Sprachenlernen24

 

Finnische Präpositionen und Postpositionen

Prä- und Postpositionen heißen im Allgemeinen die Verhältniswörter, die andere Wörter brauchen, um einen grammatisch korrekten Ausdruck bilden zu können.
Verhältniswörter werden verwendet, um Positionen oder Richtungen verbal anzuzeigen.

Die Bezeichnungen „prä-“ und „post-“ sind auf das Lateinische zurückzuführen: damit wird ihre Stellung zum Bezugswort ausgedrückt. Die Präpositionen stehen vor ihrem Bezugswort und die Postpositionen nach ihrem Bezugswort.
Im Deutschen gibt es deutlich mehr Präpositionen als Postpositionen.

Wie Sie aus dem Teil zu den Substantiven bereits wissen, werden die Funktionen der deutschen Präpositionen (Positions- oder Richtungsanzeigen) im Finnischen zum Teil von den (Lokal-)Fällen übernommen.

Es gibt jedoch auch einige Präpositionen bzw. Postpositionen, die immer bestimmte Fälle erfordern. Am besten Sie lernen also den dazugehörigen Fall gleich mit. Unsere Beispielsätze helfen Ihnen dabei.

Bedenken Sie aber bitte auch, dass jede Präposition je nach Kontext verschiedene Bedeutungen haben kann, so wie im Deutschen auch! Wir geben Ihnen hier die Grundbedeutung an.

Ganz grob gesagt, erfordern Postpositionen (die nach dem Bezugswort stehen) meist den Genitiv und Präpositionen (die vor dem Bezugswort stehen) den Partitiv.

Präpositionen mit Partitiv
Präposition auf Deutsch Finnisches Beispiel auf Deutsch
ennen vor ennen (kello) kuutta vor sechs (Uhr)
ilman ohne ilman kahvia ohne Kaffee
lähellä in der Nähe lähellä kaupunkia in der Nähe der Stadt
keskellä mitten keskellä yötä mitten der Nacht

Es gibt allerdings auch einige Postpositionen mit Partitiv. Diese sollten Sie sich besonders gut merken, weil sie sozusagen der Faustregel widersprechen.

Postpositionen mit Partitiv
Postposition auf Deutsch Finnisches Beispiel auf Deutsch
varten für koiria varten für Hunde (gedacht)
kohtaan zu häntä kohtaan zu ihm
vasten gegen tuulta vasten gegen den Wind
kohti entgegen, pro minua kohti päivää kohti mir entgegen pro Tag
pitkin entlang jokea pitkin den Fluss entlang

Die meisten Postpositionen stehen jedoch mit dem Genitiv. Im Zweifel können Sie also davon ausgehen, dass eine Postposition den Genitiv erfordert.
Deshalb haben wir für Sie hier auch nur die häufigsten Postpositionen mit ihrer Kernbedeutung zusammengestellt.
Viele dieser Postpositionen haben auch eine räumliche Bedeutung. Manche haben drei verschiedene Formen für „wo“, „woher“ und „wohin“ (so ähnlich wie bei den Lokalfällen).

Postpositionen mit Genitiv
Postposition auf Deutsch Finnisches Beispiel auf Deutsch
kanssa mit Pekan kanssa mit Pekka
avulla durch, mittels erään ystäväni avulla durch einen Freund
mukana mit (dabei), bei kamera on mukana die Kamera ist dabei
takia wegen sään takia wegen des Wetters
ansiosta dank apusi ansiosta dank deiner Hilfe
jälkeen nach päivällisen jälkeen nach dem Abendessen
aikana während tapahtuman aikana während der Veranstaltung
asti bis (kello) neljään asti bis vier (Uhr)
alussa am Anfang vuoden alussa am Anfang des Jahres
mielestä laut, der Meinung nach isän mielestä laut dem Vater
ali unter sillan ali unter die Brücke
yli über (Richtung) kadun yli über die Straße
luona, luota, luo(kse) an (neben etwas), bei Liisan luona bei Liisa
alla, alta, alle unter pöydän alle unter den Tisch
päällä, päältä, päälle über, auf mäen päällä auf der Hügel
edessä, edästä, eteen edellä, edältä, edelle; vor hänen edessään vor ihm
takana, takaa, taakse nach, hinter talon takaa hinter dem Haus hervor
vieressä, vierestä, viereen neben pöydän vieressä neben dem Tisch
sisällä, sisältä, sisälle innerhalb talon sisällä innerhalb des Hauses
välissä, välistä, väliin zwischen ikkunan ja pöydän välissä Zwischen dem Fenster und dem Tisch
puolella, puolelta, puolelle auf der Seite joen länsipuolella auf der westlichen Seite des Flusses
päässä, päästä, päähän ab (weg, entfernt), auf (Entfernung) kolmen kilometrin päässä täältä drei Kilometer weg von hier
halki durch kylän halki durch das Dorf
läpi durch kaupungin läpi durch die Stadt
ohi vorbei kaupan ohi am Geschäft vorbei
luokse zu (jmdm hin) Antin luokse zu Antti
ympäri um … herum rakennuksen ympäri um das Gebäude herum
kautta via, über Helsingin kautta über Helsinki

Manche Präpositionen erfordern jedoch auch den Genitiv.

Präpositionen mit Genitiv
Präposition auf Deutsch Finnisches Beispiel auf Deutsch
sitten seit sitten viime vuoden seit letztem Jahr
alle* unter, weniger als alle kilon unter ein Kilo

* Achtung: Folgt ein Wort im Plural, benutzt man jedoch den Nominativ: „alle kolme kiloa“ („unter drei Kilo“)

Im letzten Kapitel dieses Grammatikteils erfahren Sie etwas über die Anhängepartikel.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisses des Finnischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit Glossar
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Aufbaukurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Finnischen (Niveau B1/B2):
 · 1800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Finnisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer: (Niveau C1/C2)
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Finnisch-Wortschatz immens:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · inklusive mp3-Vokabeltrainer Deutsch-Finnisch - für's Weiterlernen unterwegs
 · Sie erreichen das Niveau C1+C2

Arbeiten Sie mit unserem Finnisch-Businesskurs:
Eignen Sie sich berufliches Grund- und Kommunikationswissen für eine reibungslose Kommunikation im Geschäftsleben an:
 · über 2.000 Business-Vokabeln
 · mehr als 1.300 Redewendungen und Phrasen
 · mit Bewerbungstrainer: "Arbeiten in Finnland"

Sie möchten Finnisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Finnisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Finnische Grammatik:


1. Finnische Sprache

Grundwissen
Unterschiede: Deutsch/Finnisch
agglutinierende Sprache
Alphabet
Buchstabieren
Aussprache
... Diphthonge
Groß-/Kleinschreibung
Abkürzungen
Vokalharmonie
Stufenwechsel

2. Substantive

Grundwissen
Singular & Plural
Numerus: Überblick
Vokalveränderung Plural
15 Fälle
Flexionsstamm
Flexion: Grundf. Vokal
Flexion: Grundf. Kons.
Übersicht Flexionstypen
Nominativ
Partitiv Gebrauch
Partitiv Bildung
Genitiv Gebrauch
Bildung Genitiv Singular
Bildung Genitiv Plural
Akkusativ Pronomen
Objektfälle: Überblick
Lokalfälle Einführung
innere Lokalfälle
... Inessiv
... Elativ
... Illativ
äußere Lokalfälle
... Adessiv
... Ablativ
... Allativ
lokalfälle Überblick
abstrakte Fälle
... Essiv
...Translativ
... Abessiv
... Instruktiv
... Komitativ
Übersicht Fälle

3. Adjektive & Adverbien

Adjektiv: Überblick
Attributiver Gebrauch
Prädikativer Gebrauch
Steigerung: Überblick
... Komparativ
... Superlativ
... unregelm. Steigerung
Adverb: Überblick
... Bildung
... Steigerung
... unregelm. Steigerung
Arten Adverbien

4. Verben

Verbsystem: Überblick
Verbsystem: Überblick
Präsens
... Besonderheiten
Unregelmäß. Verben
Verneinungsverb
Verneintes Präsens
Partizip Perfekt
Bildung Perfekt
Bildung Imperfekt I
Bildung Imperfekt II
Verwendung (Im)Perfekt
Plusquamperfekt
Imperativ
P: Imperativ 1./3. Pers.
Konditional Präsens
Konditional Perfekt
Passiv Verwendung
Passiv Bildung
Partizip Aktiv
Partizip Passiv
Infinitiv I und III
P: Infinitiv II und IV

5. Pronomen

Pronomen: Überblick
Personalpronomen Nom.
Personalpronomen Fälle
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Reflexivpronomen
Reziprokpronomen
Fragepronomen
kuka? wer?
mikä? was?
kumpi? welcher?
Negativpronomen
unveränderl. Fragepr.
Indefinitpronomen
Relativpronomen

6. Satzbau

Überblick
Subjekt - Prädikat
Prädikat - Subjekt
Sätze ohne Subjekt
Verneinung
Konjunktionen
Fragen - Übersicht
Entscheidungsfragen
Wortfragen
Prä-/Postpositionen
Anhängepartikel

7. Konversationswissen

Ausblick
Kardinalzahlen
... 1-10
... 11-20
... 21-100
... +100
Bezahlen
Uhrzeit
Ordnungszahlen
Wochentage
Monate
Datum
Jahreszeiten
Begrüßung&Abschied
Smalltalk
Redewendungen
Länder&Sprachen
Familie
Notfall&Krankheit
Zimmer reservieren
Telefonieren

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode