Sprachenlernen24

 

Die Stellung der Adjektive

Vergleichen Sie die folgenden Wortgruppen:

il mare azzurro – das blaue Meer
il sole splendente – die strahlende Sonne
delle vacanze meravigliose – wunderbare Ferien
il bel paese – das schöne Land (oft als Synonym für Italien verwendet)
una grande cultura – eine großartige Kultur
una certa preferenza – eine gewisse Vorliebe

Sie sehen schon:
Während im Deutschen das Adjektiv immer vor dem Substantiv steht, kann es im Italienischen in manchen Fällen vor und in manchen Fällen hinter dem Substantiv stehen.

Lassen Sie uns etwas mehr Licht ins Dunkel bringen:

Das Adjektiv steht nach dem Substantiv

Es gibt einige Klassen von Adjektiven, die immer nach dem Substantiv stehen:

Adjektive, die immer hinter dem Substantiv stehen:
Farben la macchina bianca (das weiße Auto)
Formen la torta rotonda (die runde Torte)
Nationalitäten il ragazzo tedesco (der deutsche Junge)
Politikzugehörigkeit il ministro democratico (der demokratische Minister)
Religionszugehörigkeit la suora cattolica (die katholische Nonne)
Aufzählungen von Adjektiven la macchina bianca, bella e veloce (das weiße, schöne und schnelle Auto)

Auch für diese Adjektive haben wir für Sie weitere Beispiele zur Veranschaulichung zusammengestellt:

Beispielsätze: das Adjektiv steht nach dem Substantiv
Ho comprato una macchina nera. Ich habe ein schwarzes Auto gekauft.
A casa abbiamo un tavolo rotondo. Wir haben einen runden Tisch zu Hause.
Ieri ho parlato con una ragazza italiana. Gestern habe ich mit einem italienischen Mädchen geredet.
San Pietro è una chiesa cattolica. Der Petersdom ist eine katholische Kirche.
Hai visto il mio gatto piccolo e nero? Hast du meine kleine schwarze Katze gesehen?
La Germania è un paese democratico. Deutschland ist ein demokratisches Land.

Adjektive, die vor oder nach dem Substantiv stehen: unterschiedliche Bedeutungsnuancen

Es gibt auch einige Adjektive, die sowohl vor als auch nach dem Substantiv stehen können.
Diese ändern ihre Bedeutung – je nachdem ob sie vor oder hinter dem Substantiv stehen.

Vor dem Substantiv hat das Adjektiv eine beschreibende Funktion, nach dem Substantiv eine unterscheidende Funktion.

Diese Adjektive werden vor das Substantiv gestellt, wenn sie es näher beschreiben sollen.
Beispiel:
La Lamborghini è una bella macchina. – Der Lamborghini ist ein schönes Auto.

Sie werden nachgestellt, wenn sie das Substantiv stärker von etwas anderem unterscheiden sollen. Hier wird betont, dass der Lamborghini vor allem schön und gerade nicht hässlich ist, wie eventuell jemand in einem Gespräch behauptet hat.
Bei dem vorigen Beispiel soll die Eigenschaft „schön“ nicht betont werden.
Beispiel:
La Lamborghini è una macchina bella. (Non è brutta.) – Der Lamborghini ist ein schönes Auto. (Er ist nicht hässlich.)

Zur Gruppe dieser Adjektive gehören auch:

Adjektive, die vor oder hinter dem Substantiv stehen – mit unterschiedlichen Bedeutungsnuancen
breve kurz (zeitlich)
brutto hässlich
buono gut
cattivo gemein
corto kurz (räumlich)
giovane jung
lungo lang
nuovo neu
piccolo klein
vecchio alt

Adjektive, die vor und nach dem Substantiv stehen: Bedeutungsveränderung

Neben dieser Gruppe gibt es noch ein paar Adjektive, die je nach Stellung eine komplett andere Bedeutung erlangen.
Zu dieser Gruppe gehören u.a. caro, grande, povero.

Adjektive, die vor und nach dem Substantiv stehen: Bedeutungsveränderung
vorangestelltes Adjektiv: übertragene Bedeutung
nachgestelltes Adjektiv: ursprüngliche Bedeutung
una cara amica caro (teuer) una macchina cara
eine liebe/nette/gute Freundin ein teures Auto (finanziell)
una grande donna grande (groß) una donna grande
eine großartige Frau eine große Frau (Körpergröße)
un povero uomo povero (arm) un uomo povero
ein bedauernswerter Mann ein armer/mittelloser Mann

Beachten Sie:
Die nachgestellten Adjektive behalten in diesem Fall ihre ursprüngliche Bedeutung, die vorangestellten bekommen hingegen eine Bedeutung im übertragenen Sinne.

Nachdem Sie die Deklination und die Stellung der Adjektive gelernt haben, kommen wir nun zu drei Adjektiven, die besondere Formen aufweisen:
bello, buono und santo.


 

NEU ab Februar 2014: Italienisch-Grammatikkurs mit Grammatiktrainer
Ausführliches Lehrwerk und interessantes Nachschlagewerk für alle, die sich mit italienischer Grammatik beschäftigen:
 • komplettes Lehrwerk der italienischen Grammatik (Neuauflage 2014)
 • über 3.200 vertonte Beispiele und Übungssätze
 • E-Book "Italienisch-Grammatik" von Sprachenlernen24 zum Ausdrucken
 • PLUS: nützliches PDF "Italienische Grammatik auf 1 Blick"

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse in Italienisch (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit Glossar
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Italienisch-Lerner (Niveau B1/B2):
 · 1800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Italienisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer:
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Italienisch-Wortschatz:
 · 2100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1+C2

Lernen Sie Business-Italienisch:
Alles, was Sie brauchen um in Italien arbeiten zu können
 · 2000 Vokabeln für Business-Italienisch
 · 1300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie möchten Italienisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Italienisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Italienisch Grammatik:


1. Italienische Sprache

Sprachgeschichte
Alphabet
Aussprache
Aussprache Übungen
Apostroph
Betonung
Akzente
Buchstabieren
Groß- und Kleinschreibung
Italienisch — Deutsch: Die wichtigsten Unterschiede

2. Substantive

bestimmter Artikel
unbestimmter Artikel
Teilungsartikel
Substantiv
Geschlecht
Übung I
Plural
Übung II
Unregelmäßiger Plural
Stellung

3. Adjektive & Adverbien

Adjektiv
Deklination Adjektiv
Angleichung Adjektiv
Stellung Adjektiv
bello, buone, santo
Komparativ
Superlativ
Unregelmäßige Steigerung
Adverb
Bildung Adverbien
Stellung Adverbien
Steigerung Adverb
Andere Adverbien

4. Verben

Verbsystem
Presente
Presente Besonderheiten
Imperativ
Partizip Perfekt
Bildung Passato pr.
Verwendung Passato pr.
Imperfetto
Verwendung Imperfetto
Imperfetto u. Passato pr.
Trapassato prossimo
Passato remoto
Futuro semplice
Futuro anteriore
Condizionale I
Condizionale II
Congiuntivo
Congiuntivo Presente
Congiuntivo Gebrauch
Congiuntivo Vergangenheit
Konditionalsätze
Passiv
Gerundio
Participio presente
Direkte & indirekte Rede

5. Pronomen

Pronomen
Subjektpronomen
Objektpronomen
Objektpronomen unbetont
Objektpronomen betont
Stellung Objektpronomen
Reflexivpronomen
ne und ci
Pronomenkombinationen
Pronomen Imperativ
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Relativpronomen

6. Satzbau

Satzbau
Einfacher Satz
Erweiterter Satz
Direkte/indirekte Objekte
Verb + Infinitiv
Verneinung
Fragesatz
Entscheidungs-, Alternativfrage
Ergänzungsfrage
Konjunktionen
Präpositionen I
Präpositionen II
Gerundio

7. Konversationswissen

Zahlen
Zahlen bis 10
Zahlen bis 20
Zahlen ab 21
Ordnungszahlen
Währung & Bezahlen
Uhrzeit
Wochentage
Monatsnamen
Jahreszeiten
Datum
Begrüßen & Verabschieden
Höfliche Wendungen
Nationalität
Familie
Notfall
Zimmer reservieren
Telefonieren
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode