Sprachenlernen24

 
 

Französische Grammatik:
Die Steigerungsformen von Adverbien


 
Zum Inhaltsverzeichnis
 
 
Der Komparativ und der Superlativ von Adverbien wird ähnlich dem der Adjektive gebildet. Sie müssen nur beim Superlativ beachten, dass er entweder mit le plus oder le moins gebildet werden kann oder auch mit anderen Adverbien, die eine Steigerung ausdrücken wie très (sehr) oder extrêmement (sehr). Beispiel 1:
Elle travaille le plus lentement de toutes.
(Sie arbeitet am langsamsten von allen.)
Beispiel 2:
Elle travaille très lentement.
(Sie arbeitet sehr langsam.) Beispiel 3:
Elle travaille le moins lentement possible.
(Sie arbeitet so wenig langsam/ schnell wie möglich.) Bei solchen Sätzen wie in Beispiel 3, wird meist eine Konstruktion mit possible angewandt (le plus … possible/ le moins … possible).


 

Steigerung von 'bon' (gut), 'mauvais' (schlecht)

Adjektiv

Adverb


Komparativ

Superlativ


Komparativ

Superlativ

bon, bonne
meilleur, meilleure
le meilleur, la meilleure

bien

mieux

le mieux

mauvais, mauvaise

plus mauvais(e)/ pire

le plus mauvais, la plus mauvaise/ le, la pire

mal

plus mal, (pis)

le plus mal, (le pis)


 
Eine Anmerkung zur Stellung der Adverbien im Satz:
Die Stellung der Adverbien im Satz ist häufig Gefühlssache. Es gibt zwar Regeln dazu, aber sie sind so differenziert, dass sich der Aufwand nicht unbedingt lohnt, sie im Einzelnen zu behalten. Generell gilt, dass Adverbien am Satzanfang, am Satzende oder in der Satzmitte stehen können. Wenn sie sich explizit auf ein bestimmtes Bezugswort beziehen, so stehen sie vor diesem Bezugswort.
 

BEISPIELE

Il l'aime follement.
Er liebt sie wahnsinnig.
La propriétaire de la maison nous explique poliment qu'il est interdit de marcher sur le gazon.
Die Vermieterin/Hauseigentümerin erklärt uns höflich, dass es verboten ist, den Rasen zu betreten.

 

  • Die Temporaladverbien
  • Zeitangaben lassen sich unter anderem durch die Nutzung von Temporaladverbien in einem Satz machen. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der Temporaladverbien des Französischen zusammengestellt:
     

    Temporaladverbien

    bientôt

    bald

    toujours

    immer

    avant

    vorher, davor

    souvent

    oft

    maintenant

    jetzt

    aujourd'hui

    heute


     

     

    BEISPIELE

    Christine se lève toujours à six heures.
    Christine steht immer um sechs Uhr auf.
    Mon supérieur déménage bientôt.
    Mein Vorgesetzter zieht bald um.

     
  • Die Modaladverbien
  • Durch Modaladverbien lassen sich in einem Satz Vermutungen und Bewertungen ausdrücken. Hier finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Modaladverbien des Französischen:
     

    Modaladverbien

    presque

    fast

    malheureusement

    leider

    seulement

    nur

    ensemble

    zusammen

    heureusement

    hoffentlich

    peut-être

    vielleicht


     

     

    BEISPIELE

    Les cyclistes sont presque arrivés.
    Die Radfahrer sind schon fast angekommen.
    David veut seulement jouer du piano.
    David will nur Klavier spielen.

     
  • Die Lokaladverbien
  • Anhand von Lokaladverbien lassen sich in einem Satz Ortsangaben einführen. Finden Sie hier eine Auswahl der Lokaladverbien (adverbialen Ausdrücken) des Französischen:
     

    Lokaladverbien

    ici

    hier

    da

    en avant

    vorwärts

    quelque part

    irgendwo

    à droite

    rechts

    partout

    überall


     

     

    BEISPIELE

    Nous devons tourner à droite.
    Wir müssen nach rechts abbiegen.
    Elle est déjà !
    Sie ist schon da!
    Je suis déjà ici!
    Ich bin schon hier!
    Mes clés doivent être quelque part dans la maison!
    Mein Schlüssel muss irgendwo im Haus sein!

     
    Wenn Sie gleich weiterlernen und alles Wissenswerte zum Verbsystem im Französischen erfahren möchten, dann schauen Sie sich doch gleich das nächste Kapitel an.


     



    NEU ab Januar 2014: Französisch-Grammatikkurs mit Grammatiktrainer
    Lernen, vertiefen und wiederholen Sie alles, was man zur französischen Grammatik wissen muss:
     • komplettes Lehrwerk der französischen Grammatik
     • über 1.200 vertonte Beispiele und Übungssätze
     • PLUS PDF "Französische Grammatik" zum Ausdrucken

    Lernen Sie den Französisch-Grundwortschatz:
    Grundwortschatz für Anfänger ohne Vorkenntnisse:
     • 1300 Vokabeln
     • 42 Dialogtexte
     • Umfangreiche Grammatik
     • Sie erreichen A1+A2

    Aufbauwortschatz für Fortgeschrittene:
     • 1800 neue Vokabeln
     • 42 neue Dialogtexte
     • Sie erreichen B1+B2

    Französisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer:
    Verstehen Sie selbst komplexe Texte und unterhalten Sie sich sehr flüssig und genau:
     • 2100 neue Vokabeln
     • Sie erreichen C1+C2

    Lernen Sie den Französisch-Businesswortschatz:
    Eignen Sie sich berufliches Grundwissen für eine reibungslose Kommunikation im Geschäftsleben an:
       • 2000 Business-Vokabeln
       • 1300 Redewendungen

    Kostenlose Französisch-Demoversion
    Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Französisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

    (Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
     

    Französische Grammatik:


    1. Zur Sprache

    Sprachgeschichte
    Französisch
    Alphabet
    Aussprache und Schreibweise

    2. Artikel

    Einleitung
    Unbestimmter Artikel
    Bestimmter Artikel
    Teilungsartikel

    3. Substantive

    Einleitung
    Geschlecht
    Pluralbildung
    Pluraliatantum
    Kasus

    4. Adjektive & Adverbien

    Adjektive
    Bildung
    Stellung
    Komparativ
    Superlativ
    ...Ausnahmen
    Adverb
    ...Steigerung

    5. Verben

    Besonderheiten
    Präsens
    Verben auf '-er'
    ...Besonderheiten
    Verben auf '-re'
    Verben auf '-ir'
    Verben auf '-oir'
    Hilfsverben
    Imperativ
    Imparfait
    Partizip
    passé composé
    Vergangenheitsformen
    Plusquamperfekt
    Futur
    Futur II
    Konditional I
    Konditional II
    Konditionalsätze
    subjonctif
    Passiv
    direkte und indirekte Rede

    6. Pronomen

    Einleitung
    Personalpronomen
    Objektpronomen
    Reflexivpronomen
    unverbundene Personalpronomen
    Adverbialpronomen
    Mehrere Pronomen
    Objekt- und Averbialpronomen
    'en'
    Possessivpronomen
    Demonstrativpronomen
    Relativpronomen

    7. Satzbau

    Verneinung
    Satzbau
    Transitive und intransitive Verben
    indirekte und direkte Objekte
    Infinitivergänzungen
    Fragesätze
    Satzkonstruktionen
    gérondif
    Partizip Präsens
    passé simple

    8. Nützliches

    Zahlen
    Kardinalzahlen
    Ordinalzahlen
    Bezahlen
    Uhrzeit
    Datum
    Begrüßen und Verabschieden
    Höflicher Umgang
    Zimmerbuchung
    Notfall
    Familienverhältnisse
       

    Weitere Grammatiken:

     
      Albanisch Grammatik
      Arabisch Grammatik
      Bosnisch Grammatik
      Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
      Dänisch Grammatik
      Englisch Grammatik
      Estnisch Grammatik
      Finnisch Grammatik
      Französisch Grammatik
      Griechisch Grammatik
      Italienisch Grammatik
      Kroatisch Grammatik
      Lettisch Grammatik
      Niederländisch Grammatik
      Norwegisch Grammatik
      Portugiesisch Grammatik
      Rumänisch Grammatik
      Russisch Grammatik
      Serbisch Grammatik
      Slowenisch Grammatik
      Spanisch Grammatik
      Suaheli Grammatik
      Thai Grammatik
      Tschechisch Grammatik
      Türkisch Grammatik