Sprachenlernen24

 

Nynorsk und bokmål

Bis heute gibt es in Norwegen zwei offiziell anerkannte Schriftsprachen bzw. Sprachvarianten. Diese heißen nynorsk (dt. Neunorwegisch) und bokmål (dt. Buchsprache).

Nachdem Norwegen im Jahr 1814 als Reparationszahlung von Dänemark an Schweden gegangen war, unternahm Norwegen viele Bemühungen sich eine eigene nationale Identität zu schaffen.
Dazu gehörten eine eigene Verfassung und der Versuch eine einheitliche Sprache zu finden. Das Ergebnis dieses Versuchs sind zwei Sprachen, die heute in Norwegen im Gebrauch sind: nynorsk und bokmål.

Ivar Aasen – der „Vater“ des nynorsk

Das heutige nynorsk hat seinen Ursprung im sogenannten „landsmål“.
Der norwegische Sprachforscher Ivar Aasen reiste zu Anfang des 19. Jahrhunderts durch ganz Norwegen auf der Suche nach Wörtern, Ausdrücken und Redewendungen um daraus eine einheitliche norwegische Sprache zu „konstruieren“, die die Dialektvielzahl Norwegens zum Ausdruck bringt.

Bokmål – das dänische Erbe

Bokmål wurde früher riksmål (dt. Reichssprache) genannt und hat seine Wurzel im Dänischen, das nach und nach der Aussprache und den Dialekten des Norwegischen angepasst wurde.
Lange Jahre war das norwegische Volk gezwungen worden Dänisch zu sprechen.

Für die Elite Norwegens und alle, die Handel mit Dänemark trieben, war es unerlässlich Dänisch zu verstehen und zu sprechen.
Diese Gruppe setzte sich auch nach der Übergabe an Schweden für eine ans Dänische angelehnte Nationalsprache ein.

1929 wurden die beiden Sprachvarianten landsmål und riksmål offiziell in nynorsk und bokmål umbenannt und sind bis heute gleichberechtigte Nationalschriftsprachen Norwegens.

Die Bezeichnungen der norwegischen Sprachvarianten früher und heute
(früher:) riksmål → (heute:) bokmål
(früher:) landsmål → (heute:) nynorsk

Wer verwendet welche der beiden Schriftsprachen?

Dennoch hat nynorsk mittlerweile einen Status als Minderheitensprache.
Von den 5 Millionen Einwohnern Norwegens ziehen 85 bis 90 Prozent der Bevölkerung die bokmål-Variante dem nynorsk vor.
Gesetzlich wurde aber festgelegt, dass 25 Prozent aller öffentlichen Formulare oder Beiträge im Fernsehen in nynorsk (oder einem regionalen Dialekt) verfasst bzw. ausgestrahlt werden müssen.

Norwegen – Land der lebendigen Dialektvielfalt!

Neben den beiden großen Schriftsprachen haben bis heute aber auch die vielen unterschiedlichen Dialekte Norwegens einen wichtigen Stellenwert und werden im alltäglichen Leben verwendet.

Alle Bewohner Norwegens sprechen Dialekt.

In Oslo etwa spricht man einen Dialekt, der dem bokmål zwar sehr ähnlich ist, es handelt sich dabei aber nicht um die reine Schriftsprache bokmål.
Im Norwegischen gibt es keine Standardaussprache, im Fernsehen wird entweder nynorsk oder bokmål vorgelesen oder Dialekt gesprochen.

Obwohl sich bokmål und nynorsk in vielem ähneln, gibt es dennoch Unterschiede.

In unserer Grammatik zeigen und erklären wir Ihnen die Grammatik des bokmål, weisen Sie aber auch immer wieder auf wichtige Unterscheidungen zum nynorsk hin.

Um Ihnen einen kleinen Eindruck der großen Gemeinsamkeiten von bokmål und nynorsk zu vermitteln, haben wir Ihnen in dieser Tabelle eine kleine Sammlung von Wörtern und Ausdrücken in beiden Sprachen zusammengestellt.

Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen bokmål und nynorsk
bokmål nynorsk Deutsch
Norge Noreg Norwegen
kirke kyrkje Kirche
melk mjølk Milch
barn born Kinder
grønn grøn grün

Die Gemeinsamkeiten der skandinavischen Sprachen Norwegisch, Schwedisch und Dänisch zeigen wir Ihnen im nächsten Kapitel.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Norwegischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit Glossar
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Norwegischen (Niveau B1/B2):
 · 1800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Norwegisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer:
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Norwegisch-Wortschatz:
 · 2100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Lernen Sie den Norwegisch-Businesswortschatz:
Alles, was Sie brauchen um in Norwegen arbeiten zu können
 · 2000 Vokabeln für Business-Norwegisch
 · 1300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie möchten Norwegisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Norwegisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 


 
Norwegische Grammatik endlich verstehen!
Taschenbuch versandkostenfrei bestellen.


Norwegisch Grammatik:


1. Norwegische Sprache

Sprachgeschichte
Nynorsk & Bokmål
Norwegisch, Schwedisch, Dänisch
Allgemeines
Alphabet
neue Buchstaben
Buchstabieren lernen
Aussprache: Vokale & Diphthonge
Aussprache: Konsonanten
Groß- und Kleinschreibung
Satzzeichen
Kommasetzung
Abkürzungen
Falsche Freunde
Sprichwörter
Zungenbrecher
Glossar

2. Substantive

Artikel
unbestimmter Artikel
... mit einem Adjektiv
... Gebrauch
bestimmter Artikel
... mit einem Adjektiv
... Gebrauch
Übung Artikel
Substantive
gramm. Geschlecht
Deklination
Ausnahmen
Besonderheiten männl. Subst.
Besonderheiten weibl. Subst.
Besonderheiten sächl. Subst.
Übung Substantive
Wortbildung
... Substantivierung
... zusammenges. Wörter
... Verkleinerungen & Vergrößerungen
"Fälle"

3. Adjektive & Adverbien

Überblick: Adjektive
Überblick: unbestimmt/bestimmt
unbestimmt
bestimmt
Geschlecht d. Adj.
Pluralbildung
liten
Steigerung
... Komparativ
... Vergleich
... Superlativ
... unregelmäßig
mer & mest
Überblick: Adverb
... Temporaladverbien
... Lokaladverbien
... Kausaladverbien
... Modaladverbien
... Steigerung

4. Verben

Überblick
Infinitiv
Präsens
Partizip Präsens
Konjugationsgruppen
være
Präteritum
... Gruppe 1 & 2
... Gruppe 3 & 4
... Gebrauch
... Übung
Partizip Perfekt
Perfekt
... Gruppe 1 & 2
... Gruppe 3 & 4
... Gebrauch
... Übung
Plusquamperfekt
unregelm. Verben
... Übung
Zukunft / Überblick
... mit Präsens
... mit „kommer til å"
... mit „skal"/„vil"
Modalverben
Verben auf -s
Reflexive Verben
indirekte Rede
Konjunktiv
Imperativ
Passiv
... Bildung mit „bli"
... Bildung mit Verbendung -s

5. Pronomen

Überblick
Personalpronomen
Objektform
Reflexivform
Possessivpronomen
Relativpronomen
Fragepronomen
Indefinitpronomen I
Indefinitpronomen II
Demonstrativpronomen

6. Satzbau

Überblick Satzbau
Hauptsatz
Nebensatz
Verneinung
Kurzantworten
Konjunktionen
Präpositionen I
Präpositionen II
Interjektionen

7. Konversationswissen

Zahlen
... 1 - 10
... 11 - 20
... 21 bis 100
... ab 101
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Feiertage
Ordnungszahlen
Konversationswissen
Begrüßen/Verabschieden
Redewendungen
Danke & Bitte
Nationalitäten
Familienverhältnisse
Notfälle
Reservierungen
Wetter
Telefonieren
Das Bildungssystem
Die Hurtigruten
Schilder und Hinweise
   

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode