Sprachenlernen24

 

Portugiesisch – eine romanische Sprache

Mit einer kleinen linguistischen Einführung wollen wir Ihnen helfen, das Portugiesische innerhalb der Sprachen der Welt zu verorten:
Portugiesisch gehört zu den romanischen Sprachen.

Zu den romanischen Sprachen zählen – neben dem Portugiesischen:
  • das Spanische
  • das Galizische
  • das Französische
  • das Italienische
  • das Katalanische
  • das Rumänische
  • das Provenzalische (gesprochen in Südfrankreich)
  • das Sardische
  • das Rätoromanische (gesprochen in Teilen der Schweiz)

Gemeinsame Wurzel der romanischen Sprachen – das Vulgärlatein

All diesen Sprachen ist gemein, dass sie (Vulgär-)Latein als Herkunftssprache und verbindenden Bezugspunkt haben. Diese Tatsache rührt daher, dass die Römer im 3. Jahrhundert vor Christus als expansionistische Streitmacht nicht nur mit dem Schwert, sondern auch mit ihrer Sprache über die iberische Halbinsel herfielen.

Latein – besser: das tatsächlich gesprochene Vulgär-Latein – wurde so zur dominierenden Sprache, die andere, ehedem vorherrschende Sprachen verdrängte.
So entwickelten sich die oben genannten romanischen Sprachen, die alle auf einem gemeinsamen, dem (Vulgär-)Latein entlehnten, Grundwortschatz basieren und natürlich auch viele grammatische Strukturen aus dem Vulgärlatein beibehalten haben.

Portugiesisch – Mitglied der iberoromanischen Sprachfamilie

Die romanischen Sprachen unterteilt man nach regionaler Nachbarschaft und sprachlicher Verwandtschaft in verschiedene Untergruppen.
Das Portugiesische zählt – zusammen mit dem Spanischen, dem Katalanischen und dem Galizischen – zu den iberoromanischen Sprachen.

Am nächsten verwandt ist das Portugiesische mit dem Galizischen.
In der Spätantike und im Frühmittelalter waren beide Sprachen identisch, man bezeichnet diese Sprache als Galizisch-Portugiesisch.

Im 11. Jahrhundert begannen die beiden Sprachen sich auseinander zu entwickeln und sich zu eigenständigen Sprachen zu formen: Seit dem Jahr 1128 ist Portugal ein unabhängiger Staat und das Portugiesische ist eine der ersten Nationalsprachen, die sich in Europa herausgebildet haben.

Wer eine romanische Sprache spricht, lernt schnell eine zweite

Können Sie vielleicht schon Spanisch? – Dann wird Ihnen das Lernen der portugiesischen Wörter dieses Sprachkurses gewiss leicht fallen.
Sie waren schon mal in Italien und haben dort so einiges aufgeschnappt? – Sehr gut! Dann werden Sie sicher schnell Parallelen im Portugiesischen finden.

Auch wenn Portugiesisch Ihre erste romanische Sprache ist, werden Sie in Zukunft beim Lernen weiterer Sprachen aus dieser Familie immer auf ein Grundwissen an gemeinsamem oder ähnlichem Wortschatz zurückgreifen können.
Sie müssen dann nur aufpassen, dass Sie allzu ähnliche Worte nicht verwechseln. Aber das wird Ihnen so schnell nicht mehr passieren, wenn Sie einmal die Eigenheiten der Aussprache einer der Sprachen verstanden haben.

Um oben Erzähltes zu illustrieren, wollen wir jetzt mit Ihnen zusammen von eins bis drei in den meist gesprochenen romanischen Sprachen zählen.

Schauen Sie sich die Gemeinsamkeiten an!

1, 2 und 3 in den romanischen Sprachen

eins zwei drei
Portugiesisch um dois três
Galizisch un dous tres
Spanisch uno dos tres
Katalanisch un dos tres
Französisch un deux trois
Italienisch uno due tre
Rumänisch unu doi trei

Vielleicht fragen Sie sich jetzt gerade, mit wie vielen Menschen Sie sich denn unterhalten können, wenn Sie Portugiesisch sprechen?
Nun, das sind wirklich sehr viele, denn Portugiesisch ist eine Weltsprache.

Weltsprache Portugiesisch

Portugiesisch spricht man auf vier Kontinenten!

In Europa wird Portugiesisch von fast elf Millionen Menschen in Portugal gesprochen.
Im 14. und 15. Jahrhundert eroberte diese kleine Nation vom Rande der iberischen Halbinsel aus ein Weltreich. Noch heute lassen sich die Spuren der einstigen Bedeutung Portugals an den Ländern ablesen, in denen Portugiesisch gesprochen wird.

Portugiesisch ist (neben Portugal) Amtssprache in sieben weiteren Staaten: in Äquatorialguinea, in Angola, in Brasilien, auf den Kap Verden, in Osttimor, in Guinea-Bisau, in Mosambik, auf São Tomé und auf Príncipe.

Auch in Asien wird Portugiesisch gesprochen:
Bis 1999 war Portugiesisch auf Macao Amtssprache. Nach der Rückgabe Macaos an China kann man dort auch weiterhin überall portugiesische Schilder sehen. Außerdem findet man zum Beispiel auf den Speisekarten neben Englisch und kantonesischen Schriftzeichen auch alle Gerichte auf Portugiesisch beschrieben.

Insgesamt können Sie sich, wenn Sie des Portugiesischen mächtig sind, mit über 210 Millionen Menschen rund um den Globus verständigen. Und bald erweitern Sie diese Zahl um eine weitere Person!

Der Großteil der Sprecher des Portugiesischen lebt in Brasilien. Im nächsten Kapitel gehen wir der Frage nach, ob es einen Unterschied zwischen dem Portugiesisch in Europa und dem Portugiesisch in Brasilien gibt.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Portugiesischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdrucken
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Portugiesischen (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Portugiesisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Portugiesischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Lernen Sie Portugiesisch-Businesswortschatz:
Alles, was Sie brauchen um in Portugal oder für eine portugiesische Firma arbeiten zu können
 · über 2.000 Vokabeln für Business-Portugiesisch
 · mehr als 1.300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie wollen Portugiesisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Portugiesisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Portugiesisch Grammatik:


1. Portugiesische Sprache

Portugiesisch
Sprachgeschichte
Europa & Brasilien
Alphabet I
neue Buchstaben
Alphabet II
Aussprache: Vokale
Aussprache: Diphthonge
Aussprache Konsonanten
Betonung
Großschreibung
Satzzeichen
Kommasetzung
Abkürzungen

2. Substantive

Artikel
bestimmter Artikel
...mit Präpostion
... Gebrauch I
... Gebrauch II
unbestimmter Artikel
...mit Präsposition
... Gebrauch I
... Gebrauch II
Substantive
gramm. Geschlecht
... erkennen
Pluralbildung
... Ausnahmen I
Ausnahmen II
... Übungen
... Übersicht
Wortbildung
... weibl. Formen
... Substantivierung
... zusammenges. Wörter
... Verkleinerungen
... Vergrößerungen
"Fälle"

3. Adjektive & Adverbien

Überblick: Adjektiv
Geschlecht d. Adj.
Pluralbildung
Angleichen
Stellung
Steigerung
... Komparativ
... Vergleich
... Superlativ
... unregelmäßig
Überblick: Adverb
... Steigerung/Vergleich
... Temporaladverbien
... Lokaladverbien
... Kausaladverbien
... Modaladverbien

4. Verbsystem

Einführung/ Überblick
Infintiv
infinitivo pessoal
Verbtyp/ Konj.klassen
Verbstamm
Präsens: ser
Präsens: estar
ser vs. estar
Präsens/ Überblick
Präsens auf -ar
Präsens auf -er
Präsens auf -ir
Präsens auf -por
regelhafte Ausnahmen
unrgelm. Verben Präsens
Üben! Präsensbildung
Präsens: Gebrauch
Gerúndio
... Gebrauch
Vergangenheit/ Überblick
Pretérito Perfeito Simples
... ser/estar/ir
... unregelmäßige Verben
... Gebrauch
Pretérito Imperfeito
... 4 Ausnahmen
... Gebrauch
Particípio Passado
... unregelmäßig
... mit 2 Formen
... Gebrauch
Pretérito Perfeito Composto
... Gebrauch
Pretérito Mais-Que-Perfeito
... Gebrauch
Zukunft/ Überblick
it + Infintiv
Futuro Simples
... Gebrauch
Futuro Perfeito
Passiv
... Bsp. Vergangenheit
... Bsp. Futur
... Bsp. Condicional
Conjuntivo/ Überblick
... Präsens
... Vergangenheit
... Futur
... Gebrauch
Imperativ
Conditional Simples
Conditional Composto
Verbsystem. Brasilien

5. Pronomen

Überblick
Personalpronomen
... als Subjekt
... Gebrauch PE ↔ PB!
... als Dativobjekt
... als Akkusativobjekt
... 2 Pron. verschmelzen
... und Präposition
Reflexivpronomen
Possesivpronomen
Demonstrativpronomen
Relativpronomen
Fragepronomen
Indefinitpronomen

6. Satzbau

Überblick
einfacher Satz
erw. Satz: direktes Objekt
erw. Satz.2 Objekte
erw. Satz - Zusatz
Verneinung
doppelte Verneinung
Fragen bilden
Bedingungssätze
indirekte Rede
Präpositionen
para ↔ por
Konjunktionen I
Konjunktionen II
Interjektionen

7. Konversationswissen

Zahlen
... 1 - 10
... 11 - 20
... 21 - 100
... ab 101
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Datum
Feiertage
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Ordnungszahlen
Konversationswissen
Begrüßen/ Verabschieden
Redewendungen
Nationalitäten
Familienverhältnisse
Notfälle
Reservierungen
Telefonieren
Wortschatz: PE ↔ PB

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode