Sprachenlernen24

 
 

Französische Grammatik:
Das futur composé und das futur simple


 
Zum Inhaltsverzeichnis
 
 
Das Futur drückt im allgemeinen Sachverhalte aus, die in der Zukunft stattfinden werden.
Das Futur hat im Französischen eine „korrektere“ Anwendung als im Deutschen. Im Deutschen kann, gerade in der Umgangssprache, vieles noch mit dem Präsens ausgedrückt werden. Auf Französisch hingegen ist immer die grammatikalische Zeitform Futur nötig, wenn ein Sachverhalt geschildert werden soll, der sich auf ein zukünftiges Geschehen bezieht. Das Futur ist in diesen Fällen obligatorisch und nicht fakultativ wie im Deutschen. Demain, je vais manger/ mangerai des spaghettis.
Morgen esse ich Spaghetti. (eigentlich: …werde ich Spaghetti essen.) Das Französische verfügt über zwei Futurformen:
  • das futur composé (zusammengesetztes Futur), auch futur proche (nahes Futur) genannt und
  • das futur simple (einfaches Futur)
Im Großen und Ganzen sind die beiden Futurformen in der Anwendung identisch. Das futur proche wird allerdings in der Tendenz eher angewandt, um eine nähere Zukunft zu bezeichnen, eine Zukunft, die einen näheren Bezug zur Gegenwart besitzt.
 

BEISPIELE

Demain je vais apprendre à mon chien à apporter le journal.
Morgen werde ich meinem Hund beibringen, die Zeitung zu bringen.
Il va manger au restaurant.
Er wird im Restaurant essen.
Nous allons faire notre promenade à la plage.
Wir werden unseren Spaziergang am Strand machen.

 
  • Die Bildung des futur composé/ futur proche
  • Die Bildung des futur composé/ futur proche ist ganz einfach. Dieses Futur setzt sich zusammen aus einer Form des Verbs aller (gehen) im Präsens und dem Verb im Infinitiv. Übersetzt würde das dann bedeuten, dass ein Futur im Französischen zum Beispiel ausgedrückt wird mit: Je vais faire la vaisselle plus tard.
    *Ich gehe machen den Abwasch später. (Ich werde den Abwasch später machen.) Faustregel zur Bildung des futur composé/ proche:

    konjugierte Form von aller (gehen) im Präsens + Infinitiv des Verbs


     

    chanter (singen) – futur composé/ proche

    je vais chanter

    ich werde singen

    tu vas chanter

    du wirst singen

    il, elle, on va chanter

    er, sie, es wird singen

    nous allons chanter

    wir werden singen

    vous allez chanter

    ihr werdet singen

    ils, elles vont chanter

    sie werden singen


     

     

    BEISPIELE

    Ce soir, notre fils va chanter à un concert.
    Heute abend wird unser Sohn bei einem Konzert singen.
    Nous allons manger des pâtes à midi.
    Wir werden mittags Nudeln essen.

     

  • Die Bildung des futur simple
  • Um das Futur bilden zu können, ist es notwendig, sich zu merken, an welchen Stamm die Futur-Endungen angehängt werden. Dies ist je nach Konjugation unterschiedlich. Ableitungsbasis für die Bildung des futur simple:

    Verben auf -er: Infinitiv ohne -r (regarder, betrachten)

    Verben auf -re: Infinitiv ohne -re (attendre, warten)

    Verben auf -ir: Infinitiv ohne -r (mentir, lügen)

    Die Endungen sind dann immer gleich: -rai, -ras, -ra, -rons, -rez, -ront
     

    chanter (singen) – futur simple

    je chanterai
    ich werde singen
    tu chanteras
    du wirst singen
    il, elle, on chantera
    er, sie, es wird singen
    nous chanterons
    wir werden singen
    vous chanterez
    ihr werdet singen
    ils, elles chanteront
    sie werden singen

     

     

    BEISPIELE

    Ce matin, vous allez entendre/ vous entendrez chanter les oiseaux.
    Ihr werdet heute Abend die Vögel singen hören.
    La fameuse chanteuse va chanter/ chantera demain à l'opéra.
    Die berühmte Sängerin wird morgen Abend in der Oper singen.

     
    Im nächsten Kapitel werden wir Ihnen erläutern, wie das Futur II verwendet wird.
     


    NEU ab Januar 2014: Französisch-Grammatikkurs mit Grammatiktrainer
    Lernen, vertiefen und wiederholen Sie alles, was man zur französischen Grammatik wissen muss:
     • komplettes Lehrwerk der französischen Grammatik
     • über 1.200 vertonte Beispiele und Übungssätze
     • PLUS PDF "Französische Grammatik" zum Ausdrucken

    Lernen Sie den Französisch-Grundwortschatz:
    Grundwortschatz für Anfänger ohne Vorkenntnisse:
     • 1300 Vokabeln
     • 42 Dialogtexte
     • Umfangreiche Grammatik
     • Sie erreichen A1+A2

    Aufbauwortschatz für Fortgeschrittene:
     • 1800 neue Vokabeln
     • 42 neue Dialogtexte
     • Sie erreichen B1+B2

    Französisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer:
    Verstehen Sie selbst komplexe Texte und unterhalten Sie sich sehr flüssig und genau:
     • 2100 neue Vokabeln
     • Sie erreichen C1+C2

    Lernen Sie den Französisch-Businesswortschatz:
    Eignen Sie sich berufliches Grundwissen für eine reibungslose Kommunikation im Geschäftsleben an:
       • 2000 Business-Vokabeln
       • 1300 Redewendungen

    Kostenlose Französisch-Demoversion
    Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Französisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

    (Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
     

    Französische Grammatik:


    1. Zur Sprache

    Sprachgeschichte
    Französisch
    Alphabet
    Aussprache und Schreibweise

    2. Artikel

    Einleitung
    Unbestimmter Artikel
    Bestimmter Artikel
    Teilungsartikel

    3. Substantive

    Einleitung
    Geschlecht
    Pluralbildung
    Pluraliatantum
    Kasus

    4. Adjektive & Adverbien

    Adjektive
    Bildung
    Stellung
    Komparativ
    Superlativ
    ...Ausnahmen
    Adverb
    ...Steigerung

    5. Verben

    Besonderheiten
    Präsens
    Verben auf '-er'
    ...Besonderheiten
    Verben auf '-re'
    Verben auf '-ir'
    Verben auf '-oir'
    Hilfsverben
    Imperativ
    Imparfait
    Partizip
    passé composé
    Vergangenheitsformen
    Plusquamperfekt
    Futur
    Futur II
    Konditional I
    Konditional II
    Konditionalsätze
    subjonctif
    Passiv
    direkte und indirekte Rede

    6. Pronomen

    Einleitung
    Personalpronomen
    Objektpronomen
    Reflexivpronomen
    unverbundene Personalpronomen
    Adverbialpronomen
    Mehrere Pronomen
    Objekt- und Averbialpronomen
    'en'
    Possessivpronomen
    Demonstrativpronomen
    Relativpronomen

    7. Satzbau

    Verneinung
    Satzbau
    Transitive und intransitive Verben
    indirekte und direkte Objekte
    Infinitivergänzungen
    Fragesätze
    Satzkonstruktionen
    gérondif
    Partizip Präsens
    passé simple

    8. Nützliches

    Zahlen
    Kardinalzahlen
    Ordinalzahlen
    Bezahlen
    Uhrzeit
    Datum
    Begrüßen und Verabschieden
    Höflicher Umgang
    Zimmerbuchung
    Notfall
    Familienverhältnisse
       

    Weitere Grammatiken:

     
      Albanisch Grammatik
      Arabisch Grammatik
      Bosnisch Grammatik
      Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
      Dänisch Grammatik
      Englisch Grammatik
      Estnisch Grammatik
      Finnisch Grammatik
      Französisch Grammatik
      Griechisch Grammatik
      Italienisch Grammatik
      Kroatisch Grammatik
      Lettisch Grammatik
      Niederländisch Grammatik
      Norwegisch Grammatik
      Portugiesisch Grammatik
      Rumänisch Grammatik
      Russisch Grammatik
      Serbisch Grammatik
      Slowenisch Grammatik
      Spanisch Grammatik
      Suaheli Grammatik
      Thai Grammatik
      Tschechisch Grammatik
      Türkisch Grammatik
     
    Online-Meditation:
    Coole und moderne neue Meditationsmethode