Sprachenlernen24

 

Die 1. Steigerung der Adjektive: der Komparativ

Wie Sie bereits erfahren haben, können nur Qualitätsadjektive gesteigert werden, Beziehungsadjektive jedoch nicht.

Im Russischen gibt es zwei Arten den Komparativ eines Adjektivs zu bilden:

entweder durch Anfügen des Suffixes –е oder -ee an den Stamm des Adjektivs (in der Alltagssprache auch -eй). Diese Steigerungsform wird nur prädikativ verwendet (d.h. zur Satzaussage, z.B. Raisa ist schöner).

oder

durch den Gebrauch des Adverbs более (dt. mehr), das zusammen mit der deklinierten Form des Adjektivs verwendet wird. Neben der Langform des Adjektivs kann hier auch die Kurzform benutzt werden.

Der Komparativ auf более kann sowohl prädikativ als auch attributiv (d.h. zur Näherbestimmung verwendet werden, z.B. Раиса более красивая девушка, чем Светлана. – Raisa ist ein schöneres Mädchen als Swetlana (wörtlich: Raisa ist ein mehr schönes Mädchen als Swetlana).

Bitte beachten Sie:
Es gibt eine Reihe von Adjektiven, die aufgrund ihrer lexikalischen Bedeutung überhaupt keine Steigerungsformen bilden können, wie zum Beispiel глухой (taub), лысый (kahlköpfig), мёртвый (tot), беременная (schwanger).


Die Komparativbildung mit Suffix –ee bzw. –е (meist nach г, к, х, д, т, ст)
Hierbei wird an den Stamm des Adjektivs das Suffix -ee (umgangssprachlich auch -eй) oder –e angehängt.

Diese Form ist nicht veränderlich, wird also auch nicht nach Genus, Numerus oder Kasus dekliniert.

Sehen Sie sich folgende Beispiele an:

Komparativbildung mit Suffix –ee bzw. –е

дорогой

teuer

дороже

teurer

молодой

jung

моложе

jünger

простой

einfach

проще

einfacher

свежий

frisch

свежee

frischer

важный

wichtig

важнee

wichtiger

интересный

interessant

интереснee

interessanter

красивый

schön

красивee

schöner

строгий

streng

строже

strenger

Bitte beachten Sie:
Wie Sie bei einigen dieser Beispiele bereits sehen können, kommt es beim Komparativ mit -ee (-e) häufig zu Konsonantenwechseln. Hierzu finden Sie im Kapitel zu den unregelmäßig gesteigerten Adjektiven eine Erläuterung und viele weitere Beispiele.

Lesen Sie nun einige Beispiele:

Beispiele:

Моя бабушка моложе дедушки на полтора года.

Meine Oma ist um 1,5 Jahre jünger als mein Opa.

Москва красивая, но Санкт-Петербург красивее.

Moskau ist schön, aber St. Petersburg ist schöner.

Мои книги интереснее.

Meine Bücher sind interessanter.

Beachten Sie:
Bei manchen Adjektiven sind auch beide Suffixe im Komparativ möglich, z. B. далеко (weit) – далее / дальше (weiter), много (viel) – более / больше.(mehr)

Die Komparativbildung mit более (mehr)
Bei dieser Art, die Steigerung zu bilden, wird vor die deklinierte Form des Adjektivs das Adverb более (dt. mehr) gesetzt.

Beispiele:

интересный

interessant

более интересный

interessanter

сильный

stark

более сильный

stärker

высокий

hoch

более высокий

höher

Während das Adverb более stets unverändert bleibt, wird das Adjektiv nach Genus, Numerus und Kasus dekliniert. Die folgenden Beispiele zeigen Ihnen dies:

Beispiele:

На более удобной кровати спать приятнее.

Auf einem bequemeren Bett schläft es sich angenehmer.

Мои книги более интересные.

Meine Bücher sind interessanter.

Beachten Sie:
Bei einem Vergleich, der mit dem Komparativ angestellt wird, steht das Wort, mit dem der Vergleich angestellt wird...

  • im Nominativ, wenn die Konjunktion чем (als) verwendet wird (*1)
  • im Genitiv, wenn keine Konjunktion benutzt wird (*2):

Beispiele:

Дмитрий более высокий, чем Майя.

Dmitrij ist größer als Maja. (*1)

Майя ниже Дмитрия.

Maja ist kleiner als Dmitrij. (*2)

Abschwächung eines Merkmals:
Analog zur Steigerung mit dem Adverb более (mehr), erfolgt die Abschwächung eines Merkmals durch die Verwendung des Adverbs менее (weniger).

Sehen Sie sich folgende Beispiele an:

Beispiele:

Дмитрий менее высокий, чем Майя.

Dmitrij ist weniger groß wie Maja.

Мои книги менее интересны, чем твои.

Meine Bücher sind weniger interessant wie deine.

Im nächsten Kapitel erklären wir Ihnen, wie Sie die 2. Steigerung von Adjektiven bilden, den Superlativ.
 

 

 


Lernen Sie den Russisch-Grundwortschatz:
Grundwortschatz für Anfänger ohne Vorkenntnisse:
 • 1300 Vokabeln
 • 42 Dialogtexte
 • Umfangreiche Grammatik
 • Sie erreichen A1+A2

Aufbauwortschatz für Fortgeschrittene:
 • 1800 neue Vokabeln
 • 42 neue Dialogtexte
 • Sie erreichen B1+B2

Russisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer:
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und unterhalten Sie sich sehr flüssig und genau:
 • 2100 neue Vokabeln
 • Sie erreichen C1+C2

Lernen Sie den Russisch-Businesswortschatz:
Eignen Sie sich berufliches Grundwissen für eine reibungslose Kommunikation im Geschäftsleben an:
   • 2000 Business-Vokabeln
   • 1300 Redewendungen

Kostenlose Russisch-Demoversion
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Russisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Russische Grammatik:


1. Zur Sprache

Russische Sprache
Kyrillisches Alphabet
... Übersicht
... Leseübung
Russische Vokale
... betont
... unbetont
... Doppelvokale
Russische Konsonanten
... stimmhaft/stimmlos
... hart/weich
Rechtschreibung

2. Substantive

Substantive
Artikel
Belebt vs. Unbelebt
Geschlecht
... erkennen
Anzahl
Pluralbildung
Fälle
... Nominativ
... Genitiv
... Dativ
... Akkusativ
... Instrumental
... Präpositiv
Fragewörter/Präpositionen
Deklinationsklassen
... regelm. Endungen
... I. Klasse
... II. Klasse
... III. Klasse
Betonung

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive
Deklination
... harter Auslaut
... weicher Auslaut
... auf Zischlaut
... gemischte Deklination I
... gemischte Deklination II
Possessivadjektive
Qualitätsadjektive
Steigerung: Komparativ
Steigerung: Superlativ
unregelmäßige Steigerung
Adverbien
... bestimmende
... attributive
... unbestimmte/negative
... Bildung
... Steigerung

4. Verben

Verbsystem
Aspekt
... vollendet
... unvollendet
... Aspektpaare
... Bildung
Verbstämme
Übersichtstabelle Aktiv
Hilfsverb »sein«
Präsens
... I. Konjugation
... II. Konjugation
... Gebrauch
Futur
... unvollendet
... vollendet
Präteritum
... Gebrauch
Passiv
Konjunktiv
... Gebrauch
Imperativ
... Gebrauch
Reflexive Verben
... Konjugation
Verben der Fortbewegung
Partizipien

5. Pronomen

Personalpronomen
Possessivpronomen
Reflexives Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Fragepronomen
Relativpronomen
Reflexivpronomen
Definitpronomen
Indefinitpronomen
Negationspronomen

6. Satzbau

Satzbau
einfacher Satz
erweiterter Satz
»es gibt«
Verneinung
Fragesätze
... Ergänzungsfragen
... Entscheidungsfragen
Konjunktionen
Präpositionen
... mit Genitiv
... mit Dativ
... mit Akkusativ
... mit Instrumental
... mit Präpositiv
... mit 2 Fällen
... mit 3 Fällen
Interjektionen

7. Konversationswissen

Zahlwörter
Zahlen bis 10
... Deklination
Zahlen bis 20
... Deklination
Zahlen ab 21
... Deklination
Gebrauch der Zahlen
Sammelzahlen
Ordnungszahlen
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Begrüßen & Verabschieden
Höfliche Wendungen
Ländernamen & Nationalitäten
Familie
Im Notfall
Zimmer reservieren
Telefonieren
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik