Sprachenlernen24

 

Einführung in das russische Alphabet

Russisch wird mit dem russischen Alphabet geschrieben, das eine Variante des kyrillischen Alphabets darstellt. Dies mag anfangs für Lerner der Sprache etwas abschreckend wirken. Nach der ersten Beschäftigung mit diesen Schriftzeichen wird jedoch schnell deutlich, dass es nicht so schwierig ist, wie es anfangs scheint.

Das russische Alphabet besitzt 33 Buchstaben, von denen zehn Vokalbuchstaben sind, 21 Konsonanten, ein Weichheits- und ein Härtezeichen (auf diese Zeichen wird später noch genauer eingegangen). Unter den 33 Buchstaben gibt es sechs, die sowohl die gleiche Gestalt (Erscheinungsform) wie auch den gleichen Lautwert haben wie die entsprechenden lateinischen Buchstaben:

kyrillischer Buchstabe

lateinischer Buchstabe

Lautwert

А, а

A, a

/a/

Е, е

E, e

/e/

К, к

K, k

/k/

М, м

M, m

/m/

О, о

O, o

/ɔ/

Т, т

T, t

/t/

Außerdem gibt es sechs Buchstaben, die zwar die gleiche Gestalt (Erscheinungsform) haben wie die lateinischen Entsprechungen, aber einen anderen Lautwert besitzen. Beim Lernen dieser Buchstaben ist die halbe Arbeit also bereits getan, Sie müssen nur noch den neuen Lautwert zu den Ihnen bekannten Buchstaben lernen:

kyrillischer Buchstabe

lateinischer Buchstabe

Lautwert

В, в

W, w

/w/

Н, н

N, n

/n/

Р, р

R, r

/r/

С, с

S, s (ss)

/s/

У, у

U, u

/u/

Х, х

Ch, ch

/x/

Der Rest der Buchstaben hat zwar eine andere Gestalt (Erscheinungsform) wie die entsprechenden lateinischen Buchstaben, aber teilweise sogar den gleichen Lautwert wie deutsche Laute. Auch hier ist es oft nur noch nötig, die neuen Schriftzeichen zu den Ihnen bekannten Lauten zu lernen:

kyrillischer Buchstabe

lateinischer Buchstabe

Lautwert

Б, б

B, b

/b/

Г, г

G, g

/g/

Д , д

D, d

/d/

Ё, ё

Jo, jo

/jo/

З, з

S, s

/z/ (stimmhaft) Bsp. sausen

И, и

I, i

/i/

Й, й

J, j

/j/

П, п

P, p

/p/

Ф, ф

F, f

/f/

Ц , ц

Z, z

/ts/

Ч, ч

Tsch, tsch

/tʃ/

Ш, ш

Sch, sch

/ʃ/ (stimmlos)

Щ , щ

Schtsch, schtsch

/ʃtʃ/

Ъ, ъ

„Härtezeichen“*



Man könnte diesen Buchstaben als /j/ beschreiben, der vor den jeweiligen Vokalen gesprochen wird.

Ы, ы

Y, y

Dieser Laut existiert im Deutschen so nicht, es ist in etwa ein etwas dunkleres i. Das phonetische Zeichen dafür ist /ɨ/.

Ь, ь

1) trennendes Weichheitszeichen

2) Weichheitsanzeiger **

Für dieses Zeichen gibt es im Deutschen kein phonetisches Zeichen.

Э, э

E, e

/ɛ/ (offenes e) Bsp. Fenster

Ю, ю

Ju, ju

/ju/

Я, я

Ja, ja

/ja/

* Das Härtezeichen wird immer zwischen einem Konsonant und einem jotierten Vokal (also einem Vokal, der phonetisch mit j umschrieben wird) eingefügt.

D.h. wenn das Härtezeichen vor e eingefügt wird, spricht man das e als /je/, vor o als /jo/, vor u als /ju/ und vor a als /ja

** Es gibt zwei Arten von Ь:

1) Trennendes Weichheitszeichen (разделительный Ь): Es zeigt an, dass der Konsonant und der Vokal „getrennt“ ausgesprochen werden müssen (vor е, ё, ю, я).

2) Weichheitsanzeiger (Ь – показатель мягкости): Er kennzeichnet die Weichheit eines Konsonanten, wenn nach ihm ein weiterer Konsonant folgt, oder im Auslaut (am Ende des Wortes) vorkommt.

Eine kleine Ausnahme:

Der Buchstabe Л, л (lateinischer Buchstabe L, l) wird im Russischen dunkler und etwas weiter hinten im Mundraum gesprochen als das im Deutschen der Fall ist.

Gesprochen wird das harte л mit gesenktem mittleren Teil der Zunge; die Vorderzunge ist hinter den oberen Schneidezähnen, der Zungenrücken ist gesenkt und die Hinterzunge angehoben wie beim u.

Es ist in etwa vergleichbar mit dem Englischen „dunklen l“ in dem Wort all.

Dieser Laut wird mit dem Lautwert / ɫ/ wiedergegeben.

Л , л

L, l

/ ɫ/

Der Buchstabe Ж, ж (lateinische Umschrift mit Sch, sch) wird stimmhaft gesprochen. Im Deutschen gibt es jedoch an sich kein stimmhaftes sch, allerdings in Wörtern, die von anderen Sprachen ins Deutsche übernommen wurden, wie z.B. das französische Wort Garage, das auch im Deutschen mit einem stimmhaften sch in der Wortmitte ausgesprochen wird.

Ж, ж

Sch, sch

/ʒ/ (stimmhaft)

Lernen Sie nun das komplette russische Alphabet kennen.


 

 

 

Lernen Sie den Russisch-Grundwortschatz:
Grundwortschatz für Anfänger ohne Vorkenntnisse:
 • 1300 Vokabeln
 • 42 Dialogtexte
 • Umfangreiche Grammatik
 • Sie erreichen A1+A2

Aufbauwortschatz für Fortgeschrittene:
 • 1800 neue Vokabeln
 • 42 neue Dialogtexte
 • Sie erreichen B1+B2

Russisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer:
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und unterhalten Sie sich sehr flüssig und genau:
 • 2100 neue Vokabeln
 • Sie erreichen C1+C2

Lernen Sie den Russisch-Businesswortschatz:
Eignen Sie sich berufliches Grundwissen für eine reibungslose Kommunikation im Geschäftsleben an:
   • 2000 Business-Vokabeln
   • 1300 Redewendungen

Kostenlose Russisch-Demoversion
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Russisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Russische Grammatik:


1. Zur Sprache

Russische Sprache
Kyrillisches Alphabet
... Übersicht
... Leseübung
Russische Vokale
... betont
... unbetont
... Doppelvokale
Russische Konsonanten
... stimmhaft/stimmlos
... hart/weich
Rechtschreibung

2. Substantive

Substantive
Artikel
Belebt vs. Unbelebt
Geschlecht
... erkennen
Anzahl
Pluralbildung
Fälle
... Nominativ
... Genitiv
... Dativ
... Akkusativ
... Instrumental
... Präpositiv
Fragewörter/Präpositionen
Deklinationsklassen
... regelm. Endungen
... I. Klasse
... II. Klasse
... III. Klasse
Betonung

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive
Deklination
... harter Auslaut
... weicher Auslaut
... auf Zischlaut
... gemischte Deklination I
... gemischte Deklination II
Possessivadjektive
Qualitätsadjektive
Steigerung: Komparativ
Steigerung: Superlativ
unregelmäßige Steigerung
Adverbien
... bestimmende
... attributive
... unbestimmte/negative
... Bildung
... Steigerung

4. Verben

Verbsystem
Aspekt
... vollendet
... unvollendet
... Aspektpaare
... Bildung
Verbstämme
Übersichtstabelle Aktiv
Hilfsverb »sein«
Präsens
... I. Konjugation
... II. Konjugation
... Gebrauch
Futur
... unvollendet
... vollendet
Präteritum
... Gebrauch
Passiv
Konjunktiv
... Gebrauch
Imperativ
... Gebrauch
Reflexive Verben
... Konjugation
Verben der Fortbewegung
Partizipien

5. Pronomen

Personalpronomen
Possessivpronomen
Reflexives Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Fragepronomen
Relativpronomen
Reflexivpronomen
Definitpronomen
Indefinitpronomen
Negationspronomen

6. Satzbau

Satzbau
einfacher Satz
erweiterter Satz
»es gibt«
Verneinung
Fragesätze
... Ergänzungsfragen
... Entscheidungsfragen
Konjunktionen
Präpositionen
... mit Genitiv
... mit Dativ
... mit Akkusativ
... mit Instrumental
... mit Präpositiv
... mit 2 Fällen
... mit 3 Fällen
Interjektionen

7. Konversationswissen

Zahlwörter
Zahlen bis 10
... Deklination
Zahlen bis 20
... Deklination
Zahlen ab 21
... Deklination
Gebrauch der Zahlen
Sammelzahlen
Ordnungszahlen
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Begrüßen & Verabschieden
Höfliche Wendungen
Ländernamen & Nationalitäten
Familie
Im Notfall
Zimmer reservieren
Telefonieren
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik