Sprachenlernen24

 

Die Palatalisierung bei lettischen Substantiven

Charakteristisch für das Lettische ist die Palatalisierung von Konsonanten im Wortstammauslaut bei den Substantiven. Dabei geht es um eine Erscheinung, wo die Konsonanten quasi eine „j-Begleitung“ bekommen (z. B. ein geschriebenes <ļ> wird /lj/ gesprochen).

Es wird also nicht nur die Aussprache geändert, auch die Schreibweise ändert sich.

Die Palatalisierung kommt
1. bei den Substantiven der Klasse e bei den Feminina im Genitiv Plural,
2. bei den Substantiven der Klasse i bei den Feminina im Genitiv Plural und
3. bei den Substantiven der Klasse i bei den Maskulina im Genitiv Singular und in allen Pluralformen vor.

Eine Übersicht über die palatalisierten Konsonanten im Wortauslaut:

In diesem Unterkapitel finden Sie eine tabellarische Übersicht über die auslautenden Konsonanten, die bei den Substantiven palatalisiert werden.

Damit die Tabelle Ihnen keine unnötigen Schwierigkeiten bereitet, dazu hier die Aufschlüsselung zu den Abkürzungen:

i (m) = Klasse i bei den Maskulina
e (f) = Klasse e bei den Feminina
i (f) = Klasse i bei den Feminina

Palatalisierung bei den Substantiven

Der letzte Konsonant im Wortstamm

Palatalisierung

1. Substantivklassen
b

bj

i (m) gulbis 'der Schwan';
e (f) piekabe 'der Anhänger'

c

č

i (m) lācis 'der Bär';
e (f) skolniece 'die Schülerin'
d

i (m) briedis 'der Hirsch';
e (f) bilde 'das Bild'

l

ļ

i (m), cālis 'das Küken';
e (f) vīle 'die Feile';
i (f) pils 'das Schloss'

m

mj

i (m) kurmis 'der Maulwurf';
e (f) zeme 'die Erde'

n

ņ

i (m) sainis 'das Bündel';
e (f) meitene 'das Mädchen';
i (f) asins 'das Blut'

p

pj

i (m) krupis 'die Kröte';
e (f) tulpe 'die Tulpe'

s

š

i (m) mēnesis 'der Monat';
e (f) tase 'die Tasse';
i (f) ilkss 'die Gabeldeichsel'

t

š

i (m) zutis 'der Aal';
e (f) bite 'die Biene';
i (f) nakts 'die Nacht'

v

vj

i (m), kurvis 'der Korb';
e (f) virve 'das Seil';
i (f) zivs 'der Fisch'

z

 

i (m) ezis 'der Igel';
e (f) avīze 'die Zeitung';
i (f) birzs 'das Gehölz'

sn

šņ

i (m) atkusnis 'das Tauwetter';
e (f) aploksne 'der Briefumschlag';
i (f) krāsns 'der Ofen'

zn

ņ

i (m) lūznis 'der Schrott';
e (f) zvaigzne 'der Stern'

sl

šļ

i (m) kāpslis 'das Trittbrett'

zl

ļ

i (m) zizlis 'das Zepter'

ln

ļņ

i (m) vilnis 'die Welle'

ll

ļļ

i (m) bullis 'der Ochse';
e (f) lelle 'die Puppe'

kst

e (f) rīkste 'die Rute';
i (f) bārksts 'die Franse'

Beispiele Substantive:

Klasse e bei den Feminina:

Palatalisierung bei der Klasse e (Feminina)

Singular Plural
Nominativ meitene meitenes
Akkusativ meiteni meitenes
Genitiv meitenes meiteņu
Dativ meitenei meitenēm
Vokativ meitene! meitenes!
Lokativ meitenē meitenēs

Bitte achten Sie auf die – sowohl die Aussprache betreffende (das /n/ wird zu /nj/) als auch im Schriftbild vorkommende (das <n> wird zu <ņ>) – Palatalisierung im Genitiv Plural!

Klasse i bei den Feminina:

Palatalisierung bei der Klasse i (Feminina)

Singular Plural
Nominativ uguns ugunis
Akkusativ uguni ugunis
Genitiv uguns uguņu
Dativ ugunij ugunīm
Vokativ uguns! ugunis!
Lokativ ugunī ugunīs

Bitte achten Sie auch hier auf die – sowohl die Aussprache betreffende (das /n/ wird zu /nj/) als auch im Schriftbild vorkommende (das <n> wird zu <ņ>) – Palatalisierung im Genitiv Plural!

Klasse i bei den Maskulina:

Palatalisierung bei der Klasse i (Maskulina)

Singular Plural
Nominativ brālis brāļi
Akkusativ brāli brāļus
Genitiv brāļa brāļu
Dativ brālim brāļiem
Vokativ brāli! brāļi!
Lokativ brālī brāļos

Bitte achten Sie auf die – sowohl die Aussprache betreffende (das /l/ wird zu /lj/) als auch im Schriftbild vorkommende (das <l> wird zu <ļ>) – Palatalisierung im Genitiv Singular und in allen Pluralformen!

Zu der Palatalisierung bei den Substantiven gibt es einige Ausnahmen.
Obwohl folgende Substantive die Merkmale besitzen, die normalerweise die Palatalisierung aufweisen, bleibt bei ihnen der Stammkonsonant doch unverändert:
- In der Klasse e bei den Feminina sind es mute 'der Mund', pase 'der Personalausweis', gāze 'das Gas' und kase 'die Kasse'.
- In der Klasse i bei den Feminina sind die Ausnahmen acs 'das Auge', auss 'das Ohr', balss 'die Stimme' und valsts 'der Staat'.
- Schließlich in der Klasse i bei den Maskulina sind die Substantive viesis 'der Gast', tētis 'der Papa' und kaķis 'die Katze' die Ausnahmen, die keine Palatalisierung erhalten.

Sie wollen wissen, wie im Lettischen Verben palatalisiert werden? Dies soll Ihnen in einem getrennten Kapitel über die Palatalisierung der Verben nahe gebracht werden.
 


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Lettischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Lettischen (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Sie wollen Lettisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Lettisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Lettisch Grammatik:


1. Lettische Sprache

Einleitung
Aussprache

2. Substantive

Substantive
Weibliche Substantive
Weibliche Substantive auf -a
Weibliche Substantive auf -e
Weibliche Substantive auf -i
Männliche Substantive
Männliche Substantive auf -a
Männliche Substantive auf -u
Männliche Substantive auf -i
Übersichtstabelle
Palatalisierung
Fälle
Nominativ
Akkusativ
Genitiv
Dativ
Vokativ
Lokativ
Fälle im Überblick

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive
Steigerung
Positiv
Komparativ
Superlativ
Unregelmäßige Adjektive
Adverb
Temporaladverbien
Modaladverbien
Lokaladverbien
Steigerung

4. Verbsystem

Verben im Lettischen
Konjugationsklassen
1. Konjugationsklasse
2. Konjugationsklasse
3. Konjugationsklasse
Palatalisierung: Verben
Infinitiv
Aspekt
Indikativ Präsens
... 1. Konjugationsklasse
... 2. Konjugationsklasse
... 3. Konjugationsklasse
Verneinung: Präsens
... 1. Konjugationsklasse
... 2. Konjugationsklasse
... 3. Konjugationsklasse
Präteritum
... 1. Konjugationsklasse
2. Konjugationsklasse
3. Konjugationsklasse
Verneinung im Präteritum
... 1. Konjugationsklasse
... 2. Konjugationsklasse
... 3. Konjugationsklasse
Indikativ Perfekt
Verneinung: Perfekt
Plusquamperfekt
Verneinung: Plusquamperfekt
Futur
Imperativ
... nützliche Ausdrücke
Konjunktiv
Unregelmäßige Verben
būt - haben
būt - sein
Verneinte Formen: būt

5. Pronomen

Pronomen
Personalpronomen
Reflexivpronomen
Relativpronomen
Demonstrativpronomen
Indefinitpronomen
Possessivpronomen
Interrogativpronomen
Interrogativpronomen

6. Satzbau

Negation
Fragesätze
Präpositionen
... mit Genitiv
... mit Akkusativ
... mit Dativ
... mit Lokativ
Konjunktion

7. Konversationswissen

Konversationswissen
Grüße und Wünsche
Sich entschuldigen
Nationalitäten & Herkunftsadj.
Windrose
Familie und Verwandtschaft
Monate und Jahreszeiten
Wochentage
Uhrzeit
Zahlen

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode