Sprachenlernen24

 

Das kennen Sie aus dem Deutschen nicht: besitzanzeigende Adjektive

In diesem Kapitel geht es um ein Grammatikphänomen, das Sie aus dem Deutschen nicht kennen: Im Kroatischen gibt es sogenannte „besitzanzeigende Adjektive“.
Diese bilden eine Untergruppe der bezüglichen Adjektive. Über diese haben Sie gerade einiges gelernt.

Diese „Possessivadjektive“, wie sie auch in manchen Lehrwerken genannt werden, werden aus männlichen, weiblichen oder sächlichen Substantiven gebildet.

Diese neu geschaffenen Adjektive gibt es wieder in der männlichen, weiblichen und sächlichen Form. Wie alle übrigen Adjektive werden auch sie dekliniert.
Im Deutschen kann man diese Art von Adjektiven mit dem Genitiv oder dem Dativ wiedergeben.

Schauen wir uns das an einigen Beispielen an:

Erste Beispiele für besitzanzeigende Adjektive:
očeva kuća Vaters Haus, das Haus von Vater
Goranov pas Gorans Hund, der Hund von Goran
Marijanova sestra Marijans Schwester
Matejev ruksak Matejs Rucksack
Goranov broj mobitela Gorans Handynummer
Josipov auto Josips Auto
Antonelin brat Antonelas Bruder
majčino zlato Mutters Schatz
bratov sendvič Bruders Sandwich
sestrin kaput Schwesters Mantel
bakina haljina Omas Kleid

Bitte lesen Sie sich die Beispiele oben mehrmals aufmerksam durch. Wir haben die besitzanzeigenden Adjektive immer grau hinterlegt.

Wie werden die besitzanzeigenden Adjektive gebildet?

Diese Adjektive werden von Substantiven abgeleitet. Je nach grammatischem Geschlecht des Substantivs werden unterschiedliche Endungen angehängt.

So bildet man Possessivadjektive aus männlichen Substantiven:

Alle männlichen Substantive bekommen die Endung „-ov“ angehängt.
Beispiele: Goran+ov, brat+ov
Wenn der letzte Buchstabe eines männlichen Substantivs weich ausgesprochen wird (j, c, ć, č, lj, nj,š, ž), dann wird ein -ev angehängt (Beispiele: Matej+ev, učitelj+ev).
Jetzt kann man das neu entstandene Wort weiter als Adjektiv verwenden und an die Substantive anpassen:

Beispiele zur Bildung von besitzanzeigenden Adjektiven aus männlichen Substantiven:
Marijanov brat Marijans Bruder
Marijanova sestra Marijans Schwester
Marijanovo stablo Marijans Baum

 
Nebenbei bemerkt: Das Possessivadjektiv „očev“ (dt. Vaters) ist eine Ausnahmen bei der Bildung.

So bildet man Possessivadjektive aus weiblichen Substantiven:

Um zu einem besitzanzeigenden Adjektiv zu werden, bekommen weibliche Substantive ein „-in“ angehängt, nachdem die Endung -a im Nominativ zuvor wegfällt:
Beispiele: Antonel+in, sestr+in, majč+in
Auch diese neu gewonnenen Adjektive werden nun an ihr Bezugswort angepasst:

Beispiele zur Bildung von besitzanzeigenden Adjektiven aus weiblichen Substantiven:
Anin stol Anas Tisch
Anina knjiga Anas Buch
Anino srce Anas Herz

 
So bildet man Possessivadjektive aus sächlichen Substantiven:

Bei sächlichen Substantiven gilt die gleiche Regel wie bei den männlichen Substantiven:
Es wird die Endung „-ov“ oder „-ev“ (nach den Buchstaben. j, c, ć, č, lj, nj,š, ž) angehängt, nachdem die Endung im Nominativ weggefallen ist.
Es gibt nur wenige Beispiele hierfür, da es wenige „sächliche Personen“ gibt, aber es gibt sie.

Beispiele zur Bildung von besitzanzeigenden Adjektiven aus sächlichen Substantiven:
djetetov otac der Vater des Kindes
djetetova majka die Mutter des Kindes
djetetova igračka das Spielzeug des Kindes

Dieses Possessivadjektiv bezieht sich nur auf ein Kind. Etwas gehört nur einem einzigen Kind. Wenn sich etwas auf mehrere Kinder bezieht, dann heißt es „dječje“ (dann handelt es sich um ein relatives Adjektiv).

Bitte beachten Sie auch:
Hier ist uns kein Tippfehler unterlaufen: An den Wortstamm djet- kommt noch eine Verlängerung des Wortstammes „-et-“ und erst dann wird die Endung für das Adjektiv „-ov“ angefügt.

Andere, ähnliche Beispiele:
tele: teletov (das Kalb)
janje: janjetov (das Lamm)
pače: pačetov (das Entlein)
Sunce: Sunčev sustav (das Sonnensystem)

Die Deklination der Possessivadjektive

In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen das Deklinationsschema dieser Art von Adjektiven. Wir haben die Tabelle gleich mit einem konkreten Beispielwort ausgefüllt und die Endung unterstrichen.

Im Nominativ haben die Possessivadjektive die Form eines unbestimmten Adjektivs. Aber in allen anderen Fällen haben sie die Endungen der Deklination des bestimmten Adjektivs. Das führt leider oft zu Verwirrung. Außerdem kommt erschwerend hinzu, dass man in der gesprochenen Sprache oft von dieser Regel abweicht

Wir zeigen Ihnen in den nachfolgenden drei Tabellen, wie man besitzanzeigende Adjektive dekliniert. Sie finden je eine komplette Tabelle für männliche, weibliche und sächliche Possessivadjektive.

Deklinationsschema der besitzanzeigenden Adjektive I Beispiel abgeleitet von „brat“ (dt. der Bruder) – männliches Substantiv
im Singular

männliche Form weibliche Form sächliche Form
Nom. /Vok. bratov bratova bratovo
Gen. bratovog bratove bratovog
Dat./Lok. bratovom bratovoj bratovom
Akk. bratovog (belebt) / bratov (unbelebt) bratovu bratovo
Instr. bratovim bratovom bratovim
im Plural
Nom. /Vok. bratovi bratove bratova
Gen. bratovih bratovih bratovih
Dat./Lok./Instr. bratovim bratovim bratovim
Akk. bratove bratove bratova

 
Deklinationsschema der besitzanzeigenden Adjektive II Beispiel abgeleitet von „sestra“ (dt. Schwester) – weibliches Substantiv
im Singular

männliche Form weibliche Form sächliche Form
Nom. /Vok. sestrin sestrina sestrino
Gen. sestrinog sestrine sestrinog
Dat./Lok. sestrinom sestrinoj sestrinom
Akk. sestrinog (belebt) / sestrin (unbelebt) sestrinu sestrino
Instr. sestrinim sestrinom sestrinim
im Plural
Nom. /Vok. sestrini sestrine sestrina
Gen. sestrinih sestrinih sestrinih
Dat./Lok./Instr. sestrinim sestrinim sestrinim
Akk. sestrine sestrine sestrina

 
Deklinationsschema der besitzanzeigenden Adjektive III Beispiel abgeleitet von „dijete“/„djetetov“* (dt. Kind) – sächliches Substantiv:
im Singular

männliche Form weibliche Form sächliche Form
Nom. /Vok. djetetov djetetova djetetovo
Gen. djetetovog djetetove djetetovog
Dat./Lok. djetetovom djetetovoj djetetovom
Akk. djetetovog (belebt) / djetetov (unbelebt) djetetovu djetetovo
Instr. djetetovim djetetovom djetetovim

im Plural

Nom. /Vok. djetetovi djetetove djetetova
Gen. djetetovih djetetovih djetetovih
Dat./Lok./Instr. djetetovim djetetovim djetetovim
Akk. djetetove djetetove djetetova

 
*Bitte bachten Sie: „dijete“ schreibt man mit -i-, aber „djetetov“ ohne -i-!

Beispiele in ganzen Sätzen

Und hier finden Sie dieses Phänomen nochmal im Kontext ganzer Beispielsätze. Bitte beachten Sie, dass eine wortwörtliche Übertragung ins Deutsche nicht bei allen Possessivadjektiven möglich ist.

Beispiele für besitzanzeigende Adjektive:
Uvijek je bio sestrin miljenik. Immer war er Schwesters Liebling.
Radovala se bratovom uspjehu. Sie freute sich über den Erfolg ihres Bruders.
Bio sam s Kristininim prijateljima na moru. Ich war mit Kristinas Freunden am Meer.
Jučer sam vidio Petrove roditelje. Gestern hab ich Petars Eltern gesehen.
Što znaš o Sunčevom sustavu? Was weißt du vom Sonnensystem?
U Marinovoj zgradi žive moji rođaci. In Marins Gebäude leben meine Verwandten.
Danas sam prošla pored Lucijine kuće. Heute bin ich an Lucijas Haus vorbeigegangen.

Im nun folgenden Kapitel geht es nun noch mal um den Gebrauch der Adjektive. Sie lernen dort zum Beispiel etwas über die Verwendung der Adjektive als Attribut zu einem Substantiv.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Kroatischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit Glossar und PDF-E-Book
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Kroatischen (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Kroatisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer: (Niveau C1/C2)
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Kroatisch-Wortschatz immens:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · inklusive mp3-Vokabeltrainer Deutsch-Kroatisch - für's Weiterlernen unterwegs
 · Sie erreichen das Niveau C1+C2

Lernen Sie den Kroatisch-Businesswortschatz:
Eignen Sie sich berufliches Grund- und Kommunikationswissen für eine reibungslose Kommunikation im Geschäftsleben an:
 · über 2.000 Business-Vokabeln
 · mehr als 1.300 Redewendungen und Phrasen
 · mit Bewerbungstrainer: "Arbeiten in Kroatien"

Sie möchten Kroatisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Kroatisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Kroatisch Grammatik:


1. Kroatische Sprache

Slawische Sprache
Sprachgeschichte
Kroatisch/Serbisch/Bosnisch
Aussprache
Alphabet
Zungenbrecher
Betonung
Groß- /Kleinschreibung
Sprichwörter

2. Substantive

Artikel
Substantiv
Geschlecht
männliche Subst.
weibliche Subst.
sächliche Subst.
Ausnahmen
Pluralbildung
... männl. Subst
... weibl. Subst.
... sächl. Subst.
7 Fälle
Nominativ
... Gebrauch
Genitiv
... Gebrauch
Dativ
... Gebrauch
Lokativ
Akkusativ
... Gebrauch
Instrumental
... Gebrauch
Vokativ
... Gebrauch
Deklinationsklassen
... a-Deklination
... e-Deklination
... i-Deklination

3. Adjektive & Adverbien

Adjektive
Geschlecht
Arten von Adjektiven
deskriptive Adjektive
... unbestimmte Form
... bestimmte Form
... unbest. ↔ best. Form
... Komparativ (1. Steigerung)
... unregelmäßiger Komparativ
... Superlativ
... unregelmäßige Steigerung
Relative Adjektive
... besitzanzeigende Adjektive
attributiver Gebrauch
prädikativer Gebrauch
Vergleiche
Adverbien
Sammlung v. Adverbien

4. Verben

Übersicht: Verbsystem
Infinitiv
Verbklassen
... a-Klasse
... e-Klasse
... je-Klasse
... i-Klasse
Aspekt
Aspektpaare
Bsp.: unvollendeter Aspekt
Bsp.: vollendeter Aspekt
Wichtige Verben
sein / biti
... Gebrauch: sein/biti
wollen / htjeti
unregelmäßige Verben
Präsens: Bildung
... Variante je-Klasse
... Gebrauch
Imperativ
Partizip Perfekt
... Ausnahmen
Vergangenheit
... Gebrauch
... Verneinung
... Fragen
Aorist
Imperfekt
Plusquamperfekt
Futur I: Bildung
... Gebrauch
Futur II
Konditional
Partizip Passiv

5. Pronomen

Übersicht: Pronomen
Personalpronomen
... Deklination
... betonte Form
... unbetonte Form
Possessivpronomen
... Deklination
Reflexivpronomen
Demonstrativpronomen
Fragepronomen
Relativpronomen
Indefinitpronomen

6. Satzbau

Übersicht_Satzbau
einfacher Satz
erweiterter Satz
Verneinung
Fragesätze
... Entscheidungsfragen
... Ergänzungsfragen
Klitika
indirekte Rede
Konjunktionen I
Konjunktionen II
Präpositionen
... mit Genitiv
... mit Dativ
... mit Lokativ
... mit Akkusativ
... mit Instrumental
Interjektionen

7. Konversationswissen

Zahlen
Zahlen 1 - 10
Gebrauch: Zahlen
Gebrauch: Zahl 1
Gebrauch: 2/3/4
Gebrauch: ab 5
Zahlen 11 - 20
Zahlen 21 - 100
Zahlen ab 101
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Ordnungszahlen
Datum
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Konversationswissen
Begrüßen & Verabschieden
Redewendungen
Nationalitäten
Familienverhältnisse
Notfälle
Reservierungen
Telefonieren

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode