Sprachenlernen24

 

Norwegisch – eine germanische Sprache

Norwegisch gehört zur Sprachfamilie der indogermanischen Sprachen und bildet zusammen mit Dänisch, Isländisch und Schwedisch den Sprachzweig der nordgermanischen (skandinavischen) Sprachen.

Auch Deutsch und Englisch haben ihre Wurzeln im Indogermanischen. Sie werden also viele Ähnlichkeiten in Ihrer Muttersprache zum Norwegischen erkennen.

Von Altnordisch zu Nynorsk – die Entwicklungsgeschichte des Norwegischen

Seinen Ursprung hat das heutige Norwegisch im Altnordischen (nor. norse), das zur Zeit der Wikinger verbreitet war und dessen Überreste sich heute noch stark im Isländischen finden.
Ab dem 12. Jahrhundert wirkten sich dann dänische, niederdeutsche und schwedische Einflüsse auf die Entwicklung der norwegischen Sprache aus.

Vom 14. Jahrhundert an gehörte Norwegen mehr als 400 Jahre lang zum Königreich Dänemark und wurde von Kopenhagen aus verwaltet und regiert. Erst im Jahr 1814 fiel Norwegen nach den napoleonischen Kriegen als Reparationszahlung an Schweden.

Aber nicht nur die Geschichte Norwegens, auch die geographische Lage des Landes hatte große Auswirkungen auf die Entwicklung seiner Sprache.
Aufgrund großer Distanzen innerhalb des Landes und unwegsamen Geländes erhielten sich unzählige verschiedene Dialekte und es entwickelte sich keine einheitliche, national verbreitete (Aus)sprache. Bis heute haben sich diese vielen verschiedenen Dialekte in Norwegen erhalten.

Norsk Språkråd – der Rat für Norwegische Sprache

Der Rat für Norwegische Sprache ist eine staatliche Einrichtung, die sich um die Förderung der norwegischen Sprache kümmert.
Diese Organisation bemüht sich insbesondere um die Organisation und staatlich festgelegte Verwendung der beiden offiziellen Varianten des Norwegischen, bokmål (dt. Buchsprache) und nynorsk (dt. Neunorwegisch).

Der Norsk Språkråd (www.sprakradet.no) steht den Bürgern Norwegens bei allen Fragen Sprache(n) betreffend zur Verfügung. Er organisiert jedes Jahr Mitte November einen Sprachtag (nor. språkdagen) und ist für alles zuständig, was die norwegische Sprache(n) betrifft.
Ein besonderes Anliegen dieses Rates ist es zum Beispiel auch, den übermäßigen Einzug von Anglizismen ins Norwegische zu verhindern und Vorschläge für Alternativen zu machen.

Hier finden Sie einige Beispiele für englische Wörter und die Vorschläge des Rates, wie diese ins Norwegische übersetzt werden können.

Vorschläge des norwegischen Sprachrats: Was sollte man statt dieser Anglizismen sagen?
Englisch Norwegisch
aftershave etterbarberingsvatn
babyboom babybølgjebarn
bodybuilder kroppsbyggjar
brain drain hjernefluk
chat nettprat
comeback nydebut
facility management eigedomsforvaltning
happy hour billigtime
makeup sminke

Norwegisch und Deutsch ...

Aber nicht nur englische Begriffe finden sich im Norwegischen.
Viele norwegische Begriffe werden Sie sofort verstehen, weil sie den deutschen Wörtern sehr ähnlich sind.

Lesen Sie sich nun bitte den folgenden Text durch.
Hier hat ein Reisebüro aus Versehen Deutsch und Norwegisch vermischt. Alle markierten Wörter stammen aus dem Norwegischen. Das erstaunliche ist: Sie können den Text aber trotzdem ohne Probleme verstehen!

Wenn Sie in Norwegen ihre ferie verbringen, werden Sie vielleicht am Flughafen mit velkommen oder god morgen begrüßt. Ihren Urlaub verbringen Sie dann ja dann vielleicht am campingplass oder im hotell, in dem Sie die fullpensjon gebucht haben. Deshalb bekommen Sie dort morgens (om morgenen), mittags (ved mittagstiden) und abends hoffentlich mehr als bananer, sitroner, ananas, salat und jogurt zu essen. Ob Sie dann den dag am stranden oder im kafe im Stadtsentrum verbringen, Hauptsache die sol scheint und Sie haben eine solbrille im kofferten!

Und nicht nur einzelne Wörter, sondern auch die Satzstellung ist der im Deutschen sehr ähnlich! Lesen Sie sich dieses Beispiel durch:

Satzstellung Norwegisch – Deutsch
Ich heiße Marit.
Jeg heter Marit.

Im nächsten Kapitel stellen wir Ihnen die beiden Sprachvarianten bokmål und nynorsk näher vor.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Norwegischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit Glossar
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Norwegischen (Niveau B1/B2):
 · 1800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Norwegisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer:
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Norwegisch-Wortschatz:
 · 2100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Lernen Sie den Norwegisch-Businesswortschatz:
Alles, was Sie brauchen um in Norwegen arbeiten zu können
 · 2000 Vokabeln für Business-Norwegisch
 · 1300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie möchten Norwegisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Norwegisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 


 
Norwegische Grammatik endlich verstehen!
Taschenbuch versandkostenfrei bestellen.


Norwegisch Grammatik:


1. Norwegische Sprache

Sprachgeschichte
Nynorsk & Bokmål
Norwegisch, Schwedisch, Dänisch
Allgemeines
Alphabet
neue Buchstaben
Buchstabieren lernen
Aussprache: Vokale & Diphthonge
Aussprache: Konsonanten
Groß- und Kleinschreibung
Satzzeichen
Kommasetzung
Abkürzungen
Falsche Freunde
Sprichwörter
Zungenbrecher
Glossar

2. Substantive

Artikel
unbestimmter Artikel
... mit einem Adjektiv
... Gebrauch
bestimmter Artikel
... mit einem Adjektiv
... Gebrauch
Übung Artikel
Substantive
gramm. Geschlecht
Deklination
Ausnahmen
Besonderheiten männl. Subst.
Besonderheiten weibl. Subst.
Besonderheiten sächl. Subst.
Übung Substantive
Wortbildung
... Substantivierung
... zusammenges. Wörter
... Verkleinerungen & Vergrößerungen
"Fälle"

3. Adjektive & Adverbien

Überblick: Adjektive
Überblick: unbestimmt/bestimmt
unbestimmt
bestimmt
Geschlecht d. Adj.
Pluralbildung
liten
Steigerung
... Komparativ
... Vergleich
... Superlativ
... unregelmäßig
mer & mest
Überblick: Adverb
... Temporaladverbien
... Lokaladverbien
... Kausaladverbien
... Modaladverbien
... Steigerung

4. Verben

Überblick
Infinitiv
Präsens
Partizip Präsens
Konjugationsgruppen
være
Präteritum
... Gruppe 1 & 2
... Gruppe 3 & 4
... Gebrauch
... Übung
Partizip Perfekt
Perfekt
... Gruppe 1 & 2
... Gruppe 3 & 4
... Gebrauch
... Übung
Plusquamperfekt
unregelm. Verben
... Übung
Zukunft / Überblick
... mit Präsens
... mit „kommer til å"
... mit „skal"/„vil"
Modalverben
Verben auf -s
Reflexive Verben
indirekte Rede
Konjunktiv
Imperativ
Passiv
... Bildung mit „bli"
... Bildung mit Verbendung -s

5. Pronomen

Überblick
Personalpronomen
Objektform
Reflexivform
Possessivpronomen
Relativpronomen
Fragepronomen
Indefinitpronomen I
Indefinitpronomen II
Demonstrativpronomen

6. Satzbau

Überblick Satzbau
Hauptsatz
Nebensatz
Verneinung
Kurzantworten
Konjunktionen
Präpositionen I
Präpositionen II
Interjektionen

7. Konversationswissen

Zahlen
... 1 - 10
... 11 - 20
... 21 bis 100
... ab 101
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Feiertage
Ordnungszahlen
Konversationswissen
Begrüßen/Verabschieden
Redewendungen
Danke & Bitte
Nationalitäten
Familienverhältnisse
Notfälle
Reservierungen
Wetter
Telefonieren
Das Bildungssystem
Die Hurtigruten
Schilder und Hinweise
   

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode