weibl. Subst.
Plural sächl. Subst.
7 Fälle
Nominativ
Nominativ: Gebrauch
Genitiv
Genitiv: Gebrauch
Dativ
Dativ: Gebrauch
Lokativ
Akkusativ
Akkusativ: Gebrauch
Instrumental
Instrumental: Gebrauch
Vokativ
Vok.: Gebrauch
Deklinationsklassen
(1) A-Deklination
(2) E-Deklination
(3)I-Deklination

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive
Geschlecht
2 Arten von Adjektiven
beschreibende Adjektive
... unbestimmte Form
... bestimmte Form
... unbestimmt vs. bestimmt
Komparativ
unregelmäßiger Komparativ
Superlativ
unregelmäßige Steigerung
bezügliche Adjektive
besitzanzeigende Adjektive
attributiver Gebrauch
prädikativer Gebrauch
Vergleich
Adverbien
... Sammlung

4. Verbsystem

Übersicht
Infinitiv
Verbklassen
a-Klasse
e-KLasse
je-Klasse
i-Klasse
Aspekt
Aspektpaare
Bsp.: unvollendeter Aspekt
Bsp.: vollendeter Aspekt
Wichtige Verben
„sein“
... Gebrauch
„wollen“
unregelmäßige Verben
Präsens: Bildung
... Ausnahmen e-Klasse
... Gebrauch
Imperativ
Partizip Perfekt
... Ausnahmen
Vergangenheit
... Gebrauch
... Verneinung
... Fragen
Aorist
Imperfekt
Plusquamperfekt
Futur I: Bildung
... Gebrauch
Futur II
Konditional
Partizip Passiv

5. Pronomen

Übersicht
Personalpronomen
... Deklination
... betonte Form
... unbetonte Form
Possessivpronomen
... Deklination
Reflexivpronomen
Demonstrativpronomen
Fragepronomen
Relativpronomen
Indefinitpronomen

6. Satzbau

Übersicht
einfacher Satz
erweiterter Satz
Verneinung
Fragesätze
... Entscheidungsfragen
... Ergänzungsfragen
Klitika
indirekte Rede
Konjunktionen I
Konjunktionen II
Präpositionen
... mit Genitiv
... mit Dativ
... mit Lokativ
... mit Akkusativ
... mit Instrumental
Interjektionen

7. Konversationswissen

Zahlen
1 bis 10
Gebrauch
... 1
... 2/3/4
... ab 5
11 bis 20
21 bis 100
ab 101
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Ordnungszahlen
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Konversationswissen
Begrüßen & Verabschieden
Redewendungen
Nationalitäten
Familienverhältnisse
Notfälle
Reservierungen
Telefonieren

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode