Sprachenlernen24

 

Der erweiterte Satz im Russischen

Im vorangegangenen Kapitel haben Sie gelernt, dass einfache (zweigliedrige) Sätze im Russischen dieser Regel folgen:

Subjekt – Prädikat.

Nun wollen wir diese Regel systematisch für Aussagesätze im Russischen erweitern:

Zunächst erweitern wir unseren einfachen Satz um ein Objekt. Ein Objekt ist eine Satzergänzung, auf die sich das Prädikat eines Satzes bezieht. Die grundlegende Regel zum russischen Satzbau lautet nun:

Subjekt – Prädikat – Objekt.

Das Objekt eines Satzes kann ein direktes Objekt oder ein indirektes Objekt sein.

Der erweiterte Satz mit einem direkten Objekt
Das direkte Objekt ist eng mit dem Prädikat des Satzes verbunden. Im Deutschen, wie im Russischen, steht das direkte Objekt eines Satzes im Akkusativ. Unter bestimmten Bedingungen kann das direkte Objekt im Russischen auch im Genitiv stehen.

Das direkte Objekt eines Satzes findet man mit der Frage „wen oder was?“.

Mit „wen?“ (russ. кого?) fragt man nach belebten Substantiven; mit „was?“ (russ. что?) fragt man nach unbelebten Substantiven.

Die Regel zur Satzstellung im Russischen lautet:

Subjekt (wer?/ im Nominativ) – Prädikat – direktes Objekt (wen oder was?/ im Akkusativ).

Am besten erklären wir das nun an konkreten Beispielen. Bitte beachten Sie vor allem bei diesen beiden Beispielsätzen, in welchem Fall welches Satzglied steht.

Wer?
Subjekt (im Nom.)

Prädikat

Wen oder was?
Objekt (im Akk.)

.

Виктор

целует

Раису

.

Viktor

küsst

Raisa

.

Раиса

целует

Виктора

.

Raisa

küsst

Viktor

.

Ihnen wird hier anhand der Fallendung eindeutig klar, wer wen küsst.

Weitere Beispiele helfen Ihnen, das Problem nochmals zu durchdenken:

Wer?
Subjekt (im Nom.)

Prädikat

Wen oder was?
Objekt (im Akk.)

.

Виктор

читает

книгу

.

Viktor

liest

ein Buch

.

Виктор

читает

захватывающую книгу

.

Viktor

liest

ein spannendes Buch

.

Раиса

навещает

дедушку

.

Raisa

besucht

den Großvater

.

Раиса

посещает

своего дедушку

.

Raisa

besucht

ihren Großvater

.


Der erweiterte Satz mit einem indirekten Objekt
Neben einem direkten Objekt können Sätze im Russischen auch noch ein zweites, ein indirektes Objekt aufnehmen. Das indirekte Objekt steht dabei vor dem direkten Objekt.

Die Tätigkeit des Subjekts eines Satzes bezieht sich auf das indirekte Objekt. Dieses steht im Dativ und wird deshalb oft auch Dativobjekt genannt.

Das direkte Objekt eines Satzes findet man mit der Frage „wem?“.

Mit кому? (dt. wem?) fragt man nach belebten Substantiven; mit чему? (dt. wem?) fragt man nach unbelebten Substantiven.

Nun können wir die eben gelernte Regel zur Satzstellung um ein indirektes Objekt erweitern:

Subjekt (wer?/ im Nominativ) – Prädikat – indirektes Objekt (wem?/ im Dativ) - direktes Objekt (wen oder was?/ im Akkusativ).

Wir zeigen Ihnen nun Beispielsätze mit einem indirekten und einem direkten Objekt:

Wer?
Subjekt (im Nom.)

Prädikat

Wem?
indirektes Objekt (im Dat.)

Wen oder was?
direktes Objekt (im Akk.)

.

Виктор

покупает

маме

букет цветов

.

Viktor

kauft

der Mutter

einen Blumenstrauß

.

Раиса

пишет

своему папе

письмо

.

Raisa

schreibt

ihrem Vater

einen Brief

.

Мама

даёт

ребёнку

соску

.

Die Mutter

gibt

dem Kind

den Schnuller

.


Der erweiterte Satz mit einer Adverbialbestimmung
Die Adverbialbestimmung ist die Ergänzung eines Satzes, die die Umstände des Geschehens im Satz näher bestimmt. Im deutschen Grammatikunterricht spricht man oft auch von einer „Umstandsbestimmung“.

Die adverbiale Bestimmung eines Satzes erfragt man mit: wo?, wann?, wie?, womit?, wozu? oder warum?

Die Regel zur Satzstellung von russischen Sätzen mit einer Adverbialbestimmung ist die einzige wirkliche Ausnahme zum Deutschen, die Sie bewusst lernen müssen. Denn hier ist die Stellung im Satz anders als im Deutschen.

Subjekt – Adverbialbestimmung – Prädikat – Objekt.

Im Deutschen stehen die Adverbien oft zwischen zwei Objekten eines Satzes. Im Russischen steht das Adverb immer vor dem Verb (Prädikat), auf das es sich bezieht.

Schauen Sie sich ein Beispiel an:

Subjekt

Adverbialbestimmung

Prädikat

Objekt

.

Виктор

быстро

едет

домой

.

Viktor

schnell

fährt

nach Hause

.

Im Deutschen würde der Satz lauten: Viktor fährt schnell nach Hause.

Weitere Beispiele werden Ihnen helfen, diese Konstruktion noch besser zu verstehen:

Subjekt

Adverbialbestimmung

Prädikat

Objekt

.

Раиса

с удовольствием

слушает

рок-музыку

.

Raisa

gerne

hört

Rockmusik

.

Михаил

никогда

не думает

о будущем

.

Michail

nie

denkt

an die Zukunft

.

Ирина

очень

любит

Россию

.

Irina

sehr

mag

Russland

.

Das folgende Kapitel zeigt Ihnen, wie man den Ausdruck „es gibt“ ins Russische übertragen kann.
 

 

 


Lernen Sie den Russisch-Grundwortschatz:
Grundwortschatz für Anfänger ohne Vorkenntnisse:
 • 1300 Vokabeln
 • 42 Dialogtexte
 • Umfangreiche Grammatik
 • Sie erreichen A1+A2

Aufbauwortschatz für Fortgeschrittene:
 • 1800 neue Vokabeln
 • 42 neue Dialogtexte
 • Sie erreichen B1+B2

Russisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer:
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und unterhalten Sie sich sehr flüssig und genau:
 • 2100 neue Vokabeln
 • Sie erreichen C1+C2

Lernen Sie den Russisch-Businesswortschatz:
Eignen Sie sich berufliches Grundwissen für eine reibungslose Kommunikation im Geschäftsleben an:
   • 2000 Business-Vokabeln
   • 1300 Redewendungen

Kostenlose Russisch-Demoversion
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Russisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Russische Grammatik:


1. Zur Sprache

Russische Sprache
Kyrillisches Alphabet
... Übersicht
... Leseübung
Russische Vokale
... betont
... unbetont
... Doppelvokale
Russische Konsonanten
... stimmhaft/stimmlos
... hart/weich
Rechtschreibung

2. Substantive

Substantive
Artikel
Belebt vs. Unbelebt
Geschlecht
... erkennen
Anzahl
Pluralbildung
Fälle
... Nominativ
... Genitiv
... Dativ
... Akkusativ
... Instrumental
... Präpositiv
Fragewörter/Präpositionen
Deklinationsklassen
... regelm. Endungen
... I. Klasse
... II. Klasse
... III. Klasse
Betonung

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive
Deklination
... harter Auslaut
... weicher Auslaut
... auf Zischlaut
... gemischte Deklination I
... gemischte Deklination II
Possessivadjektive
Qualitätsadjektive
Steigerung: Komparativ
Steigerung: Superlativ
unregelmäßige Steigerung
Adverbien
... bestimmende
... attributive
... unbestimmte/negative
... Bildung
... Steigerung

4. Verben

Verbsystem
Aspekt
... vollendet
... unvollendet
... Aspektpaare
... Bildung
Verbstämme
Übersichtstabelle Aktiv
Hilfsverb »sein«
Präsens
... I. Konjugation
... II. Konjugation
... Gebrauch
Futur
... unvollendet
... vollendet
Präteritum
... Gebrauch
Passiv
Konjunktiv
... Gebrauch
Imperativ
... Gebrauch
Reflexive Verben
... Konjugation
Verben der Fortbewegung
Partizipien

5. Pronomen

Personalpronomen
Possessivpronomen
Reflexives Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Fragepronomen
Relativpronomen
Reflexivpronomen
Definitpronomen
Indefinitpronomen
Negationspronomen

6. Satzbau

Satzbau
einfacher Satz
erweiterter Satz
»es gibt«
Verneinung
Fragesätze
... Ergänzungsfragen
... Entscheidungsfragen
Konjunktionen
Präpositionen
... mit Genitiv
... mit Dativ
... mit Akkusativ
... mit Instrumental
... mit Präpositiv
... mit 2 Fällen
... mit 3 Fällen
Interjektionen

7. Konversationswissen

Zahlwörter
Zahlen bis 10
... Deklination
Zahlen bis 20
... Deklination
Zahlen ab 21
... Deklination
Gebrauch der Zahlen
Sammelzahlen
Ordnungszahlen
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Begrüßen & Verabschieden
Höfliche Wendungen
Ländernamen & Nationalitäten
Familie
Im Notfall
Zimmer reservieren
Telefonieren
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode