Sprachenlernen24

 

Das Präsens mit Stammerweiterung

Bei manchen Verben wird das Präsens etwas anders gebildet. Diese Besonderheit betrifft die Verben der ersten (auf -a), vierten (auf -i) und fünften (auf -î) Konjugationsklasse.

Vergleichen Sie doch die beiden Verben „a ajuta“ (helfen, erste Konjugation) und „a vizita“ (besuchen, ein Verb der ersten Konjugation mit Stammerweiterung)! Was sind die Unterschiede und wo tauchen sie auf?

Präsens der ersten Konjugation (-a) ohne und mit Stammerweiterung

a ajuta (helfen, ohne Stammerweiterung)

a vizita (besuchen, mit Stammerweiterung)

eu ajut

eu vizitez

tu ajuţi

tu vizitezi

el ajută

el vizitează

noi ajutăm

noi vizităm

voi ajutaţi

voi vizitaţi

ei ajută

ei vizitează

Vor der eigentlichen Verb-Endung wird in der ersten, zweiten und dritten Person Singular sowie der dritten Person Plural eine Silbe eingefügt, die den Stamm erweitert.

Stellen wir den selben Vergleich auch für die vierte Konjugation auf:

Präsens der vierten Konjugation (-i) ohne und mit Stammerweiterung

a dormi (schlafen, ohne Stammerweiterung)

a iubi (lieben, mit Stammerweiterung)

eu dorm

eu iubesc

tu dormi

tu iubeşti

el doarme

el iubeşte

noi dormim

noi iubim

voi dormiţi

voi iubiţi

ei dorm

ei iubesc

Sicher haben Sie bemerkt, dass die Erweiterung wiederum nicht in der ersten und zweiten Person Plural stattfindet.

Die folgende Tabelle stellt zwei Verben der fünften Konjugation gegenüber, eines mit und eines ohne Stammerweiterung.

Präsens der fünften Konjugation (-î) ohne und mit Stammerweiterung

a coborî (hinuntergehen, ohne Stammerweiterung)

a hotărî (entscheiden, mit Stammerweiterung)

eu cobor

eu hotărăsc

tu cobori

tu hotărăşti

el coboară

el hotărăşte

noi coborâm

noi hotărâm

voi coborâţi

voi hotărâţi

ei coboară

ei hotărăsc

Sie sehen, dass in der fünften Konjugation die Stammerweiterung im Prinzip die Endung ersetzt.

Wenn Ihnen diese Erklärung leichter fällt, können Sie sich auch für die Verben mit Stammerweiterung sozusagen neue Endungen merken, die dann die Stammerweiterungssilbe beinhalten. (Manche Lehrbücher behandeln die Verben mit Stammerweiterung deshalb als eigene Konjugationsklasse.)

Hier also ein Überblick über die Endungen der Verben mit Stammerweiterung:

Präsens-Endungen der Verben mit Stammerweiterung:


I. Konjugation (-a)

IV. Konjugation (-i)

V. Konjugation (-î)

eu

-ez

-esc

-ăsc

tu

-ezi

-eşti

-ăşti

el

-ează

-eşte

-ăşte

noi

-ăm

-im

-âm

voi

-aţi

-iţi

-âţi

ei

-ează

-esc

-ăsc

Zum Abschluss dieses Kapitels haben wir Ihnen noch eine Übersichtstabelle mit einigen häufig gebrauchten Verben mit Stammerweiterung zusammengestellt.

Häufig gebrauchte Verben mit Stammerweiterung:

a cerceta

suchen

a dura

dauern

a fuma

rauchen

a telefona

telefonieren

a visa

träumen

a traversa

überqueren

a săra

salzen

a citi

lesen

a nimeri

raten

a zăvori

abschließen

a lucra

arbeiten

Achtung! Ausnahmen:
1. Verben der ersten Konjugation mit Stammerweiterung, die auf -ia enden, behalten das „i“.

Die Formen von „a studia“ (studieren) sind also:
eu studiez, tu studiezi, el studiază, noi studiem, voi studiaţi, ei studiază.

Genauso funktionieren zum Beispiel:
a abrevia (abkürzen), a copia (kopieren), a sublinia (unterstreichen)

2. Manchmal wird in der Schreibung ein „h“ eingefügt, um die Aussprache von „g“ und „c“ nicht durch die Stammerweiterung zu verändern. Erinnern Sie sich, dass c und g vor hellen Vokalen „tsch“ bzw. „dsch“ ausgesprochen werden?

Die Formen von a parca (parken) lauten beispielsweise:
eu parchez, tu parchezi, el parchează, noi parcăm, voi parcaţi, ei parchează.

Genauso funktionieren zum Beispiel:
a dialoga (diskutieren), a şocs (schockieren), a interroga (befragen), a veghea (bewachen).

Im nächsten Kapitel gehen wir auf einige Lautveränderungen im Präsens ein.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Rumänischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdrucken
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Rumänischen (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Rumänisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Rumänischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Lernen Sie mit unserem Rumänisch-Businesswortschatz:
Alles, was Sie brauchen um in Rumänien oder für eine rumänische Firma arbeiten zu können
 · über 2.000 Vokabeln für Business-Rumänisch
 · mehr als 1.300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie wollen Rumänisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Rumänisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Rumänische Grammatik:


1. Rumänische Sprache

Sprachgeschichte
neue Buchstaben
Alphabet
Buchstabieren
Aussprache
... Diphthonge
Lesetraining
Lautveränderungen
Betonung
Groß- und Kleinschreibung

2. Substantive

Übersicht: Substantive
Geschlecht
... Bestimmung
... Genuswandel
unbestimmter Artikel
bestimmter Artikel
... im Plural
Pluralbildung
... männliche Subst.
... weibliche Subst.
... sächliche Subst.
... unregelmäßig
Übungssequenz I
Fälle
... Gen.-Dat.-Dreieck
... mit unbest. Art.
... mit best. Art.
Übungssequenz II
Gebrauch: Genitiv
... informeller Genitiv
... Possessivartikel
Gebrauch: Dativ
... informeller Dativ
Gen/Dat bei Personen
Gebrauch: Akkusativ
Vokativ
... Verwendung

3. Adjektive & Adverbien

Allgemeines
Angleichung
vierendige Adj.
dreiendige Adj.
zweiendige Adj.
unveränderliche Adj.
Adjektive & Fälle
Komparativ
Superlativ
Adverb
... Verstärkung
... Steigerung
... häufige Adverbien

4. Verbsystem

Übersicht
Infinitiv
Konjugationsklassen
Präsens
1. Konjugationskl.
2. Konjugationskl.
3. Konjugationskl.
4. Konjugationskl.
5. Konjugationskl.
Stammerweit. (Präs.)
Lautveränd. (Präs.)
unregelm. Präsens
haben & sein
Imperativ!
Hilfsverb "haben"
Partizip Perfekt
zusammenges. Perfekt
Imperfekt
... Gebrauch
Perfekt/ Imperfekt
einfaches Perfekt
Plusquamperfekt
... Gebrauch
Futur: formell
Konjunktiv
... unregelmäßig
... Gebrauch
... Konj. Perfekt
Futur: informell
Konditional
Konditional Perfekt
Bedingungssätze
Gerund
... Gebrauch
Supin
reflexive Verben
Passiv
passivierendes "se"

5. Pronomen

Pers.pron. Nom.
unbetont Akk.
... Kurzform
betont Akk.
unbetont Dat.
... Kurzformen
betont Dat.
doppelte Pronomen
Übersicht: Pers.pron.
Höflichkeitspronomen
Possessivpronomen I
Possessivpronomen II
Fragepronomen
Relativpronomen
Demonstrativpron. I
Demonstrativpron. II
Demonstrativartikel
verneinte/unbest.Pron.

6. Satzbau

einfacher Satz
erweiterter Satz I
erweiterter Satz II
Verneinung
Fragesätze
beiord. Konjunkt.
unterord. Konjunkt.
Präpositionen
... mit Akkusativ
... mit Genitiv
... mit Dativ
Interjektionen

7. Konversationswissen

Ausblick
Kardinalzahlen
... Gebrauch
Ordnungszahlen
Uhrzeit
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Geographie
Begrüßen/Verabschieden
Redewendungen
Nationalitäten
Familienverhältnisse
Notfälle
Reservierungen
Telefonieren

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik