Sprachenlernen24

 

Direkte und indirekte Objekte und ihre Anschlüsse an das Verb

Für den Satzbau und für die Ersetzung von Satzteilen durch Objektpronomen muss klar sein, wie das Verb des Satzes konstruiert wird. Das Verb bildet sozusagen das Herzstück des Satzes. Von ihm aus werden die anderen Satzteile bestimmt.
So ist es von entscheidender Bedeutung, ob ein Verb ein Objekt direkt oder indirekt anschließt und wenn Letzteres der Fall ist, mit welcher Präposition.

Leider gibt es einige Verben, die im Deutschen mit indirektem Objekt (bzw. Dativobjekt) verwendet werden, im Italienischen jedoch mit direktem Objekt konstruiert werden.

Sie finden hier nun eine Zusammenstellung der wichtigsten Verben und ihren Ergänzungen. Am Besten ist es, die wichtigsten Verben und ihre Ergänzungen auswendig zu lernen.

Verben mit direktem Objekt (ohne Präposition angeschlossen)

Zunächst haben wir für Sie eine Liste mit Verben zusammengestellt, die das Objekt direkt, also ohne Präposition anschließen.
Achten Sie darauf, dass es nicht unbedingt eine Übereinstimmung mit dem Deutschen geben muss.

Beispiele für Verben mit direktem Objekt
Ho aspettato Stefania.
– aspettare qualcuno
Ich habe auf Stefanie gewartet.
– auf jdn. warten
Franco ha aiutato Francesca a pulire la sua casa.
– aiutare qualcuno
Franco hat Francesca geholfen ihr Haus zu putzen.
– jdm. helfen
Domani incontrerò mia sorella.
– incontrare qualcuno
Morgen treffe ich meine Schwester.
– jdn. treffen
Ringrazio tutti per i regali.
– ringraziare qualcuno
Ich danke allen für die Geschenke.
– jdm. danken
Ti consiglio di andare dal dottore.
– consigliare qualcosa
Ich rate dir zum Arzt zu gehen.
– zu etw. raten
Stanotte ho sognato Antonio.
– sognare qualcuno
Heute Nacht habe ich von Antonio geträumt.
– von jdm. träumen

Verben mit indirektem Objekt (mit Präposition angeschlossen)

Die nächste Tabelle zeigt Ihnen einige häufige Verben, die mit direktem Objekt angeschlossen werden.
Die meisten der indirekten Verben werden mit den Präpositionen „a” oder „di” angeschlossen. Achten Sie darauf, dass nicht jedes indirekte Objekt im Italienischen dem Dativobjekt entspricht.

Beispiele für Verben mit indirektem Objekt
Ho pensato a lui tutta la settimana.
– pensare a qualcosa/ qualcuno
Ich habe die ganze Woche an ihn gedacht.
– an etwas/ jemanden denken
Hai risposto alla sua lettera?
– rispondere a qualcosa
Hast du auf seinen Brief geantwortet?
– auf etw. antworten
Partecipi anche tu alla partita di calcio?
– partecipare a qualcosa
Nimmst auch du an dem Fußballspiel teil?
– an etw. teilnehmen
Tengo alla pulizia della camera.
– tenere a qualcosa
Ich lege Wert auf die Sauberkeit des Zimmers.
– auf etw. Wert legen
Ti devi occupare della tua mamma malata.
– occuparsi di qualcosa/ qualcuno
Du musst dich um deine kranke Mutter kümmern.
– sich um jdn./ etw. kümmern
Mi fido di te.
– fidarsi di qualcuno
Ich vertraue dir.
– jdm. vertrauen
Mi scuso di/ per il mio ragazzo.
– scusarsi di/ per qualcosa
Ich entschuldige mich für meinen Freund.
– sich für jdn./ etw. entschuldigen
Mi vergogno di mio fratello.
– vergognarsi di qualcosa/ qualcuno
Ich schäme mich für meinen Bruder.
– sich für jdn./ etw. schämen

Indirekte Verben mit anderen Präpositionen

Es gibt noch einige wenige Verben, die das indirekte Objekt weder mit der Präposition „a”, noch mit der Präposition „di” anschließen, sondern andere Präpositionen bei sich führen.

Verben mit indirektem Objekt und anderen Präpositionen
partire da qualcosa von etw. abfahren
sperare in qualcosa/ qualcuno auf etw/ jdn. hoffen
concentrarsi su qualcosa sich auf etw. konzentrieren
insistere su qualcosa auf etw. bestehen
fidanzarsi con qualcuno sich mit jdm. verloben
arrabbiarsi per qualcosa sich wegen etw. ärgern
litigare per qualcosa sich um etw. streiten

Verben mit indirektem und direktem Objekt

Wie Sie ja bereits aus dem vorigen Kapitel wissen, gibt es auch einige Verben, die zwei Objekte erfordern, ein direktes und ein indirektes.

Dabei gilt für die Satzstellung:

Subjekt + Verb + direktes Objekt + indirektes Objekt

Auch für diese Art von Verben haben wir die häufigsten Vertreter zusammengestellt:

Beispiele für Verben mit indirektem und direktem Objekt
Ogni sera racconto una storia a mia figlia.
– raccontare qualcosa a qualcuno
Jeden Abend erzähle ich meiner Tochter eine Geschichte.
– jdm. etw. erzählen
Ti posso chiedere qualcosa?
– chiedere/ domandare qualcosa a qualcuno
Kann ich dich um etwas bitten?
– jdn. um etw. bitten/ nach etw. fragen
Ieri ho comprato una giacca dal mio amico.
– comprare qualcosa da qualcuno
Gestern habe ich bei meinem Freund eine Jacke gekauft.
– etw. bei jdm. kaufen
Hai augurato in bocca al lupo a Gina?
– augurare qualcosa a qualcuno
Hast du Gina Hals- und Beinbruch gewünscht?
– jdm. etw. wünschen
Consiglio la macchina rossa ad Antonio.
– consigliare qualcosa a qualcuno
Ich empfehle Antonio das rote Auto.
– jdm. etw. empfehlen
Ho avvertito mio figlio del cane dei vicini.
– avvertire qualcuno di qualcosa
Ich habe meinen Sohn vor dem Hund der Nachbarn gewarnt.
– jdn. vor etw. warnen

Erfahren Sie im folgenden Kapitel alles Wesentliche zu Infinitivergänzungen am Verb.


 

NEU ab Februar 2014: Italienisch-Grammatikkurs mit Grammatiktrainer
Ausführliches Lehrwerk und interessantes Nachschlagewerk für alle, die sich mit italienischer Grammatik beschäftigen:
 • komplettes Lehrwerk der italienischen Grammatik (Neuauflage 2014)
 • über 3.200 vertonte Beispiele und Übungssätze
 • E-Book "Italienisch-Grammatik" von Sprachenlernen24 zum Ausdrucken
 • PLUS: nützliches PDF "Italienische Grammatik auf 1 Blick"

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse in Italienisch (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit Glossar
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Italienisch-Lerner (Niveau B1/B2):
 · 1800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Italienisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer:
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Italienisch-Wortschatz:
 · 2100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Lernen Sie Business-Italienisch:
Alles, was Sie brauchen um in Italien arbeiten zu können
 · 2000 Vokabeln für Business-Italienisch
 · 1300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie möchten Italienisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Italienisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Italienisch Grammatik:


1. Italienische Sprache

Sprachgeschichte
Alphabet
Aussprache
Aussprache Übungen
Apostroph
Betonung
Akzente
Buchstabieren
Groß- und Kleinschreibung
Italienisch — Deutsch: Die wichtigsten Unterschiede

2. Substantive

bestimmter Artikel
unbestimmter Artikel
Teilungsartikel
Substantiv
Geschlecht
Übung I
Plural
Übung II
Unregelmäßiger Plural
Stellung

3. Adjektive & Adverbien

Adjektiv
Deklination Adjektiv
Angleichung Adjektiv
Stellung Adjektiv
bello, buone, santo
Komparativ
Superlativ
Unregelmäßige Steigerung
Adverb
Bildung Adverbien
Stellung Adverbien
Steigerung Adverb
Andere Adverbien

4. Verben

Verbsystem
Presente
Presente Besonderheiten
Imperativ
Partizip Perfekt
Bildung Passato pr.
Verwendung Passato pr.
Imperfetto
Verwendung Imperfetto
Imperfetto u. Passato pr.
Trapassato prossimo
Passato remoto
Futuro semplice
Futuro anteriore
Condizionale I
Condizionale II
Congiuntivo
Congiuntivo Presente
Congiuntivo Gebrauch
Congiuntivo Vergangenheit
Konditionalsätze
Passiv
Gerundio
Participio presente
Direkte & indirekte Rede

5. Pronomen

Pronomen
Subjektpronomen
Objektpronomen
Objektpronomen unbetont
Objektpronomen betont
Stellung Objektpronomen
Reflexivpronomen
ne und ci
Pronomenkombinationen
Pronomen Imperativ
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Relativpronomen

6. Satzbau

Satzbau
Einfacher Satz
Erweiterter Satz
Direkte/indirekte Objekte
Verb + Infinitiv
Verneinung
Fragesatz
Entscheidungs-, Alternativfrage
Ergänzungsfrage
Konjunktionen
Präpositionen I
Präpositionen II
Gerundio

7. Konversationswissen

Zahlen
Zahlen bis 10
Zahlen bis 20
Zahlen ab 21
Ordnungszahlen
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Datum
Begrüßen & Verabschieden
Höfliche Wendungen
Nationalität
Familie
Notfall
Zimmer reservieren
Telefonieren
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode