Sprachenlernen24

 

Der bestimmte Artikel

Im Niederländischen gibt es – genau wie im Deutschen – einen bestimmten und einen unbestimmten Artikel. Welchen Artikel ein Wort erhält, entscheidet das Geschlecht des jeweiligen Substantivs. In diesem und im folgenden Kapitel werden wir Ihnen das Wichtigste über den niederländischen Artikel erklären und vor allem auf die Unterschiede zum Deutschen eingehen.

Das Niederländische kennt, wie das Deutsche auch, drei unterschiedliche Geschlechter: männlich, weiblich und sächlich. Jedoch wird im Gegensatz zur deutschen Sprache für weibliche und männliche Substantive im Niederländischen ein gemeinsamer Artikel verwendet: de. Der Artikel für sächliche Substantive ist het.

Der bestimmte Artikel im Singular

Beispiel Deutsch
männlich

de stoel der Stuhl
de auto das Auto
de muur die Mauer
weiblich

de reis die Reise
de salade der Salat
de foto das Foto
sächlich

het kind das Kind
het bezoek der Besuch
het adres die Adresse

Bei Pluralformen wird immer – egal welches Geschlecht ein Wort besitzt – der Artikel de verwendet. Das ist im Deutschen genauso.

Der bestimmte Artikel im Plural

Beispiel Deutsch
männlich

de stoelen die Stühle
weiblich

de salades die Salate
sächlich

de bezoeken die Besuche

Wie Sie bei diesen Beispielen bereits sehen, kann man trotz einiger Übereinstimmungen nicht vom deutschen auf das niederländische Geschlecht eines Wortes schließen. Es ist deshalb ratsam, bei jedem Substantiv das grammatische Geschlecht gleich mit zu lernen.

Auch viele Niederländer wissen häufig nicht so recht, welches Geschlecht ein Substantiv hat, dabei ist dieses Wissen nötig um die richtigen Personalpronomen zu finden:

Beispiele
Ik heb de nieuwe stoel geschilderd.
Ik vind hem nu mooier.
Ich habe den neuen Stuhl angemalt.
Ich finde ihn jetzt schöner.
Wij hebben de reis door Azië gemaakt.
Ze duurde erg lang.
Wir haben die Reise durch Asien gemacht.
Sie dauerte sehr lange.
Ik ben het nieuwe adres van Jeroen vergeten.
Het is moeilijk om te onthouden.
Ich habe die neue Adresse von Jeroen vergessen.
Sie ist schwer zu behalten.

Regeln für die Verwendung des bestimmten Artikels

Auch wenn es zunächst schwierig erscheinen mag, sich das Geschlecht der niederländischen Substantive zu merken, gibt es doch ein paar Regeln, die Ihnen das Lernen der Artikel und des grammatischen Geschlechts zumindest ein wenig erleichtern können:

  1. Alle Diminutivformen erhalten den sächlichen Artikel het: „het vogeltje“ (das Vögelchen), „het fotootje“ (das Bildchen), „het kindje“ (das kleine Kind), ...
  2. Himmelsrichtungen erhalten immer den Artikel het: „het zuiden“ (der Süden), „het westen“ (der Westen), ...
  3. Sprachen besitzen ebenfalls immer den Artikel het: „het Zweeds“ (Schwedisch), „het Frans“ (Französisch), ...

Nachschlagen im Wörterbuch

Wenn Sie sich bei einem Substantiv nicht sicher sind, welches Geschlecht es besitzt, dann schauen Sie einfach in einem Wörterbuch nach. Die niederländischen Kennzeichnungen lauten:

  • m für mannelijk (männlich)
  • v für vrouwelijk (weiblich)
  • o für onzijdig (sächlich)

Substantive, die je nach Artikel unterschiedliche Bedeutungen haben

Einige Substantive können sowohl mit dem Artikel de als auch mit dem Artikel het stehen, erhalten aber je nach Artikel eine unterschiedliche Bedeutung.

Bedeutungsänderungen durch unterschiedliche Artikel
Substantiv mit Artikel het Deutsch Substantiv mit Artikel de Deutsch
de bal der Ball (Spielzeug) het bal der Ball (Veranstaltung)
het blik das Blech de blik der Blick
het bos der Wald de bos das Bündel
het jacht die Jacht de jacht die Jagd
het pad der Pfad de pad die Kröte

Lernen Sie nun den unbestimmten Artikel im Niederländischen kennen.



 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Niederländischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdrucken
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Niederländisch für Fortgeschrittene: Umfangreicher Sprachkurs auf dem Niveau B1/B2:
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Niederländisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Niederländischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1/C2

Lernen Sie den Niederländisch-Businesswortschatz:
Alles, was Sie brauchen um in den Niederlanden oder für eine niederländische Firma arbeiten zu können
 · über 2.000 Vokabeln für Business-Niederländisch
 · mehr als 1.300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie wollen Niederländisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Niederländisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Niederländische Grammatik:


1. Niederländische Sprache

Niederländisch für Deutsche
Sprachgeschichte
Wer spricht Niederländisch?
Flämisch & Afrikaans
Aussprache allgemein
Alphabet
Aussprache: Vokale
Aussprache: Diphthonge
Aussprache: Konsonanten
Aussprache: Besonderheiten
Rechtschreibung
Groß-/Kleinschreibung
Diakritische Zeichen
Rechtschreibregeln
Ausnahmen
f-v-/s-z-Wechsel

2. Substantive

Bestimmter Artikel
Unbestimmter Artikel
Substantive: Allgemeines
Kasus & Deklination
Plural: Bildung auf -en
Plural: Bildung auf -s
Plural: Unregelmäßig
Diminutiv: Einführung
Diminutiv: Bildung
Diminutiv -tje
Diminutiv -etje
Diminutiv -pje & -kje
Diminutiv unregelmäßig
Diminutiv Resümee
Diminutiv: Plural
Diminutiv: Gebrauch
Diminutiv: Besonderheiten
Berufe I
Berufe II
Berufe III

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive: Allgemeines
Adjektive: Bedeutung
Unveränderliche Adjektive
Selbstständiger Gebrauch
Substantivischer Gebrauch
Gemeinsamkeiten
Steigerung: Einführung
Komparativ
Superlativ
Unregelmäßige Steigerung
Adjektive: Übersicht
Adverbien: Einleitung
Temporaladverbien
Lokal-/Direktionaladverbien
Modaladverbien
Kausaladverbien
Interrogativadverbien
Modalpartikel
\"er\": Einführung
lokales \"er\"
\"er\" als Platzhalter
\"er\" + Präposition
\"er\": Satzstellung
partitivies \"er\"
\"er\" in Passivsätzen
\"er\" kombiniert

4. Verbsystem

Verben: Einführung
Präsens: Vollverben
Präsens: Hilfsverben
Imperfekt: Vollverben
Imperfekt: Hilfsverben
Trennbare Verben
Untrennbare Verben
Perfekt
Perfekt hebben/zijn
Perfekt (un)trennbar
Perfekt Hilfsverben
Plusquamperfekt
Unregelmäßige Verben
Übersicht: unregelmäßige Verben
Futur
Modalverben
Modalverben: Gebrauch
Reflexive Verben
Partizipien
Passiv: Bildung
Passiv: Anwendung
Imperativ
Konjunktiv
Infinitivkonstruktionen

5. Pronomen

Pronomen: Einführung
Personalpronomen I
Personalpronomen II
Possessivpronomen
Reflexivpronomen
Demonstrativpronomen
Indefinitpronomen
Interrogativpronomen
Relativpronomen

6. Satzbau

Satzbau: Einführung
Hauptsätze
Infinitivkonstruktionen
Fragesätze
Nebensätze
Indirekte Rede
Verneinungen
Konjunktionen
Präpositionen

7. Konversationswissen

Grundzahlen
Ordnungszahlen
Uhrzeit
Wochentage & Monate
Begrüßen
Höfliche Wendungen
Ländernamen
Familie
Notfall
Zimmerreservierung
Am Telefon
Verwechslungsgefahr

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode