Sprachenlernen24

 

Aus dem Haus – Der Elativ im Finnischen

Der Elativ antwortet auf die Frage „mistä?” (woher?) und drückt somit oft den Ursprung einer Bewegung aus. Der Elativ entspricht der deutschen Präposition „aus”.

Bildung des Elativs

Die Elativendung „sta” bzw. „stä” wird an den Flexionsstamm angehängt. Gehört das Substantiv zum Stufenwechsel Typ I, so steht das Substantiv in seiner schwachen Form. Ob bei der Endungen die Variante mit „a” oder „ä” gewählt wird, hängt von der Vokalharmonie ab.

Die Faustregel zur Bildung des Elativs lautet also:

Bildung des Elativs

Singular: Flexionsstamm + sta/stä
Plural: Flexionsstamm + i + sta/stä

Die folgende Tabelle soll die Bildung des Elativs noch einmal veranschaulichen. Wenn Sie vom Genitiv Singular das „n” wegstreichen, erhalten Sie den Flexionsstamm.

Bildung des Elativs – Beispiele
Genitiv Sg. Elativ Sg. Elativ Pl.
kengän (des Schuhs, Nom: kenkä) kengästä (aus dem Schuh) kengistä (aus den Schuhen)
talon (des Hauses, Nom: talo) talosta (aus dem Haus) taloista (aus den Häusern)
sanomalehden (der Zeitung, Nom: lehti) sanomalehdestä (aus der Zeitung) sanomalehdistä (aus den Zeitungen)

Gebrauch des Elativs

  • Die Grundbedeutung des Elativs beschreibt, dass etwas aus einem abgegrenzten Raum herauskommt.

    Elativ: aus begrenzten Raum heraus – Beispiele
    Matti tulee koulusta. Matti kommt aus der Schule.
    Vangit karkasivat suuresta vankilasta. Die Gefangenen entflohen aus einem großen Gefängnis.
    Juotko olutta pullosta vai lasista? Trinkst du Bier aus einer Flasche oder aus einem Glas?
  • Der Elativ wird auch bei bestimmten Verben benutzt, die z.B. abstrakte Vorgänge wie Fühlen, Denken oder Verstehen ausdrücken.

    Elativ: bestimmte Verben – Beispiele
    Minä pidän kalasta. Ich mag Fisch.
    Tiina kertoo koirastaan. Tiina erzählt über ihren Hund.
    Mitä ajattelet klassisesta musiikista? Was denkst du über klassische Musik?
  • Der Elativ beschreibt auch oft ein Material.

    Elativ: Material – Beispiele
    Pannukakku on valmistettu jauhoista, maidosta ja munista. Der Pfannkuchen ist aus Mehl, Milch und Eiern gemacht.
    Puku on tehty villasta. Der Anzug ist aus Wolle gemacht.
  • Ausnahmen: Für einige Verwendungen des Elativs gibt es keine festen Regeln, diese sollten Sie also am besten auswendig lernen. Der Elativ wird von bestimmten Verben verlangt und außerdem bei besonderen Ausdrücken benutzt. Diese Ausdrücke geben oft die Quelle einer Information, den Grund oder das Thema an.

    Elativ: bestimmte Ausdrücke – Beispiele
    neljä miestä Vier Männer
    Maija maksoi kirjasta 15 Euroa. Maija bezahlte 15 Euro für das Buch.
    Olen työskennellyt täällä viime keväästä. Ich habe hier seit letztem Frühling gearbeitet.
    Kiitos kahvista. Danke für den Kaffee.
    Minusta meidän pitäisi kävellä. Ich finde wir sollten laufen.

Im nächsten Kapitel lernen Sie schließlich den letzten inneren Lokalfall, den Illativ.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisses des Finnischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit Glossar
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Aufbaukurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Finnischen (Niveau B1/B2):
 · 1800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Finnisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer: (Niveau C1/C2)
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Finnisch-Wortschatz immens:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · inklusive mp3-Vokabeltrainer Deutsch-Finnisch - für's Weiterlernen unterwegs
 · Sie erreichen das Niveau C1+C2

Arbeiten Sie mit unserem Finnisch-Businesskurs:
Eignen Sie sich berufliches Grund- und Kommunikationswissen für eine reibungslose Kommunikation im Geschäftsleben an:
 · über 2.000 Business-Vokabeln
 · mehr als 1.300 Redewendungen und Phrasen
 · mit Bewerbungstrainer: "Arbeiten in Finnland"

Sie möchten Finnisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Finnisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Finnische Grammatik:


1. Finnische Sprache

Grundwissen
Unterschiede: Deutsch/Finnisch
agglutinierende Sprache
Alphabet
Buchstabieren
Aussprache
... Diphthonge
Groß-/Kleinschreibung
Abkürzungen
Vokalharmonie
Stufenwechsel

2. Substantive

Grundwissen
Singular & Plural
Numerus: Überblick
Vokalveränderung Plural
15 Fälle
Flexionsstamm
Flexion: Grundf. Vokal
Flexion: Grundf. Kons.
Übersicht Flexionstypen
Nominativ
Partitiv Gebrauch
Partitiv Bildung
Genitiv Gebrauch
Bildung Genitiv Singular
Bildung Genitiv Plural
Akkusativ Pronomen
Objektfälle: Überblick
Lokalfälle Einführung
innere Lokalfälle
... Inessiv
... Elativ
... Illativ
äußere Lokalfälle
... Adessiv
... Ablativ
... Allativ
lokalfälle Überblick
abstrakte Fälle
... Essiv
...Translativ
... Abessiv
... Instruktiv
... Komitativ
Übersicht Fälle

3. Adjektive & Adverbien

Adjektiv: Überblick
Attributiver Gebrauch
Prädikativer Gebrauch
Steigerung: Überblick
... Komparativ
... Superlativ
... unregelm. Steigerung
Adverb: Überblick
... Bildung
... Steigerung
... unregelm. Steigerung
Arten Adverbien

4. Verben

Verbsystem: Überblick
Verbsystem: Überblick
Präsens
... Besonderheiten
Unregelmäß. Verben
Verneinungsverb
Verneintes Präsens
Partizip Perfekt
Bildung Perfekt
Bildung Imperfekt I
Bildung Imperfekt II
Verwendung (Im)Perfekt
Plusquamperfekt
Imperativ
P: Imperativ 1./3. Pers.
Konditional Präsens
Konditional Perfekt
Passiv Verwendung
Passiv Bildung
Partizip Aktiv
Partizip Passiv
Infinitiv I und III
P: Infinitiv II und IV

5. Pronomen

Pronomen: Überblick
Personalpronomen Nom.
Personalpronomen Fälle
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Reflexivpronomen
Reziprokpronomen
Fragepronomen
kuka? wer?
mikä? was?
kumpi? welcher?
Negativpronomen
unveränderl. Fragepr.
Indefinitpronomen
Relativpronomen

6. Satzbau

Überblick
Subjekt - Prädikat
Prädikat - Subjekt
Sätze ohne Subjekt
Verneinung
Konjunktionen
Fragen - Übersicht
Entscheidungsfragen
Wortfragen
Prä-/Postpositionen
Anhängepartikel

7. Konversationswissen

Ausblick
Kardinalzahlen
... 1-10
... 11-20
... 21-100
... +100
Bezahlen
Uhrzeit
Ordnungszahlen
Wochentage
Monate
Datum
Jahreszeiten
Begrüßung&Abschied
Smalltalk
Redewendungen
Länder&Sprachen
Familie
Notfall&Krankheit
Zimmer reservieren
Telefonieren

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik