Sprachenlernen24

 

Niederländische Personalpronomen – Objektform

Da es im Niederländischen keinen Unterschied zwischen Dativ und Akkusativ gibt, existieren im Gegensatz zum Deutschen keine zwei unterschiedlichen Formen der Objektformen von Personalpronomen.
Sie müssen also nur jeweils eine Form pro Person lernen.

Eine Ausnahme stellt hier die dritte Person Plural („ihnen/sie“) dar:
Handelt es sich bei dem Objekt um Personen, verwendet man „hen“ bei einem direkten Objekt und „hun“ bei einem indirekten Objekt. Handelt es sich bei dem Objekt nicht um Personen, verwendet man immer „ze“. Wir werden ein wenig später in diesem Kapitel genauer auf „hun“ und „hen“ eingehen.

In der folgenden Tabelle erhalten Sie nun zunächst einmal einen Überblick über alle Objektformen der Personalpronomen.

Objektformen der Personalpronomen

betont/formell unbetont/informell (verkürzt)
mir/mich mij me
dir/dich jij je
Ihnen/Sie u -
ihm/ihn hem 'm
ihr/sie haar 'r bzw. d'r
es het 't
uns ons -
euch jullie -
Ihnen/Sie u -
ihnen/sie hen, hun (bei Personen) ze (bei Dingen) ze

Die Objektform von Personalpronomen wird als direktes (Akkusativ) oder indirektes Objekt (Dativ) oder nach Präpositionen verwendet.
Wie oben bereits erklärt, ist das niederländische Personalpronomen immer das gleiche, egal ob es sich um ein direktes oder indirektes Objekt handelt.

Beispiele:
Personalpronomen als direktes Objekt:
Mijn ouders hebben mij/me altijd ondersteund. Meine Eltern haben mich immer unterstützt.
Personalpronomen als indirektes Objekt:
Geef mij/me alstublieft het zout! Gib mir bitte das Salz!
Personalpronomen nach einer Präposition:
Ga je met mij/me zwemmen? Gehst du mit mir schwimmen?

Weitere Beispiele für niederländische Personalpronomen in der Objektform

In der folgenden Tabelle finden Sie weitere Beispiele für Personalpronomen in der Objektform.
Es wird pro Personalpronomen nur ein Beispiel genannt, da es – wie gesagt – im Niederländischen keinen Unterschied macht, ob das Pronomen als direktes oder indirektes Objekt verwendet wird oder ob es nach einer Präposition steht.

Beispielsätze mit den Objektformen der Personalpronomen
formell informell
Ik hou van jou! Ik hou van je!
Ich liebe dich!
Het doe me veel plezier, u te leren kennen! -
Es freut mich sehr, Sie kennen zu lernen!
Ik zie hem. Ik zie'm.
Ich sehe ihn.
Anne zoekt haar dochter. Anne zoekt haar. Anne zoekt haar dochter. Anne zoekt d'r.
Anne sucht ihre Tochter. Anne sucht sie.
Ik heb het niet gedaan. Ik heb't niet gedaan.
Ich habe es nicht getan.
Oma heeft voor ons allemaal iets meegenomen. -
Oma hat uns allen etwas mitgebracht.
Heeft Annette jullie al van haar nieuwste plannen verteld? -
Hat Annette euch schon von ihren neuesten Plänen erzählt?
Is u de tuin al laten zien? -
Wurde Ihnen schon der Garten gezeigt?

Die Objektformen im Niederländischen der 3. Person Plural

Da die Verwendung der Objektformen in der 3. Person Plural („ihnen/sie“) nicht ganz so einfach ist, haben wir diese Formen in der obigen Tabelle weggelassen und möchten an dieser Stelle genauer darauf eingehen.

Wie weiter oben bereits erwähnt wurde, verwendet man „hen“ bei einem direkten Objekt und „hun“ bei einem indirekten Objekt, wenn es sich bei dem Objekt um Personen handelt.
Ist dies nicht der Fall, verwendet man „ze“.

Der Unterschied zwischen „hen“ und „hun“ entspricht dem Unterschied zwischen Akkusativ („sie“) und Dativ („ihnen“) im Deutschen.
Meistens ist es also richtig, wenn man „sie“ mit „hen“ und „ihnen“ mit „hun“ übersetzt.

Beispiele
Ik hoor hen komen. (direktes Objekt) Ich höre sie kommen.
Ik geef hun de jassen. (indirektes Objekt) Ich gebe ihnen die Jacken.

Allerdings kann man die Pronomen nicht immer so einfach vom Deutschen ins Niederländische übersetzen.
Wo im Deutschen das Pronomen „ihnen“ steht, wird im Niederländischen oft ein Verb in Kombination mit einer Präposition verwendet.
Und steht vor dem Pronomen eine Präposition, wird immer „hen“ verwendet.

Beispiele
Opa speelt met hen kaart. Opa spielt mit ihnen Karten.
Ik geef de jassen aan hen. Ich gebe ihnen die Jacken.

Wie Ihnen bestimmt aufgefallen ist, kann das Verb „geven“ sowohl mit als auch ohne Präposition verwendet werden.
Das ist aber eher eine Ausnahme. Viele Verben müssen im Niederländischen immer mit Präposition verwendet werden.

Wenn Ihnen das alles zu kompliziert ist, gibt es zum Glück eine ganz einfache Lösung:
Man kann im Niederländischen in allen drei Fällen (direktes Objekt, indirektes Objekt, nach Präposition) auch das Personalpronomen „ze“ verwenden.

Beispiele
Ik hoor ze komen. Ich höre sie kommen.
Ik geef ze de jassen. Ich gebe ihnen die Jacken.
Ik geef de jassen aan ze. Ich gebe ihnen die Jacken.

Die Verwendung von "hen" und "hun" im Niederländischen

In der niederländischen Umgangssprache werden „hen“ und „hun“ immer seltener richtig verwendet.
Diese beiden Personalpronomen werden also auch von Niederländern häufig durcheinander gebracht. Sie brauchen daher kein schlechtes Gewissen haben, wenn sie lieber „ze“ verwenden, als „hen“ und „hun“.

Handelt es sich bei einem Objekt nicht um Personen, verwendet man immer das Pronomen „ze“.

Beispiel
Mama heeft de handdoeken gewassen. Mama heeft ze gewassen. Mama hat die Handtücher gewaschen. Mama hat sie gewaschen.

Übersicht über die Verwendung von "hen", "hun", "ze"

Hier finden Sie eine kleine Übersicht, wie „hen“, „hun“ und „ze“ verwendet werden:

Anwendung von „hen“, „hun“ und „ze“

direktes Objekt indirektes Objekt nach Präposition
Personen ze, hen ze, hun ze, hen
Dinge ze ze - (siehe Achtung)

Merke:

Benötigt man die Objektform des Personalpronomens in der 3. Person Plural (dt.: ihnen/sie), liegt man mit „ze“ immer richtig!

Achtung:

Wie Sie in der obigen Tabelle bereits feststellen konnten, verwendet man bei Dingen, die als Objekt nach einer Präposition im Satz stehen, kein Personalpronomen. Stattdessen muss der Satz mit dem Adverb „er“ in Kombination mit der Präposition gebildet werden.

Beispiele
Jouw t-shirts liggen in de wasmand. Jouw t-shirts liggen daarin. Deine T-Shirts liegen im Wäschekorb. Deine T-Shirts liegen da drin (darin).
Tim ligt op zijn bed. Tim ligt erop. Tim liegt auf seinem Bett. Tim liegt darauf.

Hinweis:

In folgenden Fällen verwendet man im Niederländischen die Objektformen der Personalpronomen und nicht wie im Deutschen die Subjektformen:

Wenn ich du/er/sie/sie wäre...
Als ik jou/hem/haar/hen was...

Es folgen nun die Possessivpronomen.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Niederländischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdrucken
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Niederländisch für Fortgeschrittene: Umfangreicher Sprachkurs auf dem Niveau B1/B2:
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Niederländisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Niederländischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1/C2

Lernen Sie den Niederländisch-Businesswortschatz:
Alles, was Sie brauchen um in den Niederlanden oder für eine niederländische Firma arbeiten zu können
 · über 2.000 Vokabeln für Business-Niederländisch
 · mehr als 1.300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie wollen Niederländisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Niederländisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Niederländische Grammatik:


1. Niederländische Sprache

Niederländisch für Deutsche
Sprachgeschichte
Wer spricht Niederländisch?
Flämisch & Afrikaans
Aussprache allgemein
Alphabet
Aussprache: Vokale
Aussprache: Diphthonge
Aussprache: Konsonanten
Aussprache: Besonderheiten
Rechtschreibung
Groß-/Kleinschreibung
Diakritische Zeichen
Rechtschreibregeln
Ausnahmen
f-v-/s-z-Wechsel

2. Substantive

Bestimmter Artikel
Unbestimmter Artikel
Substantive: Allgemeines
Kasus & Deklination
Plural: Bildung auf -en
Plural: Bildung auf -s
Plural: Unregelmäßig
Diminutiv: Einführung
Diminutiv: Bildung
Diminutiv -tje
Diminutiv -etje
Diminutiv -pje & -kje
Diminutiv unregelmäßig
Diminutiv Resümee
Diminutiv: Plural
Diminutiv: Gebrauch
Diminutiv: Besonderheiten
Berufe I
Berufe II
Berufe III

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive: Allgemeines
Adjektive: Bedeutung
Unveränderliche Adjektive
Selbstständiger Gebrauch
Substantivischer Gebrauch
Gemeinsamkeiten
Steigerung: Einführung
Komparativ
Superlativ
Unregelmäßige Steigerung
Adjektive: Übersicht
Adverbien: Einleitung
Temporaladverbien
Lokal-/Direktionaladverbien
Modaladverbien
Kausaladverbien
Interrogativadverbien
Modalpartikel
\"er\": Einführung
lokales \"er\"
\"er\" als Platzhalter
\"er\" + Präposition
\"er\": Satzstellung
partitivies \"er\"
\"er\" in Passivsätzen
\"er\" kombiniert

4. Verbsystem

Verben: Einführung
Präsens: Vollverben
Präsens: Hilfsverben
Imperfekt: Vollverben
Imperfekt: Hilfsverben
Trennbare Verben
Untrennbare Verben
Perfekt
Perfekt hebben/zijn
Perfekt (un)trennbar
Perfekt Hilfsverben
Plusquamperfekt
Unregelmäßige Verben
Übersicht: unregelmäßige Verben
Futur
Modalverben
Modalverben: Gebrauch
Reflexive Verben
Partizipien
Passiv: Bildung
Passiv: Anwendung
Imperativ
Konjunktiv
Infinitivkonstruktionen

5. Pronomen

Pronomen: Einführung
Personalpronomen I
Personalpronomen II
Possessivpronomen
Reflexivpronomen
Demonstrativpronomen
Indefinitpronomen
Interrogativpronomen
Relativpronomen

6. Satzbau

Satzbau: Einführung
Hauptsätze
Infinitivkonstruktionen
Fragesätze
Nebensätze
Indirekte Rede
Verneinungen
Konjunktionen
Präpositionen

7. Konversationswissen

Grundzahlen
Ordnungszahlen
Uhrzeit
Wochentage & Monate
Begrüßen
Höfliche Wendungen
Ländernamen
Familie
Notfall
Zimmerreservierung
Am Telefon
Verwechslungsgefahr

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik