Sprachenlernen24

 

Zum Unterschied von inneren und äußeren Lokalkasus im Estnischen

Die Unterscheidung bei den Lokalkasus zwischen den inneren und den äußeren hat mit der Vorstellung des Raumes im Estnischen zu tun.
Die inneren Lokalkasus (Inessiv, Elativ, Illativ) haben mit einer Innenraum-Relation zu tun, die äußeren (Adessiv, Ablativ, Allativ) mit einer Oberflächen-Relation. Man kann auch sagen, dass es um eine in- oder eine auf-Bedeutung handelt.
Es sind natürlicherweise nicht immer reale Relationen, um die es geht, sondern die „Behälter“ und „Flächen“ muss man sich ein einem übertragenen Sinn vorstellen.

Es gibt keine Faustregel zum Gebrauch von inneren und äußeren Lokalkasus bei den adverbialen Bestimmungen, sie werden einfach gelernt und gebraucht. Manchmal konkurrieren sie miteinander und irgendeine Form gewinnt.

Ein Wort, das sowohl mit einem innerem als auch mit einem äußeren Lokalkasus stehen kann, ist kodu 'Haus, Heim'. Geht man nach Hause, verwendet man koju, ist man daheim, verwendet man den Inessiv kodus, und geht man weg von zu Hause, sagt man kodunt.

Anstatt eines äußeren Lokalkasus kann man bei Substantiven, die etwas konkret Fassbares bezeichnen, auch Postpositionen (Positionen, die hinten angehängt werden) verwenden. Bei abstrakten Begriffen ist das nicht möglich. Schauen Sie sich hier zwei Beispiele an:

BEISPIELE
Tünni põhjas pole enam ühtegi tilka. Es gibt keinen Tropfen Wasser mehr auf Grund vom Faß. (wortwörtlich)
Viska endale tekk peale, et sul külm ei oleks. Wirf doch die Decke auf dich, damit du nicht frierst!

Wenn Sie sich bei den Lokalkasus nicht sicher fühlen, schauen Sie vielleicht nochmals in den entsprechenden Kapiteln über den Inessiv, Elativ, Illativ, Adessiv, Ablativ und Allativ nach.

Der nächste Abschnitt dieser Grammatik beschäftigt sich dann mit den Adjektiven.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Estnischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Expresskurs Estnisch: In wenigen Tagen fit für die Reise nach Estland:
 · 450 wichtige Vokabeln und Redewendungen
 · für alle wichtigen Situationen auf einer Reise
 · sich vorstellen, Zimmer buchen, Auto mieten, Zahlen & bezahlen, Essen im Restaurant uvm.

Sie wollen Estnisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Estnisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Estnisch Grammatik:


1. Estnische Sprache

Grundwissen: Estnisch
Aussprache und Orthographie
Alphabet
Stufenwechsel

2. Substantive

Grundwissen: Substantive
Deklinationstypen
Numerus
... Singular
... Plural
Überblick: Numerus
Kasus
... Nominativ
... Genitiv
... Partitiv
... Inessiv
... Elativ
... Illativ
... Adessiv
... Ablativ
... Allativ
... Essiv
... Abessiv
... Komitativ
... Translativ
... Terminativ
Überblick: Kasus
Lokalkasus

3. Adjektive & Adverbien

Grundwissen: Adjektiv
... Steigerung
... Ausnahmen
Grundwissen: Adverb
... Temporaladverb
... Modaladverb
... Lokaladverb
... Steigerung

4. Verbsystem

Grundwissen: Verb
Infinitiv
Partizip
Konjugationsklassen
Präsens
... Verneinung
Präteritum
... Verneinung
Perfekt
... Verneinung
Plusquamperfekt
... Verneinung
Futur
Imperativ
... nützliche Ausdrücke
Konditional
omama 'haben'
... Verneinung
olema, olla 'sein'
... Verneinung

5. Pronomen

Grundwissen: Pronomen im Estnischen
Estnische Personalpronomen
Estnische Reflexivpronomen
Estnische Demonstrativpronomen
Estnische Interrogativpronomen
Estnische Relativpronomen
Estnische Indefinitpronomen
Estnische Possessivpronomen

6. Satzbau

Grundwissen: Satzbau im Estnischen
Estnische Präpositionen & Postpositionen
Konjuktionen im Estnischen

7. Konversationswissen

Die estnischen Zahlen
Nützliche Ausdrücke
'auch'
Grüße und Wünsche
Sich entschuldigen
Nationalitäten
Monate und Jahreszeiten
Wochentage
Windrose
Uhrzeiten
Familie
Notfall und Krankheit
Zimmer buchen
Höflicher Umgang

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode