Sprachenlernen24

 

Diakritische Zeichen in der niederländischen Rechtschreibung

Neben der unterschiedlichen Groß- und Kleinschreibung ist Ihnen beim Lesen niederländischer Texte vielleicht auch aufgefallen, dass – im Gegensatz zum Deutschen – häufig bestimmte diakritische Zeichen verwendet werden.
In diesem Kapitel möchten wir Ihnen zeigen, wann man im Niederländischen die Zeichen Trema, Akzent und Apostroph setzt.

Das Trema – ein Teilungszeichen

Das Trema wird benutzt, um anzugeben, dass zwei nebeneinander stehende Vokale getrennt voneinander ausgesprochen werden sollen.
Man setzt das Trema immer auf den Vokal, mit dem die neue Silbe beginnt (also auf den zweiten):

Verwendung des Tremas

Beispiel Deutsch
Trema über dem i

de cafeϊne das Koffein
geϊnteresseerd interessiert
de intuϊtie die Intuition
Trema über dem e

Belgiё Belgien
skiёn Ski fahren
de ingrediёnten die Zutaten
Trema über dem o

coördineren koordinieren
Trema über dem u

de reünie das Ehemaligentreffen, die Wiedersehensfeier
Trema über dem a

de naävond der Spätabend

Bei deutschen Wörtern wird kein Trema gesetzt um Vokale zu trennen (siehe z.B. koordinieren). Für einen deutschen Muttersprachler mag es deshalb ungewohnt sein, niederländische Wörter mit einem Trema zu lesen.
Sie sollten daher bei der Aussprache darauf achten, die mit einem Trema versehenen Vokale a, o und u nicht mit den deutschen Umlauten ä, ö und ü zu verwechseln.

Wie es bereits in der Tabelle angedeutet ist, wird im Niederländischen das Trema vor allem auf das i und das e gesetzt. Es existieren weit weniger Vokabeln mit einem Trema über dem o, u und a.

Ein ë findet man im Niederländischen besonders häufig als letzten Buchstaben bei Ländernamen und Bezeichnungen für Regionen.

Beispiele für Ländernamen mit einem ë am Ende
Ländername Deutsch
Italië Italien
Indië Indien
Roemenië Rumänien
Azië Asien
Californië Kalifornien


Der Akzent – ein Betonungszeichen

Akzente werden im Niederländischen auf Vokale gesetzt, um anzugeben, dass ein bestimmtes Wort im Satz betont ist.

Akzentsetzung bei betonten Wörtern
Beispielsatz Deutsch
Dáár heb je niets aan! Davon hast du nichts!
Dansen gaat ! Tanzen geht so!
Nee, ik moet het vóór drie uur afmaken. Nein, ich muss es vor drei Uhr erledigen.
Mag ík dat doen? Darf ich das machen?

In einigen Fällen kann sich der Sinn eines Satzes durch das Setzen von Akzenten sogar völlig verändern. Akzente dienen also auch dem Textverständnis.

Beispiele für unterschiedliche Wortbedeutungen durch Akzentsetzung
unbetont betont
Ben je voor mij gekomen? Bist du für mich gekommen? Ben je vóór mij gekomen? Bist du vor mir gekommen?
Geef mij een koekje, alstublieft! Gib mir bitte einen Keks! Geef mij één koekje, alstublieft! Gib mir bitte (genau) einen Keks!

Der Apostroph – ein Zeichen mit verschiedenen Funktionen

Der Apostroph ist ein vielfältig einsetzbares Zeichen und übernimmt so verschiedene Funktionen im schriftlichen Sprachgebrauch des Niederländischen. Diese möchten wir Ihnen in der folgenden Tabelle vorstellen


Beispiel

Deutsch

Zur Verdeutlichung des Genitivs bei Eigennamen, die auf einen Vokal oder Zischlaut enden

Jisca's broer Jiscas Bruder
Hans' tuin Hans' Garten
Max' geld Max' Geld
Beim Plural von Wörtern, die auf die Vokale a, i, o, u und auf y enden

de pagina's die (Blatt)Seiten
de taxi's die Taxis
de auto's die Autos
de paraplu's die Regenschirme
de baby's die Babys
Zur Kennzeichnung von Auslassungen in der gesprochenen Sprache


op m'n (mijn) kantoor in meinem Büro
't (het) Gaat me goed. Es geht mir gut.
'n (een) groot huis ein großes Haus
Dat vind 'k (ik) niet leuk. Das finde ich nicht schön.
Als Abkürzung der alten Genitivform des, die nicht mehr verwendet wird

's ochtends (statt des ochtends) morgens
's nachts (statt des nachts) nachts
Beim Plural von Wörtern, die aus einem Buchstaben oder Buchstabenkombinationen bestehen

Het woord „waar“ schrijf je met twee a's. Das Wort „waar“ schreibt man mit zwei a.
de wc's die Toiletten

Im folgenden Kapitel stellen wir Ihnen die wichtigsten Rechtschreibregeln des Niederländischen vor.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Niederländischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdrucken
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Niederländisch für Fortgeschrittene: Umfangreicher Sprachkurs auf dem Niveau B1/B2:
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Niederländisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Niederländischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1/C2

Lernen Sie den Niederländisch-Businesswortschatz:
Alles, was Sie brauchen um in den Niederlanden oder für eine niederländische Firma arbeiten zu können
 · über 2.000 Vokabeln für Business-Niederländisch
 · mehr als 1.300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie wollen Niederländisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Niederländisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Niederländische Grammatik:


1. Niederländische Sprache

Niederländisch für Deutsche
Sprachgeschichte
Wer spricht Niederländisch?
Flämisch & Afrikaans
Aussprache allgemein
Alphabet
Aussprache: Vokale
Aussprache: Diphthonge
Aussprache: Konsonanten
Aussprache: Besonderheiten
Rechtschreibung
Groß-/Kleinschreibung
Diakritische Zeichen
Rechtschreibregeln
Ausnahmen
f-v-/s-z-Wechsel

2. Substantive

Bestimmter Artikel
Unbestimmter Artikel
Substantive: Allgemeines
Kasus & Deklination
Plural: Bildung auf -en
Plural: Bildung auf -s
Plural: Unregelmäßig
Diminutiv: Einführung
Diminutiv: Bildung
Diminutiv -tje
Diminutiv -etje
Diminutiv -pje & -kje
Diminutiv unregelmäßig
Diminutiv Resümee
Diminutiv: Plural
Diminutiv: Gebrauch
Diminutiv: Besonderheiten
Berufe I
Berufe II
Berufe III

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive: Allgemeines
Adjektive: Bedeutung
Unveränderliche Adjektive
Selbstständiger Gebrauch
Substantivischer Gebrauch
Gemeinsamkeiten
Steigerung: Einführung
Komparativ
Superlativ
Unregelmäßige Steigerung
Adjektive: Übersicht
Adverbien: Einleitung
Temporaladverbien
Lokal-/Direktionaladverbien
Modaladverbien
Kausaladverbien
Interrogativadverbien
Modalpartikel
\"er\": Einführung
lokales \"er\"
\"er\" als Platzhalter
\"er\" + Präposition
\"er\": Satzstellung
partitivies \"er\"
\"er\" in Passivsätzen
\"er\" kombiniert

4. Verbsystem

Verben: Einführung
Präsens: Vollverben
Präsens: Hilfsverben
Imperfekt: Vollverben
Imperfekt: Hilfsverben
Trennbare Verben
Untrennbare Verben
Perfekt
Perfekt hebben/zijn
Perfekt (un)trennbar
Perfekt Hilfsverben
Plusquamperfekt
Unregelmäßige Verben
Übersicht: unregelmäßige Verben
Futur
Modalverben
Modalverben: Gebrauch
Reflexive Verben
Partizipien
Passiv: Bildung
Passiv: Anwendung
Imperativ
Konjunktiv
Infinitivkonstruktionen

5. Pronomen

Pronomen: Einführung
Personalpronomen I
Personalpronomen II
Possessivpronomen
Reflexivpronomen
Demonstrativpronomen
Indefinitpronomen
Interrogativpronomen
Relativpronomen

6. Satzbau

Satzbau: Einführung
Hauptsätze
Infinitivkonstruktionen
Fragesätze
Nebensätze
Indirekte Rede
Verneinungen
Konjunktionen
Präpositionen

7. Konversationswissen

Grundzahlen
Ordnungszahlen
Uhrzeit
Wochentage & Monate
Begrüßen
Höfliche Wendungen
Ländernamen
Familie
Notfall
Zimmerreservierung
Am Telefon
Verwechslungsgefahr

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode