Sprachenlernen24

 

Die Bildung von Fragen im Rumänischen

Wie im Deutschen auch, können Sie im Rumänischen verschiedene Typen von Fragen voneinander unterscheiden: Es gibt Fragesätze, auf die man eine Antwort mit „ja“ oder „nein“ erwartet und es gibt Fragen, auf die man eine Information als Antwort geben soll.

Beispiel 1: Hast du mein Handy gesehen? - Nein.

Beispiel 2: Wann fährt der Bus nach Timişoara ab? - Um 16 Uhr 10.

Beim ersten Beispiel wird als Antwort „ja“ oder „nein erwartet. Diesen Typ von Fragen nennt man Entscheidungsfrage.

Beim zweiten Beispiel wird als Antwort eine bestimmte Information erwartet bzw. erhofft. Diesen Fragentyp nennt man Ergänzungsfrage. Am Anfang einer Ergänzungsfrage findet man oft ein Fragewort – im Fall unseres Beispiels wäre das das Fragewort „wann“.

Schauen wir uns beide Typen von Fragesätzen etwas näher an:

Ja oder nein? - Die Entscheidungsfragen im Rumänischen
Wenn man im Rumänischen eine Entscheidungsfrage stellt, erwartet man eine Antwort mit „ja“ (rumän. da) oder „nein“ (rumän. nu).

Wie bildet man nun solche Fragen?
In der Umgangssprache kennzeichnet man solche Fragen oft alleine durch die Intonation. Wenn man also eine solche Entscheidungsfrage an Sie richtet, wird der Fragende am Ende seine Stimme anheben.

Schauen wir uns nun einige Beispiele an:

Beispiele für Entscheidungsfragen:

Îmi puteţi da cheia, vă rog?

Können Sie mir bitte den Schlüssel geben?

Aveţi sandvişuri?

Haben Sie Sandwiches?

Permiteţi să vă aduc meniul?

Darf ich Ihnen die Speisekarte bringen?

Ai vazut celularul meu?

Hast du mein Handy gesehen?

Eşti deseori aici?

Bist du öfter hier?

Vrei să te căsătoresti cu mine?

Willst du mich heiraten?

Wer war das? - Die Ergänzungsfragen im Rumänischen
Neben den eben gelernten Entscheidungsfragen, auf die eine Antwort mit „ja“ oder „nein erwartet wird, gibt es im Rumänischen natürlich auch noch Ergänzungsfragen. Bei diesen möchte der Fragende eine bestimmte Information zur Antwort erhalten.

Ergänzungsfragen werden auch im Rumänischen in der Regel eingeleitet durch ein Fragepronomen. Diese haben Sie ja im Abschnitt zu den Pronomen bereits kennengelernt. Bitte wiederholen Sie nun kurz dieses Kapitel.

Schauen Sie sich hier gleich einige Fragepronomen „in Aktion“ an:

Beispiele für Ergänzungsfragen:

Unde este celularul meu?

Wo ist mein Handy?

Cine a fost?

Wer war das?

Cum iţi merge?

Wie geht es dir?

Când pleaca următorul autobuz la Timisoara?

Wann fährt der nächste Bus nach Timişoara ab?

Scuzaţi, unde găsesc toaletă?

Entschuldigung, wo finde ich die Toilette?

De ce nu ai sunat?

Warum hast du nicht angerufen?

Cu cine a fost Florin la cinema?

Mit wem war Florin im Kino?

Câţi bani mai ai?

Wie viel Geld hast du noch übrig?

Im nun folgenden Kapitel runden Sie Ihr Wissen zum Satzbau ab. Sie beschäftigen sich damit, wie man zwei Sätze miteinander verbindet. Das macht man in Rumänischen, wie im Deutschen auch, mit einem Bindewort – einer „Konjunktion“. Das nächste Kapitel stellt Ihnen wichtige beiordnende Konjunktionen des Rumänischen vor.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Rumänischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdrucken
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Rumänischen (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Rumänisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Rumänischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Lernen Sie mit unserem Rumänisch-Businesswortschatz:
Alles, was Sie brauchen um in Rumänien oder für eine rumänische Firma arbeiten zu können
 · über 2.000 Vokabeln für Business-Rumänisch
 · mehr als 1.300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie wollen Rumänisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Rumänisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Rumänische Grammatik:


1. Rumänische Sprache

Sprachgeschichte
neue Buchstaben
Alphabet
Buchstabieren
Aussprache
... Diphthonge
Lesetraining
Lautveränderungen
Betonung
Groß- und Kleinschreibung

2. Substantive

Übersicht: Substantive
Geschlecht
... Bestimmung
... Genuswandel
unbestimmter Artikel
bestimmter Artikel
... im Plural
Pluralbildung
... männliche Subst.
... weibliche Subst.
... sächliche Subst.
... unregelmäßig
Übungssequenz I
Fälle
... Gen.-Dat.-Dreieck
... mit unbest. Art.
... mit best. Art.
Übungssequenz II
Gebrauch: Genitiv
... informeller Genitiv
... Possessivartikel
Gebrauch: Dativ
... informeller Dativ
Gen/Dat bei Personen
Gebrauch: Akkusativ
Vokativ
... Verwendung

3. Adjektive & Adverbien

Allgemeines
Angleichung
vierendige Adj.
dreiendige Adj.
zweiendige Adj.
unveränderliche Adj.
Adjektive & Fälle
Komparativ
Superlativ
Adverb
... Verstärkung
... Steigerung
... häufige Adverbien

4. Verbsystem

Übersicht
Infinitiv
Konjugationsklassen
Präsens
1. Konjugationskl.
2. Konjugationskl.
3. Konjugationskl.
4. Konjugationskl.
5. Konjugationskl.
Stammerweit. (Präs.)
Lautveränd. (Präs.)
unregelm. Präsens
haben & sein
Imperativ!
Hilfsverb "haben"
Partizip Perfekt
zusammenges. Perfekt
Imperfekt
... Gebrauch
Perfekt/ Imperfekt
einfaches Perfekt
Plusquamperfekt
... Gebrauch
Futur: formell
Konjunktiv
... unregelmäßig
... Gebrauch
... Konj. Perfekt
Futur: informell
Konditional
Konditional Perfekt
Bedingungssätze
Gerund
... Gebrauch
Supin
reflexive Verben
Passiv
passivierendes "se"

5. Pronomen

Pers.pron. Nom.
unbetont Akk.
... Kurzform
betont Akk.
unbetont Dat.
... Kurzformen
betont Dat.
doppelte Pronomen
Übersicht: Pers.pron.
Höflichkeitspronomen
Possessivpronomen I
Possessivpronomen II
Fragepronomen
Relativpronomen
Demonstrativpron. I
Demonstrativpron. II
Demonstrativartikel
verneinte/unbest.Pron.

6. Satzbau

einfacher Satz
erweiterter Satz I
erweiterter Satz II
Verneinung
Fragesätze
beiord. Konjunkt.
unterord. Konjunkt.
Präpositionen
... mit Akkusativ
... mit Genitiv
... mit Dativ
Interjektionen

7. Konversationswissen

Ausblick
Kardinalzahlen
... Gebrauch
Ordnungszahlen
Uhrzeit
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Geographie
Begrüßen/Verabschieden
Redewendungen
Nationalitäten
Familienverhältnisse
Notfälle
Reservierungen
Telefonieren

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik